10Bet Bonus

10bet Logo
  • Bonusart: Ersteinzahlungsbonus
  • Bonushöhe: 50% bis 200 Euro
  • Umsatzbedingungen: 5x Einzahlungsbetrag + 5x Bonusbetrag
  • Zeitraum Bonusumsatz: 90 Tage ab Ersteinzahlung
  • Mindesteinzahlung: 15 Euro
  • Bonus Code: FD200
  • Gültigkeitsbereich: Deutschland, Österreich, Schweiz

Der 10Bet Bonus überzeugt dank einer maximalen Bonushöhe von satten 200 Euro. Nach der Registrierung deines neuen Wettkontos nimmst du eine erste Einzahlung vor und gibst im gleichen Schritt den 10Bet Bonus code „FD200“ ein. Sobald du deinen Einzahlungsbetrag einmal bei Sportwetten umgesetzt hast, bekommst du deinen 10Bet Sportwetten Bonus direkt auf dein Konto gutgeschrieben. Bevor du dir aber den Bonus in Echtgeld ausbezahlen lassen kannst, musst du den Gesamtbetrag (Einzahlung + Bonus) noch fünfmal umsetzen. Nun aber Vorsicht: Bei jeder einzelnen Wette sind lediglich bis zu 50% des Bonusbetrags auf die Umsatzbedingungen anrechenbar.

Vor- und Nachteile des 10Bet Bonus

Vorteile:
Hoher maximaler Bonusbetrag
Moderate Umsatzbedingungen
Niedrige Mindestquote

Nachteile:
Freispielen des Bonus zählt nicht zu den Umsatzbedingungen
Lediglich 50% Bonus auf Einzahlung

Auszahlungsbedingungen

Der 10Bet Bonus wird auf dein Wettkonto gebucht, so wie du deinen Ersteinzahlungsbetrag einmal bei Sportwetten eingesetzt hast. Damit du deinen 10Bet Ersteinzahlungsbonus nun auch auszahlen lassen kannst, setzt du den Gesamtbetrag (Einzahlung + Bonus) mindestens fünfmal im Sportwettenbereich unter Einhaltung der Mindestquote von 1.60 ein. Kombiwetten zählen ebenfalls, solange die Gesamtquote 1.60 erreicht oder übersteigt. Aufpassen musst du dennoch etwas: Over/Under-Wetten, Handicap-Wetten (ausgenommen 3-Weg-Handicap), Draw no Bet und Forecast/Tricast zählen nämlich nicht für deine Umsatzbedingungen. Wissen solltest du auch, dass maximal 50% deines gewährten Bonusbetrags auf die Bonusbedingungen angerechnet werden. Ab der Einzahlung hast du 90 Tage Zeit um den 10bet Bonus freizuspielen, bevor der Bonus und mögliche Gewinne daraus verfallen.

FAQ zum 10Bet Bonus

Wird der 10Bet Bonus bei allen verfügbaren Methoden der Einzahlung gewährt?
Nein. So wie auch bei einigen anderen Buchmachern gibt es auch bei 10Bet leider keinen Neukundenbonus auf die Einzahlungsmethoden Neteller und Skrill.

Warum wurde mein 10Bet Bonus nicht gutgeschrieben?
Der 10Bet Bonus landet nicht direkt nach deiner Einzahlung am Wettkonto, auch wenn du den Bonuscode „FD200“ korrekt angegeben hast. Zunächst gilt es nämlich den Einzahlungsbetrag einmal einzusetzen. Sobald das geschafft ist scheint der Bonus automatisch am Wettkonto auf und kann genutzt werden, sofern du die restlichen Bedingungen einhältst (zb. Zahlungsmethode).

Wird ein spezieller Bonus Code benötigt?
Ja. Um den 10Bet Bonus nach einmaligem Einsetzen des Einzahlungsbetrags zu erhalten, ist die Eingabe des Bonuscodes „FD200“ im Verlauf der Ersteinzahlung notwendig.

