XTip Bonus

XTip Logo
  • Bonusart: Ersteinzahlungsbonus
  • Bonushöhe: 100% bis 100 Euro
  • Umsatzbedingungen: 2x Einzahlungsbetrag + 2x Bonusbetrag
  • Zeitraum Bonusumsatz: 90 Tage
  • Mindesteinzahlung: 10 Euro
  • Bonus Code: kein XTip Bonuscode notwendig
  • Gültigkeitsbereich: Deutschland, Österreich, Schweiz

Der Buchmacher XTip ist Fußballfans vermutlich als Sponsor des Bundesligisten VfL Wolfsburg bekannt. Zusätzlich unterstützt XTip weitere Vereine wie den MSV Duisburg, Rot-Weiß Essen oder Arminia Bielefeld. Durch die Sonne im Logo des Wettanbieters zeigt sich die Zugehörigkeit zur Gauselmann-Gruppe, der man seit 2013 angehört. Neukunden können sich bei XTip den 100% bis 100 Euro Willkommensbonus schnappen, den wir uns für euch im Detail angesehen haben. Innerhalb von 90 Tagen musst du den XTip Bonus sowie den Einzahlungsbetrag lediglich zweimal umsetzen. Das macht trotz der Mindestquote von 3.0 sehr faire Bonusbedingungen, besonders in Zusammenhang mit der starken Bonushöhe.

Vor- und Nachteile des XTip Bonus

Vorteile:
Sehr faire Umsatzbedingungen
Hoher maximaler Bonusbetrag
Einzahlung wird verdoppelt
Lange Frist für die Umsetzung des X-Tip Bonus

Nachteile:
Sehr hohe Mindestquote

Auszahlungsbedingungen

Um den XTip Bonus in echtes Geld zu verwandeln, musst du deinen Einzahlungs- und Bonusbetrag jeweils mindestens zweimal bei qualifizierenden Sportwetten umsetzen. Eine qualifizierende Wette muss eine Quote von 3.00 oder höher aufweisen. Bei Kombiwetten reicht eine kombinierte Gesamtquote von 3.00. Die kompletten Bonusbedingungen sind binnen 90 Tagen zu erfüllen.

FAQ zum XTip Bonus

Wird der XTip Bonus bei allen verfügbaren Methoden der Einzahlung gewährt?
Ja, im Gegensatz zu vielen anderen Anbietern bekommst du bei XTip immer den Willkommensbonus auf deine Ersteinzahlung – auch bei Skrill oder Neteller.

Warum wurde mein XTip Bonus nicht gutgeschrieben?
XTip trennt dein Echtgeld vom Bonusgeld und daher kann es auf den ersten Blick so aussehen als hättest du nach deiner ersten Einzahlung nur den tatsächlichen Einzahlungsbetrag am Konto. Klickst du aber auf deine Kontodetails, so siehst du dort auch deinen Einzahlungsbonus und kannst direkt den bisherigen Umsatzstatus abrufen. Findest du auch dort keinen Bonus, so solltest du schleunigst den XTip Kundenservice kontaktieren und diesen über das vorliegende Problem informieren.

Wird ein spezieller Bonus Code benötigt?
Nein, um den XTip Bonus zu bekommen ist kein Bonuscode erforderlich. Du klickst dich einfach über einen Link auf dieser Seite zu XTip und registrierst dein Konto. Nach deiner ersten Einzahlung wandert vollkommen automatisch auch der Bonus auf deinen Account.

Wie lange ist mein Bonus gültig?
90 Tage lang hast du Zeit um den Xtip Bonus freizuspielen, bevor er und alle bisher daraus erzielten Gewinne verfallen. Das Neukunden Angebot an sich ist aktuell unbefristet gültig, was aber nicht heißt, dass es nicht abgeändert oder eingestellt werden kann. Schlag also schnell zu, um den XTip Bonus mit absoluter Sicherheit genießen zu können.

Gibt es Stolperfallen die eine Löschung des Bonus zur Folge haben können?
Wichtig ist, dass du deine Kontoangaben ehrlich durchführst und nicht versuchst mehrere Konten zu eröffnen oder Bonusmanipulationen vorzunehmen. Vor deiner ersten Auszahlung werden dein Account und deine Identität geprüft und hier kann es zu einer Löschung deines Bonus kommen, wenn du dich nicht an die Bedingungen gehalten hast. Als ehrlicher Wettkunde musst du jedoch nichts befürchten. Wenn du zwei oder mehrere Wetten auf unterschiedliche Ausgänge des gleichen Spiels/Events platzierst, wird dein XTip Neukundenbonus gelöscht.

