Formel 1 Prognose zum Grand Prix von Frankreich – Quoten zu Le Castellet

Norbert Niendl
22.07.2022

Den Grand Prix von Silverstone gewann Carlos Sainz Jr. Das Rennen am Spielbergring holte dann Charles Leclerc. Ferrari hat zuletzt eine starke Doppel-Perfomance gezeigt. Die Scuderia ist aber keineswegs der große Favorit auf den Sieg in Le Castellet. Vielmehr sehen die verschiedenen Buchmacher das Red Bull Racing Team ganz vorne. Der Grund ist klar: Red Bull verfügt über leistungsstarke Motoren, welche beim Renwochenende in Frankreich entscheidend sein könnten. Max Verstappen und Red Bull gelten als Top-Favoriten auf den Sieg beim Frankreich-Grand-Prix.

Das letzte Rennen in Österreich gewann Ferrari mit Hilfe des Monegassen Leclerc. Zweiter wurde der Titelverteidiger und Top-Favorit Max Verstappen. Auf Platz 3 fuhr Lewis Hamilton und dabei zeigte Mercedes ein großes Ausrufezeichen. Denn George Russell reihte sich auf Rang 4 ein. Auch hier kann konstatiert werden, dass die Silberpfeile langsam wieder zu alter Stärke finden. Vielleicht geht es sich auch schon in Frankreich für einen Sieg aus?

 

 

Kommt Mercedes besser in Fahrt?

Die Fomrel-1-Wetten auf einen Erfolg von Hamilton oder Russell sind sehr lukrativ, bietet doch ein Grand-Prix-Gewinn der beiden Fahrer tolle Quoten. Die silbernen Boliden sind für die Rennstrecke in Frankreich mehr als gerüstet, nachdem es bisher viele Probleme mit dem Auto gab. In den elf bisherigen Rennen holte Mercedes als beste Platzierung nur Platz 3 heraus. folgt in Le Castellet der Turnaround?

Red Bull Racing ist nach den letzten GPs weiterhin der Top-Konstrukteur. Max Verstappen brennt auf den Sieg in Frankreich. Aber auch Ferrari will die Siegesserie weiter pflegen. Leclerc und Sainz sind jedenfalls gut drauf. Es könnte das letzte Rennen am Circuit Paul Ricard sein. Die Verträge mit der Formel 1 laufen aus und bisher wurde eine Verlängerung noch nicht erzielt.

Unsere Vorschau samt Quotenvergleich zum GP von Frankreich
© sportwetten-bonus.pro

 

Quotenvergleich zum Formel 1 GP von Frankreich

Gewinnt Max Verstappen? Holt Ferrari einen weiteren Erfolg? Kann sich Mercedes rehabilitieren? Oder überrascht Alpine im Heim-GP? Viele Fragen gibt es im Vorfeld des F1-Rennens. Und die führenden Buchmacher haben sich bereits auf den Grand Prix von Le Castellet eingeschossen. Es gibt verschiedenste Wettmöglichkeiten auf Formel 1. so kannst du beispielsweise eine Langzeitwette auf den kommenden Weltmeister platzieren oder auf den Konstrukteur mit der schnellsten Runde tippen. Die Siegwetten beim Grand Prix selbst sind aber die wohl populärste Wettart in Sachen Formel-1-Wetten.

 

Formel 1 GP von Frankreich Sieger bet365 Tipico winamax admiralbet
Bet365 Bonus Tipico Bonus Winamax Bonus Admiralbet Bonus
Max Verstappen 2.10 2.10 2.15 2.15
Charles Leclerc 2.37 2.40 2.50 2.50
Lewis Hamilton 9.50 9.00 8.50 8.70
Sergio Perez 15.0 15.0 12.5 13.0
George Russell 17.0 17.0 16.0 16.0
Carlos Sainz Jr. 21.0 18.0 20.0 20.0

Quotenstand vom 21. Juli 2022 um 16:00 Uhr – beachte mögliche Schwankungen. Es gelten die AGB | 18+

 

Obwohl die Ferrari-Piloten zuletzt ordentlich abgeräumt haben, ist der Favorit beim Grand Prix von Frankreich schnell ausgemacht. Max Verstappen hat die niedrigsten Quoten in Le Castellet. Eine Formel 1 Wette auf Charles Leclerc zahlt sich ebenfalls aus und wenn dein Favorit Lewis Hamilton ist, dann gibt es eine überaus interessante Quote 9.50. Damit ist klar: Der Sieg in Frankreich läuft über die drei großen Teams Red Bull, Ferrari und Mercedes.

 

 

Die Favoriten beim Qualifying

 

Formel 1 GP von Frankreich Qualifying bet365 Tipico Winamax admiralbet
Charles Leclerc 2.10 2.10 2.00 2.10
Max Verstappen 2.20 2.20 2.35 2.20
Lewis Hamilton 10.00 10.00 12.00 11.00
Carlos Sainz Jr. 13.00 12.00 12.00 11.00
Sergio Perez 15.00 15.00 17.00 15.00
George Russell 23.00 20.00 25.00 22.00

Quotenstand vom 21. Juli 2022 um 16:00 Uhr – beachte mögliche Schwankungen. Es gelten die AGB | 18+

 

Vielfach werden auch besondere Promotionen zum F1-Grand-Prix geboten. Meist geht es bei dem einen oder anderen Wettbonus um den Sieger im Rennen. Wir sehen uns aber auch zumindest das Qualifying an und wollen wissen, wer hier die besten Karten hat. Genauso wie in Spielberg gilt Charles Leclerc als heiße Aktie, wenn es um die entscheidende Fahrt in der Qualifikation geht. Die starken Motoren von Ferrari könnten hier den Ausschlag geben.

Hier geht es bekanntlich auch um die schnellste Runde. Wer in kürzester Zeit den Circuit Paul Ricard absolviert, bekommt den „Titel“ der „Schnellsten Runde“ im Rennen. Auch hier ist der Titelverteidiger der große Anwärter. Max Verstappen wird hier wohl die Nase vorne haben, jedoch sollte man auch seinen Teamkollegen Sergio Perez nicht vergessen.

 

F1 GP von Frankreich: Schnellste Runde bet365 Tipico Winamax admiralbet
Max Verstappen 1.83 1.85 / 1.80
Charles Leclerc 3.50 3.40 / 3.50
Sergio Perez 7.50 7.50 / 7.50
Carlos Sainz Jr. 11.00 11.00 / 11.00
Lewis Hamilton 11.00 10.00 / 11.00
George Russell 15.00 15.00 / 15.00

Quotenstand vom 21. Juli 2022 um 16:00 Uhr – beachte mögliche Schwankungen. Es gelten die AGB | 18+

Es gelten die AGB und Aktionsbedingungen der Wettanbieter.

 

Admiralbet News bet365 News Tipico News