Wetten auf UFC 246: Quoten zum McGregor Comeback vs Cerrone

Richard Dausch
14.01.2020

DAS Gesicht der UFC ist zurück im Oktogon. Conor McGregor gibt in der Nacht von Samstag auf Sonntag (19. Januar) sein MMA-Comeback – diesmal im Weltergewicht. Sein Gegner ist der US-Amerikaner Donald Cerrone. Für McGregor ist es der erste Kampf seit seiner Niederlage und anschließendem Rücktritt gegen Khabib Nurmagomedov im Oktober 2018.
 

Quoten Vergleich | Wichtigste Fragen | Top-Angebote!

Deswegen blickt die MMA-Welt, obwohl es sich um keinen Titelkampf handelt, besonders gespannt nach Las Vegas (gekämpft wird in der 20.000 Zuschauer fassenden T-Mobile Arena). Du willst auf McGregor vs Cerrone bei UFC 246 wetten? Dann bist du hier genau richtig. Wir haben alle Kampf-Infos für dich gesammelt. Starten werden wir mit den Quoten zu McGregor vs Cerrone. Aber wir widmen uns im Laufe des Artikels auch den TV-Infos, den weiteren Kämpfen auf der UFC246 Fight Card und natürlich auch den Sportwetten Bonus Aktionen.


 

McGregor bei den Buchmachern voran!

Obwohl McGregor schon seit über einem Jahr nicht mehr gekämpft hat, liegt „The Notorious“ bei allen Wettanbietern in unserem Quoten Vergleich klar voran.

Buchmacher Bet365 Tipico Unibet Betano
Sieg McGregor 1.30 1.30 1.31 1.30
Sieg Cerrone 3.50 3.20 3.55 3.60
Unentschieden 81.0 70.0 51.0 75.0
McGregor durch KO, TKO, DQ, Submission 1.44 1.40 1.44 1.60
McGregor durch Entscheidung 9.50 9.00 9.00 8.00
Cerrone durch KO, TKO, DQ, Submission 4.75 4.50 4.50 3.70
Cerrone durch Entscheidung 9.50 9.00 9.00 8.00
bet365 Bonus Tipico Bonus Unibet Bonus Betano Bonus

 
Bitte beachte, dass Wettquoten Schwankungen unterliegen. Die hier präsentierten Quoten datieren vom 13. Januar, 17 Uhr. Es gelten die AGB des jeweiligen Wettanbieters. 18+


 

Warum also ist McGregor trotz seiner Auszeit Favorit? Donald „The Cowboy“ Cerrone hat seine letzten beiden Kämpfe verloren. Der 36-Jährige ist aber keinesfalls zu unterschätzen und eine Legende im Octagon. Kein anderer UFC-Kämpfer hat mehr Kämpfe gewonnen als der US-Amerikaner – 23 an der Zahl (bei 13 Niederlagen). Zum Vergleich: McGregor gewann 9 UFC-Fights und verlor 2 (beide haben insgesamt deutlich mehr MMA-Kämpfe auf dem Buckel).

Prognose

Unsere Prognose: McGregor gewinnt den Kampf. Ja, er hat seit 2016 keinen UFC-Fight mehr gewonnen. Ja, er hat 2019 nicht nur eine Pause, sondern generell auch ein turbulentes Jahr hinter sich gebracht (mehrfach Konflikt mit dem Gesetz). Aber der Ire ist trotz dieser Fragezeichen einfach der bessere Fighter, vor allem stehend sollte ihm Cerrone nicht das Wasser reichen können.

MMA Käfig
© Adobe Stock / Parilov

Außerdem steht auch ein wenig McGregors Karriere am Spiel. Ein voreiliges Comeback würde er also eher nicht wagen, denn eine Niederlage würde ihm den Weg nach ganz oben wohl ziemlich verbauen. Beim 36-Jährigen Cerrone stellt sich auch ein wenig die Frage nach dem Durchhaltevermögen. Das solltest du bei deinen Wetten sicher brücksichtigen.