Kann ich den XTip Bonus auch in einem XTip Wettshop nutzen?
XTip betreibt in Deutschland und Österreich Wettshops. Diese bieten gelegentlich auch interessante Wettaktionen an, den online Sportwettenbonus von XTip kannst du allerdings nicht in den XTip Wettshops nutzen.

Beispiel – So holst du dir den vollen X-Tip Bonus

  • Der Button unten bringt dich direkt zur XTip Anmeldung.
  • Lege dir dort einen neuen Account an.
  • Zahle einen Betrag von 100 Euro ein.
  • Direkt wandern weitere 100 Euro XTip Bonus auf deinem Wettkonto.
  • Wette nun innerhalb eines Zeitraums von 90 Tagen im Gesamtwert von 400 Euro unter Beachtung der Mindestquote von 3.0 (2 x 100 Euro Einzahlungsbetrag + 2 x 100 Euro Bonusbetrag).
  • Damit hast du den X-Tip Bonus freigespielt und ab diesem Zeitpunkt kannst du jederzeit eine Auszahlung beantragen.

xtip Bonus für Neukunden 100 euro

XTip Registrierung

Die Registrierung ist der erste Schritt zu einem neuen Buchmacher, daher sollte hier alles schnell und problemlos klappen. Die Anmeldemaske bei XTip unterscheidet sich nicht groß von anderen Anbietern. Name, Geburtsdatum, Adresse, Email-Adresse und Passwort sind natürlich Pflichtangaben. Bevor man das Wettkonto einrichtet, muss man noch die AGB bestätigen. Sobald du dir alle Angaben noch einmal sorgfältig durchgelesen hast bekommst du eine Bestätigungsmail. Das Mail hat den Absender „noreply(at)xtip.de“ und in der Betreffzeile steht „Registrierung abschließen“.

Schritt 1: Dein Wettkonto wie oben beschrieben eröffnen
Schritt 2: Bestätige deine Angaben mit dem Aktivierungslink per Mail
Schritt 3: Zahle Geld auf dein Konto ein
Schritt 4: Platziere deine erste Wette

Bevor die Registrierung vollständig abgeschlossen ist, musst du noch die Art des gewünschten Bonus wählen. Hierbei kann man zwischen dem Xtip Sportwetten Bonus oder dem Casino Bonus wählen. Grundsätzlich ist es natürlich auch möglich auf einen Bonus zu verzichten. Dies ist allerdings bei Neukunden nicht empfehlenswert, da einem hierbei Guthaben in Form von Gratiswetten verloren gehen.

Sobald du dich bei Xtip angemeldet hast, erscheint rechts oben dein Wettkonto. Unter Limits und Sperren (darunter) findest du einige Möglichkeiten, um deine Wetteinsätze zu beschränken. So ist es zum Beispiel möglich den Casino-Bereich zu sperren oder das Konto generell stilllegen zu lassen. Man kann natürlich auch seinen maximalen Verlust, seinen maximalen Einsatz und seine maximale Sitzungszeit regulieren – ganz wie man möchte. Allerdings behält sich Xtip das Recht vor, die angegebenen Daten zu verändern, sollten sie als widrig gelten.

Hinweis: Sollte man irgendeine Art von Limit verringern, so wird diese Verringerung sofort wirksam. Eine Erhöhung tritt erst nach acht Kalendertagen in Kraft.

Registrierung bei xtip

XTip Einzahlung und Auszahlung

Der Anbieter XTip hat ein breites Angebot an Einzahlungsmethoden, wobei keine der wichtigen Varianten fehlt. Du hast folgende Möglichkeiten um Geld auf dein Konto einzuzahlen:

  • Neteller
  • Paypal
  • Kreditkarte (VISA, Mastercard oder Diners Club)
  • Skrill
  • card
  • Banküberweisung
  • Giropay
  • Sofortüberweisung
  • EPS Überweisung

Ein absoluter Pluspunkt bei Xtip sind wie man sieht die breitgefächerten Einzahlungsmöglichkeiten. Viele andere Wettanbieter beschränken die Varianten auf weniger Angebote. Die Mindestbeträge sind ebenfalls unterschiedlich, via Skrill kannst du bereits Einzahlungen ab einem Wert von 1 Euro durchführen.

xtip Zahlungsmethoden

Wie kann ich mir Geld auszahlen lassen?

