Bet at home Top Quoten bei Dortmund gegen Frankfurt

Norbert Niendl
11.02.2020

Borussia Dortmund hat mit Eintracht Frankfurt einen schweren Gegner in der 22. Bundesligarunde als Gast. Die Eintracht hat sich vor allem seit dem Jahreswechsel überaus gesteigert. Nachdem man noch vor der Winterpause gegen Paderborn verlor, kam die Hütter-Elf im neuen Jahr umso stärker zurück. 2:1 gegen Hoffenheim, 2:0 gegen Leipzig und ein 1:1 gegen Düsseldorf. Zuletzt spielte Frankfurt 3:1 im DFB Pokal gegen Leipzig und 5:0 gegen Augsburg in der Bundesliga.

Die Eintracht hat sich im Tabellenmittelfeld festgesetzt. Für Hütter und seine Schützlinge geht es im Frühjahr in der Europa League weiter. Hier wartet im Sechzehntelfinale RB Salzburg (20. Februar 2020). Die Borussia hingegen muss im Europapokal in der Champions League gegen Paris Saint Germain ran (18. Februar 2020). Beim BVB steht eine top Offensive einer wackeligen Defensive gegenüber.

 

 

BVB und Eintracht starteten stark

5:3 gegen Augsburg, 5:1 gegen Köln, 5:0 gegen Union Berlin. Im Pokal gab es einen Ausrutscher gegen Werder Bremen und es folgte danach eine knappe 3:4 Niederlage gegen Bayer Leverkusen. Für viele Experten bahnt sich beim BVB wieder eine Krise an. Andere sind der Meinung, dass Dortmund weiterhin ein Titelkandidat ist. Dafür sollte man auch einen Gegner wie Frankfurt besiegen.

 

Dortmund Eintracht Frankfurt Wette Quotenboost bet at home
© bet-at-home.com

 

Für eine spannende Wette empfehlen wir den Quotenboost bei Bet at home. Hier kannst du als Neukunde mit tollen Quoten zu diesem Spiel wetten. Blicken wir zunächst auf die aktuellen regulären Quoten. Dortmund liegt hier bei 1.39 bei einem Sieg, Eintracht Frankfurt hat eine reguläre Quote von 6.52 (Stand: 11. Februar 2020, 12 Uhr).

 

Erhöhte Quoten bei Bundesliga Wette

Der Quotenboost erhöht diese Quoten noch einmal. Es gibt die Quote 9.50 für einen BVB Sieg. Und Eintracht Frankfurt? Die Hütter-Elf bekommt eine erhöhte Quote von 14.50. Ideale Werte beim Wetteinstieg und du kannst dir dabei deinen Favoriten aussuchen. Wette entweder auf Sieg von Dortmund oder auf Sieg von Frankfurt.

Ein Tipp am Rande: Wenn du dich über einen der Links im Text bei Bet at home anmeldest, kannst du dir nicht nur die Topquoten zum Spiel sichern. Es ist möglich, den Bet at home Willkommensbonus mit dem Wettbonus zu BVB-Frankfurt zu verbinden. Die Bonushöhe beim Bet at home Bonus von 200 Euro ist in unserem Wettbonus Vergleich ein Top Wert. Der Ablauf bei diesem Quotenboost ist schnell und einfach:

  • Registriere dich bei Bet at home und zahle deinen ersten Geldbetrag ein.
  • Das Spiel beginnt am Freitag den 14. Februar 2020, 20:30 Uhr.
  • Bis dahin solltest du deine qualifizierende Wette gesetzt haben.
  • Es muss deine erste Wette bei Bet at home sein.
  • Einzelwette vor Spielbeginn mit einem Einsatz von 5 Euro – kein Cashout.

 

Gewinn in Cash und Bonusgeld

Dein Gewinn wird dir in zwei Teilen ausbezahlt. Den Gewinn zur regulären Quote gibt es in Cash. Bei einem Einsatz von 5 Euro bringt das aktuell bei einem BVB Sieg 6.95 Euro und bei einem Frankfurt Erfolg 32.60 Euro. Den Quotenboost gibt es 72 Stunden nach Spielende als Bonusgeld.

  • 47.50 Euro per Quotenboost bei Dortmund minus 6.95 Euro bringt dir 40.55 Euro als Bonusgeld.
  • 72.50 Euro per Quotenboost bei Frankfurt minus 32.60 Euro bringt dir 39.90 Euro als Bonusgeld.

Du musst dieses Bonusgeld dreimal zur Mindestquote von 1.50 umsetzen innerhalb von 180 Tagen. Erst dann kannst du dir das Geld ausbezahlen lassen.

Es gelten die AGB und Aktionsbedingungen von Bet at home.

 

bet-at-home News