Kaiserslautern – Bayer Leverkusen: Quoten, Vorschau und Angebote zum DFB-Pokalfinale

Anton Jäger
23.05.2024

Wir schreiben den 25. Mai 1996. Kaiserslautern steht im DFB-Pokalfinale und trifft auf Karlsruhe. Die roten Teufel können sich dank dem direkten Freistoss-Tor von Martin Wagner mit 1:0 durchsetzen. 2003 hat man erneut die Chance auf den Titelgewinn, allerdings unterliegen die Pfälzer den Bayern mit 1:3. Danach wurde es still rund um den FCK und eher die negativen als die positiven Nachrichten dominierten. Weitere 21 Jahre später kann Kaiserslautern allerdings wieder Geschichte schreiben. Die roten Teufel konnten nur knapp den Verbleib in der 2. Liga sichern, aber parallel zog man ins Finale des deutschen Pokals ein.

Dort bekommt man es mit dem deutschen Meister aus Leverkusen zu tun. Die Werkself konnte ebenso bereits einen Pokaltitel bejubeln. Dieser gelang im Jahr 1993 gegen das Überraschungsteam Hertha BSC II. 31 Jahre später bekommt es Leverkusen erneut mit einem Außenseiter zu tun und für die Mannen von Xabi Alonso ist das Double greifbar. Mit dem Triple wird es aufgrund der 0:3 Schlappe im Europa League Finale ja bekanntlich nichts mehr. Hier und heute soll es aber nur um das DFB-Pokal Finale gehen. Deshalb zeigen wir dir spannende Promos zum Wetten sowie die Kaiserslautern Leverkusen Quoten. Wir starten mit Letzterem.

So stehen die Lautern Leverkusen Quoten

Wer in diesem Duell der Favorit ist, müssen wir wahrscheinlich nicht extra erwähnen. Es ist natürlich Bayer Leverkusen. Aber der Pokal hat bekanntlich seine eigenen Gesetze und an einem guten Tag ist auch für den Außenseiter einiges möglich. Die jüngsten Aufeinandertreffen dieser beiden Teams fanden im DFB-Pokal statt. Zwei mal ging es recht eng zu. Im Jahr 2014 stand es nach 90 Minuten 0:0 ehe sich Lautern in der Verlängerung mit 1:0 durchsetzen konnte. Ein Jahr später stand man sich wieder gegenüber. Das Ergebnis nach 90 Minuten war das gleiche, allerdings konnte Leverkusen mit einem 2:0 in die nächste Runde einziehen. Kommen wir nun zurück zur Gegenwart. Nachfolgend zeigen wir dir die Lautern Leverkusen Quoten von fünf Buchmachern aus unserem Wettbonus Vergleich.

Dies ist nur ein Teil der Kaiserslautern Leverkusen Wetten. Die große Welt der Sportwetten bietet dir noch eine Vielzahl an spannenden Wettmöglichkeiten. Besonders zu solch speziellen Spielen legen sich die Wettanbieter ins Zeug – auch was das Thema Sportwetten Bonus angeht. Dazu aber später mehr. Zuerst sehen wir uns noch ein paar Spezialmärkte samt den Wettquoten an.

DFB-Pokalfinale bet365 Tipico admiralbet winamax
Bet365 Bonus Tipico Bonus Admiralbet Bonus Winamax Bonus
Lautern holt den Pokal 10.0 9.00 8.40 8.00
Leverkusen holt den Pokal 1.037 1.05 1.05 1.06
Leverkusen gewinnt zu Null 1.80 1.85 1.80 1.80
Marlon Ritter trifft 9.50 7.50
Über 2.5 Tore und beide treffen JA 2.30 2.15 2.25
Halbzeit/Endstand – X/2 4.00 4.10 3.45 4.20

Quotenstand vom 23. Mai 2024 um 11:00 Uhr – beachte mögliche Schwankungen. Es gelten die AGB | 18+
 


 

DFB-Pokalfinale Wetten – alle Aktionen

Die Kaiserslautern Leverkusen Quoten kennst du nun. Im nächsten Schritt wollen wir daher Ausschau nach spannenden Angeboten für deine Lautern Leverkusen Wetten halten. Ein Gros der Offerte wird wieder aus verbesserten Quoten bestehen. Schon jetzt wissen wir, dass es von Winamax einen goldenen Quotenboost zu diesem Duell geben wird und auch einen Tipico Quotenboost für Neukunden. Darüber hinaus kannst du als deutscher User steuerfrei die bet365 wett boosts nutzen. Diese werden rechtzeitig vor dem Spieltag erscheinen. Nachfolgend findest du alle aktuellen Promos, welche wir natürlich immer wieder aktualisieren.

