Bundesliga-Relegation: Mega Angebot bei BildBet zum Abstiegskampf!

Norbert Niendl
19.05.2022

Die Hertha oder der HSV? Wer bleibt bzw. kehrt in die Bundesliga zurück? Der Hauptstadtklub hat im Hinspiel Heimrecht und das könnte durchaus entscheidend sein. Felix Magath und die Hertha sind jedenfalls im Hinspiel der große Favorit. Der Bundesligist mit der ehemaligen HSV-Ikone an der Seitenlinie hat bereits vor dem letzten Spieltag mit der Relegation gerechnet. Die Hertha wirkt gut vorbereitet, vor allem mental wirken die Berliner gefestigt.

Das Berliner Olympiastadion wird aus allen Nähten platzen. Allein die HSV-Fans haben sich mit knapp 35.000 Anhänger angekündigt. Ein Sieg der Hertha wäre für viele Experten kaum überraschend. Auch bei den Hertha HSV Quoten sind die Berliner der große Favorit. Blicken wir auf den Wettanbieter BildBet, denn sollte hier die Hertha siegen, wartet die reguläre Quote 2.10 auf dich.

 

 

Hertha oder HSV gewinnt?

Oder bist du ein HSV-Anhänger? Sind für dich die Zweitligisten aus Hamburg der Favorit? Der einstige Bundesliga-Dino hatte bereits einige Aufstiegschancen ausgelassen. Dreimal wurde man in Folge Vierter in der 2. Bundesliga. Jetzt ist die Aufstiegschance so groß wie noch nie. „Wir haben die letzten fünf Spiele gewonnen und sieben Punkte aufgeholt“, meinte HSV-Trainer Tim Walter. Für ihn ist ein klarer Vorteil gegenüber den strauchelnden Berliner Klub.

 

BildBet erhöht die Quote bei einem Hertha Sieg gegen HSV
© Bildbet

 

Bei BildBet stauben die Hamburger eine beachtliche reguläre Quote ab, wenn sie gewinnen. Die Quote 3.80 wartet auf dich, wenn der HSV siegt. Was würdest du sagen, wenn wir dir zeigen, dass BildBet aber noch mehr in der Hinterhand hat.

 

Quote 8.00 für Hertha – Quote 10.00 für HSV

Genauer gesagt geht es um erhöhte Quoten zum Bundesliga-Relegationsduell. Die Hertha wird per Odds Boost auf 8.00 hochgepusht. Der HSV erhält einen Quotenboost von 10.00. Ein echter Hingucker in Sachen Hertha-HSV-Wetten. Übrigens: Die regulären Quoten stammen vom 18. Mai 2022 und können sich bis zum Spielbeginn (19. Mai 2022, 20:30 Uhr) ändern.

Die Hamburger gewinnen gegen Hertha - Odds Boost bei BildBet
© Bildbet

Als Neukunde bei BildBet kannst du dich für einen Wettbonus entscheiden, der es in sich hat. Wichtig ist, dass du VOR deiner ersten Einzahlung den Quotenboost zu Hertha gegen HSV auswählst. Zahle dann mindestens 5 Euro ein und verzichte dabei auf die Zahlungsarten Neteller oder Skrill.

  • Wette entweder auf einen Hertha-Sieg ODER auf einen HSV-Erfolg.
  • Setze deine qualifizierende Wette vor Spielbeginn (max. 5 Euro).
  • Verzichte auf die Cashout-Funktion.
  • Alternativ gibt es den BildBet Neukundenbonus als Einstiegsangebot.

Den Gewinn gibt es zunächst in Echtgeld zur normalen Quote. Den Quotenboost bekommst du dann als Differenzbetrag gutgeschrieben. Genauer gesagt handelt es sich dabei um Gratiswetten. Diese musst du vor der Auszahlung einmal umsetzen. Dann gibt es den Reinerlös – Gewinn minus Einsatz.

Es gelten die AGB und Aktionsbedingungen von BildBet.

 

Bundesliga News Bildbet News