Bet-at-home Quoten Hammer: 10.0 auf Bochum, 12.0 auf St. Pauli

Richard Dausch
21.09.2020

Der 1. Spieltag der 2. Bundesliga wird mit der Begegnung VfL Bochum gegen FC St. Pauli am Montagabend (Anpfiff um 20:30 Uhr) abgeschlossen. Damit du einen standesgemäßen Start in die neue Saison bekommst, gibt es gleich einmal eine Bet-at-home Promotion zu dem Spiel.

Wenn du Neukunde bist, gibt es für dich:

  1. Verbesserte Quoten: Wähle zwischen 10.0 auf Bochum und 12.0 auf St. Pauli
  2. Bis zu 200 Euro Bet-at-home Bonus auf deine Ersteinzahlung


 

Schritt für Schritt Anleitung

In diesem Artikel beschreiben wir dir Schritt für Schritt wie du an deinen Wettbonus kommst. Klicke auf einen der Buttons im Artikel und registriere dich bei Bet-at-home. Zahle danach einen beliebigen Geldbetrag ein. Wenn du dir deinen Ersteinzahlungsbonus holen willst, musst du nun innerhalb von 10 Tagen im Feld „Bonus einlösen“ den Code „FIRST“ eingeben.

Im nächsten Schritt holst du dir den Quotenboost zu Bochum vs St Pauli ab. Das funktioniert, indem du auf der Aktionsseite den Teilnehmen Button drückst. Die erste Einzelwette im Anschluss zählt. Wähle entweder Tipp 1 (Bochum) oder Tipp 2 (St. Pauli) und gib die Wette vor Anpfiff ab. Die erhöhte Quote siehst du übrigens nicht im Wettschein. Gewinnst du, bekommst du den Anteil über der regulären Quote als Gutschein. Diesen Betrag musst du schließlich dreimal zur Mindestquote 1.50 innerhalb von 28 Tagen umsetzen. Der Gutschein-Betrag kann nicht höher als 40 Euro sein.

Bet-at-home: 10.0 auf Bochum, 12.0 auf St. Pauli
@ bet-at-home.com
MGA Logo klein

Beispiel

Für ein Beispiel brauchen wir die regulären Wettquoten. Diese betragen zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Artikels 1.91 auf den VfL und 4.00 auf Sankt Pauli. Sagen wir also du wettest mit 4 Euro auf Bochum und die Hausherren gewinnen. Das bedeutet für dich einen Echtgeldgewinn von 7,64 Euro durch die reguläre Quote. Um auf den Quotenboost-Betrag zu kommen, fehlen dir noch 32,36 Euro. Das ist dein Gutschein-Betrag.

Bochum Favorit

Während Bochum vergangene Saison im Mittelfeld landete, beendete St. Pauli die vergangene Spielzeit nur 2 Punkte vor dem Relegationsrang. Beide Teams wollen dieses Jahr einen Schritt nach vorne machen. Der Saisonauftakt in der 1. Runde des DFB-Pokals verlieft höchst unterschiedlich: Während sich Bochum mit 3:0 bei Engers durchsetzte, mussten die Jungs von Millerntor bereits die Segel streichen (2:4 in Elversberg). Generell spricht die Auswärtsform nicht gerade für St. Pauli. In der vergangenen Saison gelang den Paulianern überhaupt nur ein voller Erfolg in der Fremde. Bochum hingegen hat vor heimischem Publikum seit dem 17.2. (0:1 vs Stuttgart) nicht mehr verloren. Generell kassierte der VfL seither nur eine Pleite.

Gute Unterhaltung beim Zweitliga-Topspiel und viel Erfolg beim Wetten!

Es gelten die AGB von bet-at-home.com | 18+

 

bet-at-home News