Auszahlung:

Sind die Möglichkeiten für die Einzahlung vielfältig, so sind jene für die Auszahlungen sehr beschränkt. Xtip bietet nur Auszahlungsmöglichkeiten mittels Paypal, Skrill und Banküberweisung an.

Wie viele andere Wettanbieter auch, besteht Xtip natürlich auf die unbedingte Einhaltung der Xtip-Bonusbedingungen. Wenn man also mehrere Wetten auf verschiedene Ausgänge desselben Ereignisses tippt, so verfällt der Bonus.

Beispiel: Es steigt das Champions League-Spiel zwischen dem FC Arsenal und Bayern München. Man möchte den Bonus bei diesem Spiel einlösen und wettet auf „SIEG FC ARSENAL“ UND auf „SIEG FC BAYERN MÜNCHEN“. Diese Variante ist nicht zulässig und somit verfällt der Bonus!

XTip Wettangebot und Quoten

Insgesamt bietet Xtip 22 verschiedene Sportarten zur Auswahl. Neben den populärsten Sportarten wie Fußball, Eishockey, Basketball oder Tennis, kann auch Wetten auf Boxen, Golf, Rallye, Skispringen oder Snooker platzieren. Bei Fußball dominieren wie üblich natürlich Großereignisse wie Champions League oder Europa League. Neben den klassischen Angeboten wie 1X2 oder Over/Under kann man auch auf die Torschützen und oder den Ausgang des Spieles wetten. Wie bei vielen Wettanbietern, findest du auch hier bereits vorgegebene Auswahlen wie zum Beispiel: Robert Lewandowski trifft und Bayern München gewinnt → Quote XY.

In den Ligen in Deutschland und vor allem England kann man auch auf Spiele wetten, die sich weit unter der Profi-Grenze befinden. Sehr lobenswert ist auch die Tatsache, dass vor allem beim Eishockey und Wintersport (Langlaufen Damen und Herren, sowie Skispringen) das Angebot absolut mit den großen Buchmachern mithalten kann.

Die Zahl der Langzeitwetten ist ebenfalls nicht zu vernachlässigen. Am unteren Ende der angebotenen Sportarten findet man Langzeitwetten rund um den Globus, die sich aber nur auf Fußball beschränken. Viele Wettanbieter bieten in diesem Zusammenhang aber lediglich Meister der jeweiligen Ligen an. Mit Xtip ist es sogar möglich auf den Aufsteiger und Absteiger aus der dritthöchsten deutschen Spielklasse zu wetten.

xtip Fussball Wettquoten

Livewetten bei X-Tip

Nahezu alle angebotenen Wettarten sind natürlich auch bei den Livewetten verfügbar. Das Angebot umfasst allerdings nur die Sportarten Fußball, Tennis, Eishockey, Basketball, Handball und Volleyball. Für Hobbyspieler reicht dieses Angebot aber absolut aus. Professionelle Spieler hingegen werden wohl die Asian Handicap-Wette vermissen. Diese Wettart hat es bei Xtip nicht ins Programm geschafft.

Der Quotenschlüssel bzw. die Ausschüttung liegt je nach Wettbewerb zwischen 93 und 94%. Natürlich gibt es Wettanbieter mit einer höheren Ausschüttung, aber Xtip liegt hier nicht weit davon entfernt. Zu ausgewählten Ereignissen bietet Xtip auch Videostreams an. Alles was man dafür machen muss, ist sich zu registrieren. Solltest du deinen Xtip Einzahlungsbonus über eine mobile Variante spielen wollen, kannst du das mit der Xtip-App tun.

XTip App

XTip hat im Bereich mobile Sportwetten das komplette Paket im Angebot. Du kannst zwischen einer eigenen iOS sowie Android App und der mobilen Webseite wählen. Willst du die Xtip-App auf deinem iPhone oder iPad nutzen, so kannst du diese ganz einfach und kostenlos im App-Store downloaden.

Die Android apk findest du auf der Webseite selbst zum Download. Die Installation dauert nicht länger als 1-2 Minuten, ansonsten könnt ihr auch die HTML-Version nutzen, die für alle Geräte kompatibel ist.

