Quote 15.00 für Sieg Rapid vs. Austria bei Mr Green!

Christian Maier
26.08.2021

Das 333. Wiener Derby steht am Wochenende auf dem Programm. Während die Hütteldorfer nach 5 Spieltagen auf dem dritten Tabellenplatz zu finden sind, belegt die Austria den letzten Tabellenplatz. Sonntag um 16.00 Uhr erfolgt der Anpfiff zwischen den beiden Erzrivalen in Wien-Favoriten – Heimat der Austria. Rapid geht natürlich als Favorit ins Match aber dennoch weiß man, dass im Derby natürlich alles passieren kann…

Rapid Sieg Austria Mr Green
© Mr Green

Wie funktioniert die Aktion?

Zuerst sei natürlich anzumerken, dass es sich bei diesem Wettbonus nur um ein reines Neukundenangebot handelt. Solltest Du diesen Kriterium jedoch erfüllen und dein Wohnsitz befindet sich auch noch innerhalb Österreichs – dann steht einem Quotenboost par excellence nichts mehr im Wege. Welche Punkte Du dennoch beachten solltest, das siehst Du im nachfolgenden Überblick:

  • Dein Maximaleinsatz darf nicht 2 Euro übersteigen
  • Die Wette auf Rapid muss vor dem Anpfiff zum Match erfolgen
  • Der Einsatz muss mit Echtgeld platziert werden

Damit kann man doch nun wirklich arbeiten. Zusätzlich zum Mega Boost gibts auch noch einen 100 % Einzahlungsbonus als Goodie obendrauf. Verdoppel also gleich mal deine Einzahlung zu Beginn und sorge für ein gutes Polster zu Saisonbeginn. Zusätzlich gibt es auch noch den potentiellen Gewinn aus dem Boost in Echtgeld ausbezahlt. Du riskierst also gerade einmal 2 Euro aber kannst 30 Euro damit rausholen.
 


 
Hierbei handelt es sich wirklich um einen guten Deal. Lass dir also nicht den Mr Green Bonus für Neukunden entgehen. Theoretisch kannst Du also z.B. das gewonnene Geld aus dem Boost dir sofort wieder auf dein Konto überweisen lassen. Wo gibts denn sowas?
 
Bei unserem Wettbonus Vergleich kannst Du dich in jedem Fall über alle relevanten Boni informieren und diese natürlich auch miteinander vergleichen. Auf diese Weise wirst Du schnell rausfinden, dass es solche Angebote wie das von Mr Green nicht allzu häufig gibt.
 

Beide Teams im Form-Check!

Obwohl die Austria sich vor dem Derby auf dem letzten Tabellenplatz befindet und nach fünf Spielen gerade einmal bei drei Punkten steht, ist man besser als der Tabellenplatz besagt. In der vergangenen Runde konnte man gegen den Tabellenzweiten immerhin ein 2:2 Unentschieden erzielen – und hätte sogar mit ein bisschen mehr Glück das Match für sich entscheiden können. Auch gegen den Klassenprimus aus Salzburg setzte es zwar eine Niederlage aber eben eine denkbar knappe mit 0:1. Die Veilchen sollte man also auch beim Derby nicht unterschätzen…

Rapid befindet sich allerdings auch in einer guten Form. Die letzten beiden Spiele konnte man sowohl international, als auch in der heimischen Liga mit jeweils 3:0 gewinnen. Am Donnerstag Abend steht dann noch das Rückspiel gegen Lugansk Sorya an aber nach dem Sieg im Hinspiel sollte hier eigentlich nichts mehr anbrennen und somit steht einer Europa League Teilnahme nichts mehr im Wege.
 


 

Mr Green News