Betfair Top Quote wenn Bayern gegen Freiburg gewinnt

Richard Dausch
01.03.2018

Während in der deutschen Bundesliga ein geballter Kampf um Platz zwei in der Tabelle entbrannt ist, können die Bayern ruhig und fast schon entspannt die kommenden Aufgaben in der Meisterschaft bestreiten. Mit einem Vorsprung von 19 Punkten auf die zweitplatzierten Dortmunder hat der Titelverteidiger alle Trümpfe in der Hand, die Meisterschale erneut zu ergattern. Kurz: Der FC Bayern München steht knapp vor der erfolgreichen Titelverteidigung in der Bundesliga.

Ist dabei der SC Freiburg eine gefährliche Hürde oder gar ein Stolperstein? Es deutet wenig darauf hin. Der FC Bayern ist derzeit perfekt in Schuss, das zeigt auch die aktuelle Formkurve. Die Münchner haben seit dem 25. November 2017 (1:2 gegen Borussia Mönchengladbach) nicht mehr verloren. Und es kommt noch besser: Bis zur vergangenen Runde war der FC Bayern ohne Punkteverlust in der Meisterschaft unterwegs. 10 Spiele in Folge zu gewinnen war beinahe rekordverdächtig, erst das 0:0 in der vergangenen Runde gegen Hertha BSC durchbrach die imposante Serie der Bayern.

Bayern klar vorne – Freiburg mit kleiner Serie

Gegen den SC Freiburg konnten die Bayern im Hinspiel zuhause in München klar mit 5:0 gewinnen. Im Breisgau kann man eine ähnliche Torflut erwarten, sind doch die Freiburger derzeit im Abstiegskampf verwickelt. Fünf Punkte trennen die Freiburger vom Relegationsplatz. Die letzten Ergebnisse der Breisgauer lassen jedoch auf mehr hoffen. 1:1 spielte man zuletzt gegen Hoffenheim. Davor siegte Freiburg gegen Werder Bremen mit 1:0. Wäre da nicht ein 1:2 gegen Hannover, könnte Freiburg auf eine starke Serie verweisen. Seit dem 18. November erspielte man in zwölf Bundesligapartien fünf Siege, sechs Unentschieden bei nur einer einzigen Pleite. Ist der SC Freiburg in der aktuellen Form doch ein schwerer Gegner für die Bayern als angenommen?

Betfair Quotenboost Freiburg gegen Bayern Neukunden Bundesliga

©Betfair

Der prominente Wettanbieter Betfair hat zu diesem Spiel ein besonderes Angebot für Neukunden geplant. Dieser Sportwetten Bonus ist exklusiv für Neukunden aus Deutschland gedacht, deshalb kannst Du dieses Angebot NICHT mit dem normalen Betfair Willkommensbonus verbinden. Du musst dich als Neukunde bei Betfair zwischen dem Quotenboost oder dem regulären Willkommensangebot entscheiden.

Hohe Quote bei Favoritensieg

Beim Betfair Quotenboost wird die Siegesquote der Bayern für neue User kurzerhand erhöht. Von einer regulären Quote von 1.28 (Stand 1. März 2018) auf einen imposanten Wert von 9.0. Das heißt: Gewinnen die Bayern gegen die Freiburger, gibt es für deutsche Neukunden bei Betfair eine Siegquote von 9.0. Dafür muss man aber ein paar wenige Bedingungen erfüllen. Wir zählen für Dich jene kurz und prägnant auf:

Zunächst musst Du Dir ein Wettkonto bei Betfair freischalten lassen. Nachdem Du Dich registriert hast, musst Du den Bonuscode „ZFBOAL“ in dem dafür vorgesehenen Aktionsfeld einfügen. Dann kannst Du Dein erstes Wettgeld auf Dein Konto einzahlen.

Freebets wenn Bayern gewinnt

Ist die Einzahlung erfolgreich verlaufen, musst Du Deine ERSTE Wette auf das Spiel „SC Freiburg gegen FC Bayern München“ zur regulären Quote platzieren. Beachte bitte dabei den maximalen Wetteinsatz von 5 Euro. Folgende zusätzliche Aktionen schließen Dich von diesem Quotenboost aus:

  • Permutations Kombiwetten (Patent, Yankee, Lucky15 usw.)
  • LiveWetten (Wetten die nach dem Spielbeginn gesetzt wurden)
  • Cashout Funktion

Wenn Du alle Punkte erfüllt hast – und Bayern gegen Freiburg gewinnt – kannst Du mit dem Quotenboost rechnen. Das heißt, Du bekommst Deinen kompletten Reingewinn in Gratiswetten gutgeschrieben. In diesem Fall sind das 40 Euro, der Wetteinsatz von 5 Euro wird Dir in Cash gutgeschrieben. Dein Gewinn wird Dir innerhalb von 24 Stunden auf Dein Wettkonto transferiert. Die Gratiswetten sind danach für 30 Tage gültig. Solltest Du mit diesen Gratiswetten auch einen Gewinn erzielen, wird Dir jedoch nur der Reingewinn gutgeschrieben.

Es gelten die AGB und Aktionsbedingungen von Betfair.

Betfair News