Kaiserslautern – Dynamo Dresden: Prognose und Wettquoten zur Relegation

Anton Jäger
19.05.2022

Es kommt wieder Stimmung auf am Betzenberg! Nach dem dramatischen Abfall, befinden sich die roten Teufel seit drei Jahren in Liga 3. In den bisherigen Spielzeiten hätte sich nie angedeutet, dass Kaiserslautern in dieser Saison um den Aufstieg mitspielen wird. Ein 9. Platz war das höchste der Gefühle. Aber nun beendete Lautern die Saison auf den grandiosen 3. Platz, welcher für die Aufstiegsrelegation in die 2. Bundesliga berechtigt.

Auf der anderen Seite haben wir Dynamo Dresden. Die Sachsen sind erst vorige Saison als Meister in Liga 2 aufgestiegen und müssen nun schon wieder gegen den Abstieg kämpfen. Zusammengefasst kann man sagen, dass uns nicht nur die Relegation zur Bundesliga, sondern auch jene zur 2. Bundesliga ein Duell zweier Traditionsklubs liefert. Wir haben dazu eine Vorschau samt Promos der Buchmacher aus unserem Sportwetten Vergleich vorbereitet.

Quoten, Infos und Vorschau zu Kaiserslautern vs. Dynamo Dresden
© Sportwetten-bonus.pro

Rote Teufel mit schwachem Meisterschaftsende

Der 3. Platz ist natürlich aller Ehren wert, aber sehen wir uns die letzten Spiele genauer an, erkennen wir, dass einerseits mehr drinnen war für Lautern, andererseits fremde Hilfe von Nöten war, sodass dieser Platz überhaupt realisiert werden konnte. Auf den wichtigen Platz 2, welcher für den direkten Aufstieg berechtigt hätte, fehlte schlussendlich nur ein Punkt.

Wären da nicht drei Pleiten in den letzten drei Spielen gewesen. In den Partien gegen Wehen, Dortmund II und Viktoria Köln ging man jeweils als Verlierer vom Platz. Zuvor lief alles wie am Schnürchen. Sechs Spiele blieb man ohne Niederlage und fünf davon konnten gewonnen werden. Bleibt nur zu hoffen, dass man nach dieser Niederlagenserie nun zur rechten Zeit aufwacht…

 


 

Saison zum Vergessen in Dresden

Kaum zu glauben, dass es noch zwei schlechtere Teams als die Sachsen gab. Die Hinrunde lief ja noch durchwegs zufriedenstellend, aber die Rückrunde war für Spieler und Fans ein einziger Graus. Mit vier Spielen ohne Niederlage (drei Siege) war man in die neue Spielzeit gestartet. Danach ging es schon bergab und es folgten neun Spiele mit nur einem Sieg. Vor der Winterpause gewann man noch zwei wichtige Spiele gegen Karlsruhe und Aue, ehe der freie Fall begann.

Das 1:1 beim Rückrundenstart gegen den HSV war noch ganz ordentlich, aber viel zählbares kam danach nicht mehr. Zwar gab es noch den einen oder anderen Achtungserfolg in Form eines Unentschieden, aber Dynamo konnte in der zweiten Saisonhälfte kein einziges Match mehr gewinnen! Zum direkten Abstiegsplatz fehlten schlussendlich sechs Punkte, aber auch zum rettenden Ufer fehlten satte acht Zähler.

 


 

Quoten und Wetten zu Kaiserslautern – Dresden

Wir wollen nun die Lautern Dresden Quoten unter die Lupe nehmen. Aber nicht nur das! Die Buchmacher befinden sich zum Ende der Saison in Hochform und bieten dir den einen oder anderen Wettbonus an. Darüber hinaus gilt es immer Ausschau nach erhöhten Quoten zu halten, welche beispielsweise von Bet365 angeboten werden. Nachfolgende findest du unseren Quotenvergleich, bei dem wir drei wichtige Wettmärkte beleuchten.


 

Kaiserslautern – Dresden Wett Tipp

Was sagen uns die Quoten? Die roten Teufel sind der Favorit im Hinspiel. Dennoch, wie bereits beleuchtet, wissen wir, dass beide Mannschaften alles andere als in Form sind. Daher ist es gut möglich das wir im ersten Spiel das viel zitierte „Abtasten“ zu sehen bekommen, was im Umkehrschluss für wenige Treffer spricht. Unser Lautern – Dresden Wett Tipp lautet daher – Unter 2.5 Tore bei Bet365.

Es gelten die AGB der Wettanbieter.

 


 

bet-at-home News bet365 News Tipico News