Hamburg Derby: St. Pauli auf 10.0, HSV auf 12.0

Karl Wiener
16.09.2019

Derbytime in Hamburg. Am Montag, 16. September 2019 um 20:30 Uhr wird es heiß hergehen, wenn der Hamburger SV am Millerntor zu Gast ist und im Derby beim FC St. Pauli nicht nur die Tabellenführung verteidigen möchte. Denn ein Derby hat nicht nur oft eigene Gesetze, sondern zieht eine ganze Stadt oder Region in seinen Bann.

Bet-at-home zollt dem Hamburger Derby Respekt und erhöht die Quoten für beide Traditionsclubs. FC St. Pauli auf 10.0 und HSV auf 12.0. Ein Angebot von Bet-at-home für Neukunden aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.
 


 

FC St. Pauli: Kultverein im Abstiegskampf

Die treuen Fans des FC St. Pauli haben gerade zwei Derbys innerhalb von neun Tagen zu feiern. Das erste Derby ist wenig erfreulich zu Ende gegangen. In der Regionalliga Nord versammelten sich auf der Adolf-Jäger-Kampfbahn über 2.000 Fans, um dem Derby zwischen Altona 93 und FC St. Pauli II beizuwohnen. Der Nachwuchs der Kiezkicker verlor trotz zwischenzeitlicher Führung mit 1:2.

Besser soll es nun am Montag laufen. Um sich Mut zu machen, sollten die Fans der Heimmannschaft keinen Blick auf die Bilanz verlieren. Erst 40 Derbys hat es in der langen Geschichte beider Vereine gegeben. Davon konnten bloß sieben – vier davon daheim – für sich entschieden werden. Neben neun Punkteteilungen setzte es gleich 24 Niederlagen. Elf davon im eigenen Stadion. Die höchste Heimpleite – ein 0:8 – ist jedoch schon fast 51 Jahre her. Die Revanche gelang mit einem 4:1 im Februar 1960. Das war auch der letzte Heimsieg im Derby.

Wenig Glück hat der letzte Auswärtserfolg gebracht. Gerald Asamoah köpfte sein Team am 21. Spieltag der Saison 2010/11 zum umjubelten 1:0 Erfolg. In den letzten zwölf Spielen gelang bloß noch ein einziger Zähler und die Mannschaft von Holger Stanislawski stieg sang- und klanglos aus der Bundesliga ab.
 

Bet-at-home St. Pauli Hamburger SV Quotenboost
© Bet-at-home

 

Hamburger SV: Souverän auf Aufstiegskurs

Ein schlechtes Omen war auch der letzte Derbyerfolg für den HSV. Nach dem klaren 4:0 Auswärtssieg dürften einige Spieler zu viel gefeiert haben. Denn danach ging in der Meisterschaft nur noch wenig und der schon sicher geglaubte Aufstieg wurde doch noch verspielt.

Damit das nicht noch einmal passiert, wurde für die neue Spielzeit der routinierte Trainer Dieter Hecking engagiert und der Kader gehörig aufgerüstet. Beim 1:1 zum Auftakt hat der HSV Motor noch etwas gestottert, seither haben sich vier Siege und die Tabellenführung eingestellt. Mit dem 1. FC Nürnberg und Hannover 96 zudem zwei Konkurrenten um den Aufstieg klar besiegt. Mit 13 geschossenen und nur drei erhaltenen Treffern verfügen die Rothosen über die erfolgreichste Offensive und stabilste Defensive. Der ablösefrei geholte offensive Mittelfeldspieler Sonny Kittel hat bereits vier Treffer auf dem Torkonto. Dazu noch eine Torvorlage.
 

Bet-at-home: Verbesserte Quoten für St. Pauli 10.0 und HSV 12.0

Eine Vorlage für Wettfans ist der Quotenboost von Bet-at-home. Registriere dich als Neukunde über den Button auf dieser Seite beim Buchmacher und profitiere von dem Sportwetten Bonus. Obendrein kannst du dir auch den Bet-at-home Bonus holen, den wir dir auf unserer Wettbonus Vergleich Seite vorstellen. Dafür verwende nach deiner Ersteinzahlung den Aktionscode FIRST und platziere gleich deine erste Wette auf das Hamburger Derby FC St. Pauli – HSV am 16. September 2019. Um deine Wette für das Angebot zu qualifizieren, setze vor dem Spiel maximal 5€ als Einzelwette auf den Sieger des Spiels. Die erhöhte Quote siehst du am Wettschein nicht, sondern wird von Bet-at-home im Hintergrund mitgerechnet. Gewinnt deine ausgewählte Mannschaft, bekommst du deinen Einsatz mit der regulären Quote abgerechnet. Die Spanne zur verbesserten Quote binnen 72 Stunden in Bonusguthaben. Dieses musst du in 180 Tagen dreimal mit der Mindestquote 1.50 umsetzen.

Reguläre Quote bei Bet-at-home:
Sieg FC St. Pauli: 4.09
Unentschieden: 3.76
Sieg HSV: 1.76

Erhöhte Quote bei Bet-at-home:
Sieg FC St. Pauli: 4.09 auf 10.00
Sieg HSV: 1.76 auf 12.00

Quoten abgefragt: 16. September 2019, 07:30 Uhr. Die Quoten können sich jederzeit ändern.
 
Beispiel: Sieg FC St. Pauli
Sollte der FC St. Pauli das Hamburger Derby gegen den HSV gewinnen, werden dir deine 5€ Wetteinsatz mit der regulären Quote (4.09) in Cash ausbezahlt. Die Differenz zum Quotenboost 10.00 (=5.91) bekommst du in Bonusguthaben zur Verfügung gestellt.

Es gelten die AGB und Aktionsbedingungen von Bet-at-home.
 


 

bet-at-home News