Wie lange ist mein Bonus gültig?
Der 10Bet Bonus hat eine Gültigkeitsfrist von 90 Tagen. Danach verfallen sowohl der Bonus wie auch alle bisher erzielten Gewinne, wenn die Umsatzbedingungen nicht erfüllt wurden.

Gibt es Stolperfallen die eine Löschung des Bonus zur Folge haben können?
Nein, Stolperfallen konnten wir keine entdecken. Lediglich die Tatsache, dass höchstens 50% des gewährten Bonusbetrags als Einsatz pro Wette für die Umsatzbedingungen herangezogen werden ist erwähnenswert.

Beispiel – So holst du dir den vollen 10Bet Bonus

  • Kostenlos bei 10Bet registrieren.
  • 400 Euro Ersteinzahlung vornehmen und dabei den Bonuscode „FD200“ angeben.
  • Vollen Einzahlungsbetrag mit beliebig vielen Wetten einmal einsetzen.
  • Automatisch scheinen nun 200 Euro Bonus auf deinem Wettkonto auf.
  • Setze nun 5 x 600 Euro (400 Euro Einzahlungsbetrag + 200 Euro Bonusbetrag) bei qualifizierenden Sportwetten ein, wobei je höchstens 100 Euro (50% des Einzahlungsbetrags) pro Wette gewertet werden.
  • Der schnellste Weg zum 10Bet Bonus freispielen wären demnach 34 Wetten mit einem Einsatz von je 100 Euro!

10Bet Bonus für Neukunden

10Bet Registrierung

Wenn du auf der 10bet-Startseite bist, kannst du rechts oben den grünen Button „anmelden“ sehen. In weiterer Folge musst du die üblichen Daten wie Name, Geburtsdatum, Wohnort, Email-Adresse eintippen und dir einen Benutzernamen und ein Kennwort zurechtlegen. Da 10bet viel Wert auf Sicherheit und verantwortungsvolles Spielen legt, muss man auch gleich beim Registriervorgang ein persönliches Einzahlungslimit festlegen. Du kannst zwischen einem täglichen, wöchentlichen oder monatlichen Limit wählen. Das maximale Limit liegt bei 100.000 Euro. Danach musst du nur noch die AGB bestätigen und den Sicherheitscode eintippen und dann ist dein Konto schon fertig.

Schritt 1: Wettkonto eröffnen
Schritt 2: Zahlungsmethode auswählen
Schritt 3: Geld auf das Konto einzahlen
Schritt 4: Platziere deine Wette

Muss ich noch etwas beachten?

Ja. Wenn du dir den exklusiven 10bet Bonus sichern willst, musst du den 10bet bonus code „WETT100“ eintippen. Wenn du diesen Schritt nicht tätigst, so kannst du dir den Willkommensbonus nicht freispielen. Ein weiterer Hinweis: Bevor du dir erstmalig Geld vom 10bet -Wettkonto auszahlen lassen kannst, musst du deine Identität bestätigen. Noch einmal sei darauf hingewiesen, dass 10bet nach dem Closed-Loop-Verfahren arbeitet. Das bedeutet, dass die gleiche Auszahlungsmethode verwendet wird wie bei der Einzahlung.

Registrierung bei 10bet

10bet Einzahlung und Auszahlung

Der Wettanbieter 10bet bietet eine ganze Reihe von Einzahlungsmöglichkeiten an.

  • EPS
  • Kreditkarte (VISA/Mastercard)
  • Safetypay
  • Skrill
  • Sofortüberweisung
  • Paysafecard
  • Neteller
  • Banküberweisung

Wie viele andere Wettanbieter stellt 10bet auch eine ganze Reihe an Einzahlungsmethoden zur Verfügung. Auch die beliebten Möglichkeiten Neteller, Skrill und Paysafecard dürfen natürlich nicht fehlen. Die Variante Paypal fehlte jedoch leider in unserem Test der Einzahlungsmethoden. Der Online-Bezahldienst ist eine schnelle und sichere Zahlungsmethode, die bei einem top-Buchmacher eigentlich nicht fehlen sollte.

10bet Zahlungsmethoden

Wie kann ich mir Geld auszahlen lassen?