 


 

Die wichtigsten Fragen zu McGregor gegen Cerrone

  • Wann findet der Kampf statt? Uhrzeit: Das Event startet gegen 4 Uhr Früh am Sonntag, 19. Januar. Im Normalfall sollte der Hauptfight erst 1-2 Stunden später starten.
  • Wo sehe ich McGregor – Cerrone live? Im Free TV wird der Kampf nicht gezeigt. Dafür überträgt DAZN UFC 246 per live Stream (ab 4 Uhr).
  • Wie sieht die weitere Fight Card bei UFC 246 aus? Das ist die weitere Main Card: Holly Holm vs Raquel Pennington (Frauen Weltergewicht), Aleksei Oleinik vs Marice Greene (Schwergewicht), Cladia Gadelha vs Alexa Grasso (Frauen Strawweight), Anthony Pettis vs Carlos Diego Ferreira (Leichtgewicht)

© Youtube / UFC

Aktion: Quotenboost bei Bet-at-home!

Bei Bet at home kannst du mit erhöhten Quoten auf McGregor vs Cowboy wetten. Bet at home bietet 9.50 auf McGregor und 11.0 auf Cerrone. Allerdings gibt es diese Wettquoten nur für Neukunden von Bet at home. Außerdem gelten folgende Einschränkungen:

  • Die erste Wette als Bet-at-home Neukunde muss auf den UFC Kampf zwischen Conor McGregor und Donald Cerrone platziert werden (Siegwette auf einen der beiden Kämpfer)
  • Setze die Wette vor Kampfbeginn.
  • Kombiniere die Wette nicht mit anderen Wetten.
  • Maximal-Einsatz: 5 Euro.
  • Quotenboost ist mit dem Bet at home Bonus kombinierbar!
  • Die erhöhte Quote ist am Wettschein nicht sichtbar, sie wird ausschließlich im Hintergrund errechnet.
McGregor Cowboy Quoten erhöht Bet at home
© bet-at-home.com

Gewinne über der regulären Quote bekommst du als Gutschein. Deinen Gutscheinbetrag musst du vor einer Auszahlung dreimal zur Quote 1.50 umsetzen (180 Tage Zeit). Um das vorrechnen zu können, brauchen wir die Quoten von Bet at home. Wir konzentrieren uns jetzt einfach mal auf McGregor. Die Quote auf den Iren beträgt bei Bet at home zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Artikels 1.33. Sagen wir du setzt 5 Euro auf McGregor und er gewinnt. Dann wandern 6,65€ als Echtgeld auf dein Konto. Auf die erhöhte Quote fehlen jetzt noch 40,85€. Das ist dein Gutscheinbetrag. Diesen musst du wie gesagt dreimal umsetzen (122,55€). Das war’s.


 

Aktion 2: Quotenboost bei 888sport

888sport geht mit einer ähnlichen Aktion an den Start: 7.0 auf McGregor oder 21.0 auf Cerrone. Die Terms sind ganz ähnlich zu Bet at home, so läuft z.B. auch diese Aktion nur für Neukunden und kann mit dem 888sport Bonus kombiniert werden. Hier die wichtigsten Unterschiede:

Verbesserte 888sport Quoten zu McGregor-Cerrone
© 888sport
  1. Der Einsatz muss exakt 5 Euro betragen
  2. Der Betrag über der regulären Quote kommt hier nicht als Bonus zum Tragen, sondern in Freebets. Ein Freebet Gutschein ist maximal 20 Euro wert. Wenn du also beispielsweise 75€ in Freebets bekommst, wären das 4 Gutscheine (3x 20€, 1x 15€). Die Gutscheine müssen als Ganzes gespielt werden. Und das innerhalb von 7 Tagen. Die Reingewinne sind auszahlbar.

Wir wünschen dir eine spannende UFC Fight Night und viel Erfolg beim Wetten!

bet-at-home News bet365 News Betano News Tipico News Unibet News