10-facher Gewinn bei Unibet für Sieg Österreich in Belfast

Christian Strobl
09.10.2020

Österreich muss am dritten Spieltag der UEFA Nations League 2020 in Nordirland ran. Das letzte Aufeinandertreffen auf der Insel konnte die ÖFB-Elf mit 2:1 für sich entscheiden. Glaubst du auch diesmal wieder an einen Sieg der Österreicher? Wenn ja, dann solltest du schnell bei Unibet auf Tipp 2 wetten und dir einen 10-fachen Gewinn abholen!

Für die Nations League Partie Nordirland gegen Österreich gibt es nämlich einen Odds Boost von 1.75* auf 10.0 auf Sieg Österreich – gültig für alle Unibet Neukunden aus der Alpenrepublik.

*Stand: 9.10., 16:30h; Kann sich noch ändern.

 


 

So machst du mit

Als erstes benutzt du einen unserer Buttons, um zum Buchmacher zu gelangen. Du bist dann direkt auf der Aktionsseite, über die du dich registrieren kannst. Hast du das Prozedere hinter dich gebraucht, geht’s an die Nordirland – Österreich Wette:

  • Setze maximal 5 Euro auf einen Sieg der Österreicher.
  • Die Wettabgabe muss vor Spielbeginn am 11.10. um 20:45 Uhr erfolgen.
  • Es darf sich kein anderer Tipp im Wettschein befinden.

Sollte die Truppe von Teamchef Franco Foda in Belfast erfolgreich sein, gewinnst du alles – also bis zu 50 Euro – in Real Money. Das kannst du dir rein theoretisch gleich auszahlen lassen. Oder du wettest damit im umfangreichen Sportsbook von Unibet weiter.

Unibet Neukunden Quotenboost auf Nordirland vs Österreich
© Unibet

Reizvolle Angebote

Die Quotenaktion zu Nordirland – Österreich ist mit keiner anderen Promotion kombinierbar; also auch nicht mit dem 200 Prozent bis zu 100 Euro Unibet Einzahlungsbonus. Der staubt nicht umsonst 10 von 10 Punkten in unserem großen Wettbonus Vergleich ab.

Wir wollen dir in diesem Fall gar keine Empfehlung abgeben, welches Angebot zu wahrnehmen solltest. Beide haben auf jeden Fall ihren Reiz.
 

Hochmotiviert nach Belfast

Die 2:3-Heimniederlage im zweiten Gruppenspiel gegen Rumänien liegt Franco Foda und seinen Jungs noch immer schwer im Magen. Ein besseres Gefühl würde sich auf jeden Fall einstellen, wenn in Nordirland wieder ein Dreier eingefahren werden könnte. Die Nordiren mussten am Dienstag intensive 120 Minuten im EM-Playoff gegen Bosnien-Herzegowina absolvieren. Foda sieht das aber nicht als Vorteil, weil „sie haben gewonnen. Das gibt Energie“.

Gewonnen hat aber auch das ÖFB-Team am Mittwoch im Test gegen Griechenland. Adrian Grbic (Lorient) und Christoph Baumgartner (Hoffenheim) sorgten für den 2:1-Sieg. Foda experimentierte in dieser Partie viel – auch, weil einige Stammkräfte wie David Alaba und Xaver Schlager nicht dabei waren. Beide traten aber die Reise nach Nordirland an. Genauso wie Stürmer Sasa Kalajdzic, der aktuell beim VfB Stuttgart groß aufspielt und im Windsor Park zu seinem A-Team-Debüt kommen könnte.

Das Spiel siehst du LIVE auf ORF und DAZN – Viel Spaß dabei!

Es gelten die AGB und Aktionsbedingungen von Unibet. | 18+
 

Unibet News