Tradition pur: Wetten und Quoten zur 3. Liga in Deutschland

Norbert Niendl
18.07.2019

Die 3. Liga startet am 19. Juli 2019 mit dem Spiel 1860 München gegen Preußen Münster in die neue Saison. Im letzten Jahr holte VfL Osnabrück vor dem Karlsruher SC und SV Wehen den Titel. Für die neue Saison sehen die Experten ein offenes Titelrennen. Und die dritthöchste Spielklasse hat mit ihren teilnehmenden Teams eine überaus interessante Konstellation parat. Viel Tradition und Historie ist in dieser Spielklasse vertreten.

Man bedenke, dass mit dem 1. FC Kaiserslautern ein ehemaliger Bundesliga Titelträger in der Drittklassigkeit spielt. Weiters waren einst Teams wie MSV Duisburg, Eintracht Braunschweig und Preußen Münster Gründungsmitglieder der Bundesliga. Mit dem 1. FC Magdeburg spielt zudem ein Europapokalsieger in der Liga.

 

 

Europapokalsieger in Drittklassigkeit

Das ehemalige DDR Topteam besiegte 1974 im Pokalsiegerbewerb im Finale den AC Milan. Wie bereits erwähnt, sehen die Experten keinen klaren Topfavoriten in der Liga. Man räumt Braunschweig, Ingolstadt, Kaiserslautern, Magedburg und Rostock große Titelchancen ein.

 

Fußball Wetten und Quoten
iStock

 

Aufgestiegen sind Viktoria Köln und Waldhof Mannheim. Vor allem letzteres Team gilt ebenfalls als Stütze des deutschen Profifußballs. Mannheim war bis zum Jahr 2003 stets in den oberen Spielklassen vertreten. Viktoria Köln ist erstmals in der Vereinsgeschichte in die dritthöchste Spielklasse aufgestiegen.

 

Bayern II bringt Fluch und Segen

Das zweite Team des FC Bayern München darf nicht aufsteigen, wobei die zweite Mannschaft der Münchner Kritik mitbringt. Die zweite Garnitur der Münchner bringt kaum Fans zu Auswärtspartien mit. Andererseits sind sie nicht an den TV Geldern beteiligt, somit bleibt den übrigen 17 Klubs mehr Geld.

Das Derby zwischen 1860 München und Bayern II wird bereits jetzt mit viel Spannung erwartet. Zudem haben sieben Teams ihre Trainer im Sommer gewechselt. Auf dem Spielertransfermarkt hat einzig Kaiserslautern groß investiert. Ansonsten haben die Klubs nur wenige Änderungen in den jeweiligen Kadern vorgenommen. Unterm Strich erwarten sich die Experten einen Popularitätsanstieg in der 3. Liga. Die Mannschaften mit viel Tradition, gepaart mit Kontinuität bei den eigenen Spielern bringt Sympathien bei den Fans.

 

 

Mehr Fans in den Stadien

In der vergangenen Spielzeit waren durchschnittlich über 8.000 Fans in die Stadien gepilgert. Die Zuschauerzahlen steigen seit Jahren an. Osnabrück und Karlsruhe sind aufgestiegen und nahmen zahlreiche Fans in die 2. Bundesliga mit. Jedoch haben Mannschaften wie Magedburg, Duisburg und Mannheim eine tolle Fan Basis.

 

Wettquoten zur 3. Liga Deutschland

3. Liga Wettquoten – Stand: 18. Juli 2019, 13 Uhr

Sieg 3. Liga 2019/2020 Bwin Logo Tipico Logo klein Bet-at-home Bonus
Bwin Bonus Tipico Bonus Bet at home Bonus
FC Ingolstadt 04 6.00 5.00 5.50
1. FC Kaiserslautern 7.00 10.00 8.00
Eintracht Braunschweig 7.00 8.00 7.00
1. FC Magdeburg 8.00 7.00 7.25
MSV Duisburg 9.00 9.00 8.50
Hallescher FC 11.00 12.00 10.50
Hansa Rostock 11.00 12.00 11.00
KFC Uerdingen 11.00 13.00 11.25

Achtung: Quoten unterliegen Schwankungen. Die 3. Liga Wettquoten können sich daher bis zu deiner Wettabgabe noch ändern. Es gelten die jeweiligen AGB der Buchmacher | 18+

Bei den Buchmachern wie Tipico, Bet at home oder Bwin ist ein Favorit erkennbar. Absteiger FC Ingolstadt bekommt hier die niedrigsten Quoten (Zwischen 5.00 und 6.00). Dahinter matchen sich Kaiserslautern, Braunschweig und Magdeburg. Hier liegen die Quoten zwischen 7.00 und 10.00. Nicht zu vergessen ist der MSV Duisburg, der ebenfalls als enger Favorit gesehen wird. Halle, Rostock und Uerdingen verfügen da schon über höhere Quoten (10.50 – 13.00).

 

3. Liga Wetten im Aufwind

Langzeitwetten zur dritthöchsten Spielklasse gibt es nicht bei allzu vielen Bookies. Trotzdem sind Wetten auf die Spiele der 3. Liga stark im Kommen. So manche Traditionspartie wird hier auch für einen Quotenboost oder den Gewinn von Gratiswetten genützt werden. Halte diesbezüglich in unserer Rubrik Sportwetten News Ausschau.

Beispielsweise der Wettanbieter Bwin wird sich mehr auf die dritthöchste Spielklasse fokussieren. Der Bookie ist Hauptsponsor der Liga und hat einen lukrativen Sportwetten Bonus für Neukunden. Bleibt uns nur noch Dir viel Glück zu wünschen bei Deinen 3. Liga Wetten.

Es gelten die AGB und Aktionsbedingungen der jeweiligen Wettanbieter.

 

bet-at-home News Bwin News Tipico News