Wett Apps: Sportwetten via Handy oder Tablet

Online Sportwetten hat sich längst auch zu einem mobilen Vergnügen ausgeweitet. Egal ob Apple iPhone (iOS), Android Geräte oder diverse Tablets – immer mehr Menschen wetten unterwegs. Jeder Wettanbieter der etwas auf sich hält, bietet zumindest eine mobile Version seiner Seite an (oder hat vielleicht sogar eine eigene Sportwetten App) und stellt dort sein komplettes Wettangebot noch zur Verfügung.

Oft haben die Wett Apps noch zahlreiche weitere nützliche Funktionen, manchmal wollen dich Wettanbieter mit einem eigenen Handy Bonus zum Download ihrer App bewegen. Hier erfährst du alles, was du rund ums mobile Wetten musst.

Sportwetten Apps
© sportwetten-bonus.pro

Mobile Version vs. native App vs. Desktop Version

Mobiles Wetten ist ideal für Tipper, die keine Wette und keine Promo mehr verpassen möchten. Aber auch für Wettfreunde, die sich unterwegs neue Wettstrategien überlegen wollen, ist Wetten vom Smartphone aus sinnvoll. Für mobiles Wetten gibt es mehrere Varianten.

  • Web App: Web Apps werden über den mobilen Browser geöffnet, man spricht deswegen oft von der mobilen Version. Eine Installation ist nicht notwendig. Mobil Versionen funktionieren im Regelfall auf allen Endgeräten.
  • Native App: Native Apps sind speziell auf bestimmte Betriebssysteme zugeschnitten und können daher Performance Vorteile haben. Native Apps müssen installiert werden. Apple Handys laufen auf dem Betriebssystem iOS, fast alle anderen Devices auf Android (Google). Google bietet in seinem Playstore keine Sportwetten Apps an (bei Apple holst du sie aus dem App Store), hier lädst du die betreffende App (.apk Datei) direkt von der (mobilen) Website des Wettanbieters deines Vertrauens runter.
  • Desktop Version: Manchmal kann es sich lohnen (z.B. aus Design- oder Funktionsgründen), via Handy auf die Desktop Version des jeweiligen Wettanbieters zurückzufreigen.

Welche Variante sich besser für dich eignet, kann nicht so einfach pauschal beantwortet werden. Das hängt davon ab, was du vor hast und welchen Buchmacher du nutzt. Manche Wettanbieter bieten ausschließlich eine mobile Version an (die kann trotzdem alle Stücke spielen), andere haben vielleicht “nur” für ein Betriebssystem eine App. Hier gilt es, die Augen offen zu halten und deine Interessen abzuwägen.

Ein kleiner Tipp bezüglich Desktop Versionen: Viele Wettfreunde wollen sich nicht mit dem Tippen auf kleinen Touchscreens abmühen, sondern bevorzugen große Bildschirme und eine klassische Tastatur. Die “Angst” vor dem Wetten am Handy ist in den meisten Fällen unbegründet, aber gerade wenn es um sensible Daten (persönliche Daten, Bankdaten) – z.B. im Zuge deiner Registrierung geht – ist es im Zweifelsfall vielleicht gar nicht so schlecht, auf einen Desktop PC oder Laptop auszuweichen.

Wettanbieter mit Handy Bonus

Um Euch das mobile Wetten so schmackhaft wie mäglich zu machen, locken einzelne Anbieter mit einem eigenen Sportwetten Bonus bei Benützung der Handy App. Hier einige Beispiele (diese Liste wird ständig aktualisiert und erweitert):

  • Interwetten: Risikofreie erste mobile Wette (min. Quote: 1.70) bis zu 25€
  • Cashpoint: 20€ Mobile App Bonus – min. 10€ in der App einzahlen, 20€ Bonus kassieren
  • Net Bet: 10€ Freebet für deine 1. mobile Wette (10€ Minimal Einsatz, 1.60 Mindestquote).

