EnergyBet erhöht die Quote auf HSV-Heimsieg gegen Darmstadt

Karl Wiener
24.07.2019

Am Sonntag, 28. Juli startet der Hamburger SV mit dem Heimspiel gegen SV Darmstadt 98 in seine zweite Saison in Liga 2. Der Traditionsverein will dieses unbedingt der Zweitklassigkeit entfliehen und in die 1. Bundesliga zurückkehren, in der er so lange als unabsteigbar gegolten hat. Gegner SV Darmstadt 98 hat sich nach dem Bundesligaabstieg vor zwei Jahren in der 2. Liga mit zwei 10. Plätzen im Mittelfeld gehalten.

Wettanbieter EnergyBet nimmt den Saisonstart zum Anlass und erhöht für dich als Neukunden die Quote auf einen HSV-Sieg.
 


 

Aufstiegskandidat HSV?

Dass eine weitere Ehrenrunde überhaupt notwenig ist, ist selbstverschuldet und kam für die leidgeplagten Fans überraschend. Bis Runde 25 lag der sechsfache deutsche Meister auf Aufstiegskurs und an diesem Spieltag wurde der FC St. Pauli im eigenen Stadion mit 0:4 gedemütigt. Doch der Kantersieg sollte keine Initialzündung für den Endspurt und den Aufstieg sein. Im Gegenteil. In den folgenden acht Meisterschaftsspielen kassierten die Hamburger fünf Pleiten bei drei Punkteteilungen. Eingeleitet wurde die Negativspirale mit einer Heimniederlage gegen – SV Darmstadt 98.

Es liegt nun an dem erfahrenen Trainer Dieter Hecking den HSV zurück in die höchste Leistungsstufe zu führen. Mit den prominenten Absteigern VfB Stuttgart, Hannover 96 und 1. FC Nürnberg ist die Konkurrenz zwar groß, allerdings ist an den Langzeitwetten ausgewählter Buchmacher zu erkennen, dass im Rennen um den Aufstieg trotzdem kein Weg am HSV vorbeiführen wird.
 

Hamburg Darmstadt erhöhte Quote
© Energybet

 

Außenseiter SV Darmstadt 98?

Die Lilien haben sich unter Trainer Dimitrios Grammozis nach zwischenzeitlichem Abstiegskampf mit Endrang 10 im Mittelfeld stabilisiert. Große Sprünge sind am Transfermarkt nicht möglich. Dafür wurden viele junge, hungrige Spieler geholt, welche in der zweiten Liga einen Entwicklungssprung machen sollen. Allerdings hat in der Vorbereitung der Verletzungsteufel zugeschlagen und gegen den HSV werden wohl noch einige Spieler ausfallen.
 

Wetten auf HSV – SV Darmstadt 98

Die Sportwetten Anbieter sind sich weitgehend einig und sehen den HSV am Sonntag in der Favoritenrolle. Bei den meisten Wettanbietern bringt dir eine Wette auf einen Sieg des HSV vs. Darmstadt eine Quote zwischen 1.70* und 1.75*. Die Darmstadt Quoten bewegen sich rund um 5.0*, für ein Remis zwischen dem Hamburger SV und Darmstadt bekommst du in etwa (je nach Wettanbieter mal mehr, mal weniger) die Quote 3.50*.
 

EnergyBet mit dem Quotenboost auf 20!

Wettanbieter EnergyBet erhöht dir die Quote auf einen Heimsieg des Hamburger SV gegen SV Darmstadt 98 von 1.73* auf die Traumquote 20.0.

Wenn du diesen Quotenboost für dich in Anspruch nehmen möchtest, musst du Neukunde bei EnergyBet sein und kannst dich gleich über einen der beiden orangen Buttons zum Sportwetten Bonus anmelden. Der Buchmacher verfügt alternativ auch über einen eigenen EnergybBet Bonus als Willkommensangebot, über den wir dich gerne in unserem Wettbonus Vergleich informieren. Eine Kombination der Willkommensaktion mit dem HSV-Quotenboost ist leider nicht möglich.

Und so geht’s:

  • Mit dem Klick auf den Button kommst du direkt zur EnergyBet Promotion
  • Registriere dich und zahle zumindest 10€ Echtgeld auf dein Wettkonto ein
  • Platziere bis spätestens 28. Juli 2019, 13.30 Uhr 1€ auf einen Heimsieg des HSV gegen Darmstadt 98
  • Gewinnt der HSV das Match, gewinnst du Echtgeld zur regulären Quote (1.73*). Die Differenz zum Quotenboost (20) erhälst du als Bonusbetrag (20 minus 1.73* = 18.27), der anschließend innerhalb von 30 Tagen dreimal mit einer Mindestquote 1.75 umgesetzt werden muss.

 


 
*Quotenstände 24. Juli 2019 12:45 Uhr. Bitte beachte, dass sich die Quoten für Wetten jederzeit ändern können.
 
Es gelten die AGB von EnergyBet.
 

EnergyBet News