Sportarten werden mobil mit Symbolen dargestellt, was für jeden Nutzer leicht verständlich ist. Ganz unten in der Mitte findet man das große X mit der Unterschrift „Live“. An dieser Stelle findet man alle Livewetten, die gerade gespielt werden können. Über die Menü-Taste auf der rechten Seite kann man sich auch ganz einfach die Streams zu den ausgewählten Spielen ansehen. In unserem Test, war die Qualität trotz guter Internetverbindung aber eher mangelhaft. Ein Vorteil der mobilen Version gegenüber der App ist, dass keine Aktualisierungen notwendig sind. Dies geschieht alles automatisch. Insgesamt sind das Design und die Menüführung also sehr einfach. Xtip will den Weg zum mobilen Xtip Bonus so kurz wie möglich halten. Was fast schon einzigartig ist, ist die Auswahl der Sprachen bei Homepage und App. Mit Englisch, Deutsch, Italienisch, Französisch, Polnisch, Spanisch, Griechisch, Türkisch, Rumänisch und Dänisch ist die App auf insgesamt neun Sprachen programmiert.

X-Tip Kundenservice

Viele andere Wettanbieter bieten ihren Kunden etwa eine Service-Hotline, einen Live-Chat und einen Email-Support. Bei Xtip muss man sich vollständig auf den Email-Support verlassen. Unter support(at)xtipsupport.com kann man Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Unternehmens erreichen und sein Anliegen behandeln lassen. Allerdings funktioniert auch dieser Support sehr gut. Grundsätzlich erhält man meistens in der Zeit von unter einer Stunde (während der Geschäftszeiten) eine Antwort auf sein Problem.

Auch in der mobilen Version kann man direkt zum Support-Formular gelangen. Es gibt hier auch die Gelegenheit einen Screenshot oder ähnliches im Mail anzuhängen, um bestmöglichen Support garantieren zu können. Wochentags ist der Support übrigens zwischen 9:30 und 20:00 erreichbar. An Wochenenden und Feiertagen von 10:30-21:00. Bei den ganz großen Fußballevents, beispielsweise der Champions League ist also kein Service-Mitarbeiter mehr verfügbar. Insgesamt ist bei Xtip also bei der Kommunikation mit dem Kunden noch viel Luft nach oben. Obwohl der Email-Support gut funktioniert, ist es bei vielen anderen Wettanbietern inzwischen Standard geworden, einen Live-Chat und oder eine kostenlose Service-Hotline einzurichten.

Fazit zu Xtip:

Xtip Sportwetten ist alleine schon aufgrund des Wettbonus einen Versuch wert. Um die 100 % bis zu 100 Euro Promotion auf eure erste Einzahlung nutzen zu können, benötigt ihr keinen XTip Bonus Code. Aufgrund des breiten Gültigkeitsbereichs in Deutschland, Österreich, Ungarn, Norwegen, Finnland und Schweden hat es sich der Wettanbieter auch zum Ziel gesetzt, ein möglichst internationales Publikum anzusprechen. Aus diesem Grund ist es auch möglich, die Xtip Homepage (auch die App und mobile Version) in unglaublichen neun Sprachen einzustellen. Auch die fairen Umsatzbedingungen inklusive der 90 Tage-Frist für den Xtip Einzahlungsbonus sprechen für den Wettanbieter.

Vorteilhaft ist auch der einfache Registrierungsprozess ohne die Eingabe des XTip Bonuscodes. Bei vielen anderen Wettanbietern muss man noch zusätzlich einen Angebots- oder Werbecode anfordern – bei Xtip ist dieser Schritt nicht notwendig und man ist somit schneller bei seiner ersten Wette. Neben den zahlreichen Möglichkeiten für die Einzahlung auf dein Wettkonto, spiegeln die begrenzten Möglichkeiten für die Auszahlung auch den ersten Negativ-Punkt wider. Der Kundensupport (nur per Mail) ist ebenfalls ein Kritikpunkt. Das Design ist natürlich immer eine Stilfrage. Bei Xtip hat man sich auf ein sehr einfaches, fast altmodisches Design auf Homepage und App geeinigt. Dafür ist alles sehr einfach zu finden und auch der Video-Stream für ausgewählte Events funktioniert sehr gut.