Betfair verbessert Bayerns Siegquote gegen Köln auf 8.0

Christian Strobl
14.02.2020

Geht man nach den Bundesliga Wettquoten bei Betfair, hat Bayern München am 22. Spieltag die beste Chance aller 18 Mannschaften, sein Match zu gewinnen. Denn für einen Sieg des Rekordmeisters beim 1. FC Köln am Sonntag (16.2.) um 15:30 Uhr bekommst du lediglich das 1,22-fache deines Einsatz. Normalerweise! Dieser Spieltag ist bei Betfair allerdings zum Glück nicht normal, denn die Quote auf Sieg Bayern hebt dank eines Sportwetten Bonus auf eine starke 8.0 ab und zusätzlich ist deine Wette auch noch abgesichert.

Top-Quote bei Betfair auf Sieg Bayern gegen Köln
© Betfair

Registrieren, Code eingeben, Wetten

Die Wette ohne Risiko inklusive Odds Boost kann aber nicht von allen Betfair Kunden genützt werden, sondern nur von den Neuen aus Deutschland. Alles was du dafür tun musst?

  1. Eröffne ein neues Spielerkonto bei Betfair.
  2. Gib im Zuge dessen den Bonus Code ZFBOHN ein.
  3. Wette mit maximal 5 Euro Echtgeld oder Bonusgeld auf einen Sieg von Bayern München beim 1. FC Köln. | Single-Bet, kein Freebet-Einsatz und kein Cash Out sind Bedingungen!

 


 

Gewinnen die Bayern, gibt es für dich Freebet-Guthaben (bis zu 40€), verlieren sie, ist es ebenso (Freebet = Einsatzsumme bis max. 5 Euro). Dieses Guthaben kannst du 30 Tage für Wetten ohne Einzahlung verwenden. Der Nettogewinn daraus unterliegt weiterführend keinen Umsatzbedingungen mehr.
 

Oder doch der Neukundenbonus?

Alternativ zur Wettaktion zu Köln – Bayern können wir allen Betfair Neukunden, auch jenen aus Österreich, das reguläre Willkommensangebot bis 100 Euro ans Herz legen. Für diese Variante musst du bei der Registrierung den Betfair Bonus Code ZSSOBA verwenden. Dafür erhältst du in weiterer Folge bis zu fünf Gratiswetten zu je 20 Euro.
 

20 Punkte Unterschied

Ganz so einfach, wie du zu deinem Betfair Bonus kommst, werden die Bayern am Sonntag in Köln wohl nicht zu den drei Punkten kommen, obwohl vieles auf einen Erfolg hindeutet. In der Tabelle trennen die beiden Mannschaften 12 Plätze bzw. 20 Punkte. Außerdem konnte der „Effzeh“ seit fast zehn Jahren nicht mehr gegen die Münchner gewinnen. Von FCB-Coach Hansi Flick gibt es aber eine Warnung vor der Partie: „Köln kann sehr weh tun, wenn man zu nachlässig ist.“

 


 

Den Geißböcken soll dies mit spielerischen Mitteln gelingen, wenn es nach Trainer Markus Gisdol geht: „Es ist unabdingbar, dass wir vernünftig Fußball spielen. Es würde gegen die Bayern nichts bringen, das Ding nur nach vorne zu schlagen.“ Ein Trumpf müssen dabei auf jeden Fall die Standards sein. Mit bisher 13 Standardtoren ist Köln in dieser Statistik das drittbeste Team der Liga. Der Anteil von 48 Prozent Standardtore im Verhältnis zu allen erzielten Treffern bedeutet sogar Liga-Spitzenwert.

Spitzenwert, Spitzenquote, Spitzengewinn – also alles Spitze an diesem Wochenende bei Betfair!

Es gelten die AGB und Aktionsbedingungen von Betfair. | 18+ | Beachte, dass die Quoten Schwankungen unterliegen.

Betfair News