Die besten Sportwetten Apps

Eine mobile Version ist heutzutage das Mindeste, was die Bookies ihren Kunden bieten. Zahlreiche Buchmacher haben aber mittlerweile ihre eigenen Apps für verschiedenste Endgeräte entwickelt. Da ist es nicht immer einfach die Übersicht zu behalten. Wir haben uns für Euch die besten Sportwetten Apps herausgepickt.

Tipico Sportwetten App

Tipico ist einer der bekanntesten Buchmacher in Deutschland und bietet insbesondere im Fußball zahlreiche Spiele. Das mobile Angebot des Hauses umfasst eine Webapp sowie herunterladbare Anwendungen für iOS und Android. Die Android App (nicht fürs Tablet geeignet!) muss direkt von der Tipico-Seite geladen werden. Die iOS-App befindet sich im App-Store.
 


 
Optisch gibt es praktisch keinen Unterschied zwischen den drei Varianten, abgesehen von den offensichtlichen, wie z.B., dass es sich um eine iOS- oder Android-Applikation handelt. Die Registrierung kann sofort durchgeführt werden, wenn die App zum ersten Mal aufgerufen wird. Alternativ ist es möglich, im Header über den Button „Anmelden“ zu gehen. Einzahlungen sind via Kreditkarte, Paypal, Sofortüberweisung, Skrill, Neteller sowie Paysafecard möglich. Für den Tipico Bonus dürft Ihr allerdings Skrill und Neteller nicht nutzen. Die Bonusbedingungen findet Ihr auf der Kontoverwaltungsseite der App unter dem Pfad “Bonusdetails”.

>>> Hier geht’s zu unserem ausführlichen Test der Tipico Sportwetten App <<<

Bwin Sports App

Bwin bietet ein umfangreiches mobiles Wettangebot. Insbesondere Fans des deutschen Fußballs kommen hier auf ihre Kosten. Leider fehlen in dem wirklich großen Wettprogramm die eSports-Wetten. Dies ist aber auch der einzig echte Nachteil, der uns aufgefallen ist.

Ihr könnt entweder eine mobile Webseite als Webapp mit Eurem Smartphone nutzen oder eine App für iOS bzw. Android herunterladen. Dafür bietet der Buchmacher einen guten Service. Ihr müsst lediglich in der Desktop-Version die Unterseite „Mobile Sports“ aufrufen. Hier seht Ihr für alle drei Varianten QR-Codes, mit denen sich der Download sofort anstoßen lässt. Bei der mobilen Webseite werdet Ihr natürlich nur auf die Zielseite geleitet.

Bwin App für Tablet und Smartphones
© Bwin

Optisch unterscheiden sich die Apps und die mobile Version praktisch nicht voneinander, beide sind sehr übersichtlich und aufgeräumt. Allerdings existiert eine speziell für das iPad optimierte iOS-App. Auf dem Apple-Tablet wirkt das Angebot deshalb noch sauberer als auf Android-Pendants. Die Registrierung sollte Euch vor keine Probleme stellen. Stets seht Ihr links oben einen orangen Button mit der Aufschrift „Jetzt registrieren“. Klickt ihn einfach an und folgt dann den weiteren Anweisungen, um die Registrierung zu erledigen.

Zum Bonus kommt Ihr, indem Ihr Header links oben auf die Menü-Taste drückt. Jetzt öffnet sich eine Seite, in der eine Überschrift „Spezielle Angebote“ heißt. Hier findet Ihr den Bwin Startbonus und übrigens auch weitere Promotionen.

>>> Hier geht’s zu unserem ausführlichen Test der Bwin Sports App <<<

888sport App

888Sport bietet bislang eine Webapp in Form der mobilen Webseite sowie eine herunterladbare App für iOS an. Diese kann im AppStore gefunden werden. Alternativ gibt es auf der Seite des Buchmachers aber auch einen QR-Code, mit dem der Download angestoßen werden kann. Eine herunterladbare App für Android existiert bislang nicht. Optisch unterscheiden sich die beiden App-Varianten nicht voneinander. Die Registrierung beginnt der 888sport App rechts oben über den Button mit der Aufschrift “Einloggen”. Im folgenden Schirm könnt Ihr im unteren Bereich „Neues Mitglied? Anmelden“ auswählen. Die Anwendung ist sehr gut, das Design aus unserer Sicht leider nicht ganz optimal.

