CL is back! – Interwetten hält 11 Euro Gutschrift bereit

Christian Strobl
16.02.2021

Mit einem internationalen Kracher und einem Highlight aus deutscher Sicht startet die UEFA Champions League 2020/21 in die K.o.-Phase. Der FC Barcelona duelliert sich im Achtelfinale mit Paris Saint-Germain und RB Leipzig trifft auf Jürgen Klopp und den FC Liverpool. Die beiden Hinspiele steigen am Dienstag, dem 16. Februar, ab 21:00 Uhr.

Zu diesem freudigen Anlass hält Interwetten für all seine Kunden aus Deutschland und Österreich 11 Euro Wettguthaben bereit. Dazu einfach im Zeitraum vom 16. bis 18. Februar den Interwetten Freebet Code CL2021 im Einzahlungsmenü unter „iw Gutschein“ eingeben und schon schreibt der Bookie die 11 Euro gut.

 


 

Aufgepasst: Solltest du den Interwetten Gutschein Code nicht einlösen können, musst du eine Einzahlung über zumindest 25 Euro tätigen.
 

11 Euro fix, 100 Euro vielleicht

Grundvoraussetzung für ein Teilnahme am Champions League Wettbonus ist ein aktives Wettkonto beim Buchmacher.

Das heißt für dich: Wenn du noch keines besitzt, eröffne einfach ein neues. Der österreichische Bookie versüßt dir den Wetteinstieg auch gleich mit einem exklusiven Interwetten Anmeldebonus bis zu einer Gesamtsumme von 110 Euro. Diese setzt sich aus einem 100 Prozent bis zu 100 Euro Einzahlungsbonus zusammen (freispielbar in fünf Schritten) und einem 10 Euro gratis Wettgutschein (Bonus Code: VipBonus)

Interwetten Freebet Aktion zum CL Achtelfinal-Start 2021
© Interwetten

Sobald du Interwetten Kunde bist, kannst du Sportwetten Bonus teilnehmen. Übrigens wartet nicht nur die 11 Euro Freebet auf dich, sondern auch die Chance auf weitere 100 Euro Wettguthaben. Unter allen Teilnehmer verlost der Bookie nämlich 4x 100 Euro Guthaben. Die Gewinner werden bis spätestens 28. Februar verständigt. Achte also darauf, dass die Angaben in deinem Profil korrekt sind. Das Guthaben muss vor einer möglichen Auszahlung einmal komplett bei Wetten mit der Mindestquote 1.70 umgesetzt werden.
 

Jeden Tag zwei Achtelfinal-Spiele

Wie bereits angesprochen kehrt die Königsklasse mit den beiden Partien Barcelona – PSG und Leipzig – Liverpool zurück. Gleich am Mittwoch ist dann der nächste deutsche Vertreter im Einsatz. Borussia Dortmund muss auswärts beim FC Sevilla ran. Zeitgleich steigt die Partie FC Porto gegen Juventus Turin. Die restlichen vier Hinspiele des CL-Achtfinales finden in der kommenden Woche statt:

  • Lazio Rom – Bayern München (23.2.)
  • Atletico Madrid – FC Chelsea (23.2.)
  • Borussia Mönchengladbach – Manchester City (24.2.)
  • Atalanta Bergamo – Real Madrid (24.2.)

Also lasst die Spiele beginnen!

Es gelten die AGB und Aktionsbedingungen von Interwetten. | 18+
 

Champions League News Interwetten News