Auszahlungsmöglichkeiten:

  • Skrill
  • Kreditkarte (VISA/Mastercard)
  • Neteller
  • Banküberweisung

Wenn du Geld mittels Neteller eingezahlt hast, so bekommst du es auch mittels Neteller ausgezahlt. Skrill und Neteller sind übrigens mit einer Bearbeitungszeit von 1-2 Tagen die schnellsten Möglichkeiten für Auszahlungen. Bei der Banküberweisung wird wie üblich von zwei bis fünf Werktagen ausgegangen.

10bet lässt dir bei den Wetten aber nicht vollkommen freie Hand. Wettest du auf gegensätzliche Ergebnisse beim selben Event (Team A spielt gegen Team B und du wettest auf „Sieg Team A“ und  „Sieg Team B“) so wird die Wette nicht für den Bonus berücksichtigt.

10Bet Wettangebot und Quoten

Der britische Wettanbieter wurde im Jahr 2003 gegründet und hat laut eigener Aussage Kunden aus 90 Ländern. Der Bookie kann mit Angeboten und Service punkten, nun widmen wir uns dem Wettprogramm. Du kannst deinen 10bet Bonus auf insgesamt 30 verschiedene Sportarten setzen. Während sich viele Buchmacher auf Fußball, Eishockey, Basketball oder andere große Sportarten verlassen, bietet 10bet ein breiteres Angebot. Von Tischtennis, Wasserball oder Pferderennen bis zu Motorsport ist alles möglich.

Positiv auffallend ist, dass in der linken Spalte das Feld „Events heute“ vorhanden ist. Sollte man also noch nicht genau wissen, was einen heute erwartet, so kann man sich das ansehen. Für Topspiele der Primera Division oder anderen Topligen im Fußball kann man sich bis zu 111 Märkte aussuchen auf die man seine Tipps platziert. Auch beliebte Wetten wie den Formel 1 Weltmeister vor Saisonbeginn zu tippen oder Wetten auf E-Sports sind möglich. Im Vergleich zu anderen Wettanbietern können sich auch die Quoten absolut sehen lassen. Bei größeren Events wie zum Beispiel einer nordischen Ski-WM können wir auch dieses Wettangebot empfehlen. Übersichtlichkeit bietet, dass man ganz links oben unter dem Suchfeld die sogenannte „Top-Auswahl“ finden kann. Je nachdem welche Events an diesem Tag stattfinden, kann man auch gleich direkt die übergeordneten Ligen öffnen. Sollte also beispielsweise Real Madrid gegen den Valencia spielt, kannst du zum Spiel gehen oder auch hier gleich die Liga Primera Division anwählen.

Das Angebot an Live-Wetten wurde bei 10bet auch deutlich ausgebaut. Ein ganz eigenes Menü für die Live-Wetten steht zur Verfügung. Gleich zu Beginn fällt auf, dass es links oben drei Reiter gibt. Ganz links findet man im „Überblick“ die wichtigsten Live-Events des Tages. Danach ist es möglich zwischen der „Event-Ansicht“ und der „asiatischen Ansicht“ zu wechseln. Während viele Wettanbieter auf Asian-Handicap Wetten gänzlich verzichten, bietet sie 10bet sogar bei Live-Wetten im Fußball an. Sehr angenehm ist auch, dass man sehr schnell zwischen Sportarten switchen kann. Sollte man einmal Lust haben eine Live-Wette auf Tischtennis zu platzieren, so ist das in wenigen Sekunden möglich.

10Bet Wettquoten und Angebot Fussball

10Bet App

Wie viele andere Wettanbieter verzichtet auch 10bet auf eine eigene App und setzt stattdessen auf eine HTML-Version für Mobilgeräte. Allerdings ist die Mobilversion durchaus gelungen und bietet einen ansprechenden Überblick über die Wettmöglichkeiten, Aktionen und alle weiteren Infos.