 


 

Beim Wettprogramm verfliegen die negativen Gedanken aber bereits wieder. Fußballfans kommen beispielsweise voll auf ihre Kosten. Gleiches gilt für Formel 1 Fans. Für die Königsklasse des Rennsports hat die 888sport App deutlich mehr zu bieten als viele Konkurrenten. Der Weg zum Bonus ist nicht weit. Bereits auf der Startseite der App wird Euch ein Feld eingeblendet, das den Willkommensbonus bewirbt. Klickt es einfach und schon bekommt Ihr alle Informationen, die Ihr benötigt.

Skybet Deutschland App

Skybet bietet derzeit die mobile Webseite als Webapp sowie eine herunterladbare Anwendung für Android. Den Download müsst Ihr direkt auf der Seite von Skybet anstoßen, da Google keine Sportwetten-Apps im Playstore gestattet. Eine iOS-App gibt es seit der WM 2018 auch, allerdings vorerst nur in Deutschland.

Skybet zeichnet insbesondere ein sehr großes Wettprogramm aus. Mobil betrifft dies insbesondere den Fußball, den Basketball und Tennis. Leider funktioniert das Responsive Design an einigen Stellen nicht so gut, wie man sich das wünschen würde. Dies gilt insbesondere für die Laufbänder mit wechselnden Inhalten. Optisch unterscheiden sich die jeweiligen mobilen Angebote praktisch nicht.

>>> Hier geht’s zu unserem ausführlichen Test der SkyBet Deutschland App <<<

Sky Bet App für Tablet und Smartphone
© Sky Bet

Die Registrierung ist sehr einfach. Auf jeder Seite der mobilen Angebote befindet sich rechts oben ein gelber Button mit der Aufschrift „Registrieren“. Dieser muss nur angeklickt werden, anschließend gilt es lediglich, den Anweisungen zu folgen. Im Hauptmenü, das Ihr links oben in der App öffnen könnt, findet Ihr einen Bereich mit der Überschrift „Aktionen“. Hier könnt Ihr alle verfügbaren Promotions aktivieren. Für den Sky Bet Willkommensbonus müsst Ihr den Bereich „Meine Daten“ und dann „Bonus aktivieren“ aufrufen.

Betway App

Betway bietet eine App für Android und iOS zum Download an. Die .apk Datei ist aber nicht so einfach zu finden. Dazu gibt es noch eine Webapp, die mit allen Plattformen genutzt werden kann. Dazu muss einfach nur die mobile Webseite aufgerufen werden.

Der Bookie bietet ein sehr großes Wettprogramm, zu dem beispielsweise auch e-Sports gehören. Das Design der App wirkt allerdings an einigen Stellen etwas unübersichtlich. Man kann auf allen Sportwetten-Seiten auch auf das Casino, das Live-Casino und beispielsweise das Poker-Angebot mit einem Klick zugreifen. Dadurch wirkt die Applikation an einigen Stellen überladen. In Sachen Funktion haben wir jedoch nichts zu beanstanden.

 


 

Die Registrierung gelingt im Footer über den Button „Hier anmelden“. Direkt daneben seht Ihr den Button „Angebote“. Der führt Euch direkt zu allen Promotionen und damit auch zum Sportwetten Bonus. Bei den Zahlungsangeboten dürftet Ihr leicht finden, was Ihr verwendet möchtet. Vorhanden als Zahlungsmethoden sind Kreditkarte, PayPal, Neteller und beispielsweise Paysafecard. Zu beachten ist allerdings, dass bei der Kreditkarte nur Visa-Karten akzeptiert werden. Mastercard leider nicht.