Tipico Logo
Abgelaufen
Bis zu 4x 25 Euro Freebet beim Tipico Final Quartett abstauben
Tipico Logo
Abgelaufen
Pokal-Finale: Quote 38.0 auf Kaiserslautern besiegt Leverkusen nach 90 Minuten 🏆
ODDSET Logo
Endet in
::
Bis zu 70% Extra-Gewinn dank Kombi-Boost 🚀
bet365 Logo
Endet in
::
Vorzeitige Gewinnauszahlung bei 2-Tore-Vorsprung (Es gelten die AGB, 18+)
bet365 Logo
Endet in
::
Bis zu 70% Extra-Gewinn dank Kombi-Boost
Crazy Buzzer Logo
Endet in
::
10€ gratis Verifizierungsbonus

Vorschau, Angebote und Quoten zum DFB-Pokal Endspiel Lautern vs. Leverkusen
© Sportwetten-bonus.pro

So kamen die Teams ins Finale + mögliche Aufstellungen

Wir fangen mit dem Außenseiter an. In der ersten Runde hatte der FCK noch leichtes Spiel. Koblenz wurde auswärts mit 5:0 besiegt. In Runde 2 wartete schon der erste Kracher. Die roten Teufel empfingen die Geißböcke aus Köln am Betzenberg. Lautern ging schnell mit 3:0 in Führung und konnte sich schlussendlich mit 3:2 durchsetzen. Danach warteten zwei Zweitligisten. Zuerst besiegte man Nürnberg mit 2:0 und im Viertelfinale gewann man in Berlin gegen die Hertha mit 3:1. Von da an träumte man schon von einem Finale in der Hauptstadt. Im Halbfinale bekam es Kaiserslautern mit dem Favoritenschreck aus Saarbrücken zu tun. Die Pfälzer ließen allerdings nichts anbrennen und gewannen ohne Probleme mit 2:0. Nun darf man ein weiteres mal nach Berlin und so könnte Lautern auflaufen:

Kaiserslautern: Krahl – Toure, Tomiak, Elvedi – Zimmer, Kaloc, Raschl, Puchacz – Ritter, Redondo – Hanslik

 


 

Die Werkself hatte den vermeintlich leichteren Weg, wenngleich er nicht einfach war. In Runde 1 hatte man beim 8:0 bei Teutonia Ottensen keinerlei Schwierigkeiten. Ebenso überstand man Runde 2 mit einem 5:2 Sieg bei Drittligist Sandhausen. Etwas knapper ging es im Achtelfinale gegen Paderborn zu. Leverkusen führte schnell mit 2:0 aber Paderborn gab sich nie auf und kam spät zum Anschlusstreffer. Dieser reichte nicht mehr, stattdessen erzielte Bayer 04 noch das 3:1. Eine echte Härteprobe wartete dann im Viertelfinale. Dort traf Leverkusen auf den späteren Vizemeister VfB Stuttgart. Es ging hin und her und es stand bis zur 90. Minute 2:2. Alles rechnete schon mit der Verlängerung aber in der 90. Minute schoss Jonathan Tah die Werkself ins Glück. Im Semifinale (Leverkusen war der einzige Bundesligist) traf man auf Fortuna Düsseldorf. Leverkusen spielte all seine Klasse aus und besiegte die Fortuna mit 4:0. Nach dem 0:3 in der Europa League könnte Xabi Alonso die Aufstellung etwas umkrempeln und diese könnte wie folgt aussehen:

Leverkusen: Kovar – Koussounou, Tah, Tapsoba – Frimpong, Andrich, Xhaka, Grimaldo – Hofmann, Wirtz, Boniface

 


 

Es gelten die AGB und Aktionsbedingungen der Wettanbieter.

Über den Autor

Der Name ist bei Anton Programm. Er hat Augen und Ohren immer gespitzt und jagt die besten Bonusangebote. Dies kommt dir zu Gute, schließlich kann er dir eigene Erfahrungen in seinen Artikeln näher bringen. Neben Sportwetten bestimmt auch der Sport selbst sein Leben. Das Hauptaugenmerk liegt dabei auf Fußball und Eishockey.

Admiralbet News bet365 News Tipico News Winamax News