Klickt man auf den Menü-Button links oben, so findet man sämtliche Einstellungen, Quick-Links und Informationen in nur wenigen Klicks. Es ist außerdem möglich die Sprache zu ändern. Man kann insgesamt zwischen neun verschiedenen Sprachen wählen, wo aber Französisch und Italienisch beispielsweise nicht dabei sind. Dafür kann man aber Russisch, Suomi, Chinesisch oder Spanisch wählen. Die Wetten sind wie gewöhnlich mittels 1-Touch zu platzieren was eine sehr einfache Abwicklung deiner Tipps bedeutet. Außerdem bietet eine mobile Version den Vorteil, dass sie sich von selbst aktualisiert und man sich nicht darum kümmern muss die Technik auf den neusten Stand zu bringen. Natürlich kann man über die mobile Version auch den Kundenservice kontaktieren was den nächsten Punkt unseres Tests darstellt.

10Bet Kundenservice

Sollte man grundsätzliche Fragen haben bieten die AGB und FAQ viele Antworten auf diese Anliegen. Dennoch ist es wichtig, dass man einen Ansprechpartner hat, wenn es einmal schnell gehen muss. Gleich zu Beginn fällt beim „Kontakt“ auf, dass der sehr beliebte Live-Chat fehlt. Dieser gehört bei vielen Bookies schon zur Grundausstattung und ermöglicht die wohl beste Problemlösung. Stattdessen bietet 10bet die übliche Kundenservice-Emailadresse an. Unter csd(at)support.10bet.com kann man zu jeder Tages,-Nachtzeit eine Nachricht schreiben – selbstverständlich auch über die mobile Version. Allerdings stellt der britische Wettanbieter auch eine Telefon-Hotline zur Verfügung. Wählt man die Nummer +49-303-187-9593 gelangt man zum Service-Center von 10bet wo man seine Fragen beantworten lassen kann. Allerdings gibt es hierbei einen großen Minuspunkt. Wenn man sein Anliegen außerhalb der Kernzeiten auf Deutsch formulieren will, muss man zumeist ein bisschen warten bis jemand kommt, der Deutsch spricht. Im schlimmsten Fall gibt es den Telefon-Support gerade nur auf Englisch, was für viele Menschen nachteilig ist.

Fazit zu 10Bet:

Der britische Wettanbieter 10bet kann sich in manchen Bereichen durchaus mit den Großen der Branche messen. So ist der 10bet Bonus mit 100% bis zu 100 Euro lobenswert. Anspruchsvoll sind allerdings die Mindestquote von 2.00 und die Tatsache, dass maximal 50% des Bonusbetrags pro Wette für den Bonusumsatz zählen. Zusätzlich solltet ihr beachten, dass euch der Wettbonus erst dann gutgeschrieben wird, wenn ihr 100 Euro bei Sportwetten umgesetzt habt.

Absolut positiv herauszuheben sind das Wettangebot und die dazugehörigen Quoten. 10bet beschränkt sich nicht auf die großen Sportarten wie Fußball, Eishockey, Basketball sondern bedient auch Randsportarten, sowie Wetten auf Politik. Im Gegensatz zu vielen anderen Bookies, kannst du dir bei 10bet gleich zu Beginn deiner Registrierung selbst Grenzen setzen. Du kannst dir ein tägliches, wöchentliches oder monatliches Limit fixieren, je nachdem wieviel du maximal tippen möchtest. Auch die vielfältigen Möglichkeiten bezüglich den Einzahlungen und Auszahlungen sind positiv herauszuheben. Während sich einige Wettanbieter auf wenige Möglichkeiten beschränken, hat man bei 10bet freie Hand. Neben den klassischen Zahlungsoptionen wie Kreditkarte oder Sofortüberweisung kann man auch die modernen und sehr beliebten Möglichkeiten wie Neteller, Skrill oder Paysafecard aussuchen.

Neben einer Reihe positiver Erscheinungen gibt es natürlich auch negative Aspekte. Verbesserungswürdig ist der Kundensupport. Mit der Infrastruktur die 10bet anbietet, würde sicherlich auch ein Live-Chat möglich sein. Allerdings wird lediglich ein Telefon-Support sowie Email-Unterstützung angeboten. So gut das Wettangebot ist, so wenig wert wird darauf gelegt, dass man schnelle Fragen beantwortet bekommt.