Leicester – PSV Eindhoven: ECL-Viertelfinale ziert den ADMIRALBET Top-Quoten Donnerstag

Anton Jäger
07.04.2022

Die neu gegründete Conference League wird nach wie vor von vielen Fußballfans belächelt. Sehen wir uns aber die Teams an, welche im Viertelfinale der ECL stehen, dann finden wir einige Top-Klubs vor. Dies ist sogar Admiralbet aufgefallen. Der Bookie widmet seinen berühmten Top-Quoten Donnerstag ganz der Conference League. Im Fokus steht aber nur ein einziges Spiel: Leicester City vs. PSV Eindhoven.

Diese Begegnung kann durchaus als das Top-Spiel des Viertelfinale bezeichnet werden. Beide Teams haben eine torreiche KO-Phase hinter sich. Leicester setzte sich gegen Randers mit einem Gesamtscore von 7:2 durch und PSV besiegte Kopenhagen im Achtelfinale mit einem Score von 8:4. Gut möglich, dass wir nun erneut eine torreiche Serie sehen werden. Beim Wettbonus von Admiralbet geht es aber nur indirekt um Tore.

 


 

Für alle Admiralbet und Admiral Kunden

Aus der Überschrift geht hervor, dass diese Conference League Promo für Neu-und Bestandskunden aus Deutschland und Österreich gilt. Deutsche Wetter müssen ihre Wetten auf Admiralbet platzieren und für Österreicher steht Admiral zur Verfügung. Beide Brands bieten auch einen hervorragenden Neukundenbonus an. Sowohl beim Admiralbet Bonus als auch beim Admiral Willkommensbonus, können neue User 100% bis 200€ extra auf die erste Einzahlung kassieren. Die Vorgaben für die Umsetzung sind für beide Angebote dieselben.

 

Leicester gewinnt zu Quote 3.50 gegen PSV
© Admiralbet

 

Admiralbet Top-Quote richtig nutzen

Bevor du dich an den Quotenboost ranmachst, musst du in Vorbereitung gehen. Zunächst musst du sicherstellen, dass dein Wettkonto bereits verifiziert ist. Der zweite wichtige Punkt: Nur Wetten, welche am 07.04.2022 platziert werden, qualifizieren sich!

Nun zeigen wir dir, wie du die Quote 3.50 auf einen Sieg von Leicester nutzt:

  • Es sind nur Wetten mit Echtgeld erlaubt
  • Nur Einzelwetten auf Sieg Leicester zählen
  • Diese musst du vor Anpfiff platzieren (07.04. – 21:00)
  • Der Höchsteinsatz liegt bei 10€
  • Das Betätigen von Cash-Out ist nicht gestattet

Bei deiner Einsatzfindung musst du beachten, dass auch die Wettsteuer zum Tragen kommt (nur deutsche Kunden). Zudem musst du beachten, dass der maximal gewährte Bonus bei 20€ festgesetzt ist. Die restlichen Bedingungen sind sowohl für Deutsche als auch für Österreicher ident.

Kann Leicester das Spiel für sich entscheiden, darfst du dich über zwei Auszahlungen freuen. Sofort nach Wettauswertung gibt es den Ertrag zur regulären Quote in Echtgeld. Auf die Zusatzgewinne musst du bis Freitag 08.04 – 14:00 Uhr warten. Diese unterliegen danach noch weiteren Umsatzbedingungen:

  1. Betrag muss einmal umgesetzt werden
  2. Mindestquote liegt bei 1.20
  3. Für den Rollover hast du fünf Tage Zeit

Nun wünschen wir dir alles Gute für deine ECL-Wetten!

Es gelten die AGB und Aktionsbedingungen von Admiralbet/Admiral.

 


 

Admiralbet News