Wette auf Kroatien-Spanien, um eine 10€ Freiwette zu erhalten

Norbert Niendl
28.06.2021

Mit 20 Euro auf die Partie Kroaten gegen Spanien wetten und 10 Euro für das Duell Frankreich gegen Schweiz abstauben. Genau so ein Angebot kannst du dir beim Wettanbieter Sportwetten.de sichern. Sobald du mit 20 Euro auf die 18-Uhr-Partie am Montag den 28. Juni 2021 gewettet hast, gibt es 10 Euro als Freiwette für das 21-Uhr-Duell der Europameisterschaft am selben Tag. In diesem Text wollen wir dir die Bedingungen zu diesem Wettbonus genau auflisten. Es ist alles überschaubar trotzdem solltest du die wenigen Terms genau einhalten.

Diese Aktion gilt für alle Sportwetten.de-Wettkunden mit einem verifizierten Konto. Es können somit auch Neukunden an dieser Promo teilnehmen. Das bedeutet auch, dass neue Wettuser sich den Sportwetten.de Willkommensbonus nicht entgehen lassen sollten. Für weitere Infos zu diesem Neukundenbonus empfehlen wir den Test in unserem Wettbonus Vergleich. Für das Angebot zum EM-Achtelfinale solltest du übrigens deinen Wohnsitz in Deutschland oder Österreich haben. Ansonsten kannst du dir die 10 Euro Gratiswette nicht sichern.

 

 

20 Euro setzen und 10 Euro abstauben

Wie bereits erwähnt, setzt du einfach 20 Euro in Echtgeld auf die Partie Kroatien gegen Spanien bei einer Mindestquote 2.00. Egal wie diese qualifizierende Wette endet, du erhältst als Belohnung eine 10 Euro Freiwette gutgeschrieben. Du kannst also bei Sportwetten.de mit deiner EM-Wette gleich doppelt profitieren. Deine Gratiswette gilt nur für das EM-Achtelfinal-Spiel Frankreich gegen Schweiz. Außerdem kannst Du damit auch nur eine Einzelwette platzieren. System- oder Kombiwetten sind also leider tabu.

 

kroatien spanien frankreich schweiz wette quote freiwette gratiswette angebot sportwetten de
© Sportwetten.de

 

Jeglicher Gewinn aus der Gratiswette zum Spiel Frankreich-Schweiz wird dir als Nettogewinn überwiesen. Das bedeutet, dass dir der Einsatz nicht mit überwiesen wird. Du musst keine Umsatzbedingungen erfüllen. Für Spannung ist also gesorgt, denn in beiden Partien sind Topteams am Werk. Vizeweltmeister Kroatien fordert die „Furia Roja“ aus Spanien. Am Abend muss Weltmeister Frankreich gegen die stets starken Schweizer ran.

  • Kroatien gegen Spanien am 28. Juni 2021, 18 Uhr.
  • Frankreich gegen Schweiz am 28. Juni 2021, 21 Uhr.

 

Selbstbewusste Kroaten

Kroatien gibt sich vor dem Duell mit Spanien selbstbewusst. „Wir müssen gut vorbereitet sein, aber wir haben auch unsere Qualitäten. Deshalb wird es auch für sie nicht einfach“, sagte Trainer Zlatko Dalic vor dem Showdown. Die Kroaten holten 2016 mit einem 2:1-Erfolg gegen Spanien den Gruppensieg. Die Elf von Trainer Luis Enrique geht jedenfalls hoch motiviert in das Duell. Kleines Kuriosum: Der einzige Akteur von Real Madrid am Feld spielt für Kroatien – Luka Modric.

Frankreich ist als amtierender Weltmeister der klare Favorit gegen die Schweiz. Mbappe, Griezmann und Benzema sind stark in Form und deshalb linst die Equipe Tricolore bereits in Richtung Viertelfinale. Die Schweiz ist auf Wiedergutmachung aus. Nach der durchwachsenen Gruppenphase ist die „Nati“ gegen Frankreich fast schon zum Siegen verdammt. Das Team von Trainer Petkovic wirkt zwar angeschlagen, jedoch schreibt man der „Nati“ Außenseiterchancen gegen den Weltmeister zu.

Es gelten die AGB und Aktionsbedingungen von Sportwetten.de.

 

EM News sportwetten.de News