Olympische Winterspiele – wichtige Infos und beste Quoten

Richard Dausch
06.02.2018

Die 23. Olympischen Winterspiele stehen vor der Tür, zwischen 9. und 25. Februar geht es im südkoreanischen Pyeongchang in insgesamt 102 Bewerben um Gold, Silber und Bronze. Im Vorfeld der Spiele wurde viel über den Konflikt zwischen Nord- und Südkorea berichtet, mittlerweile scheint sich die Situation, zumindest was Olympia betrifft, entspannt zu haben. Die beiden Teams werden bei der Eröffnungsfeier (Freitag, 9. Februar, 12:00 Uhr mitteleuropäischer Zeit) sogar unter gemeinsamer Flagge einlaufen.

Vor vier Jahren in Sotschi war Norwegen mit 11 Goldmedaillen (insgesamt 26 Medaillen) das Maß aller Dinge im Medaillenspiegel, auch in Pyeongchang haben die Skandinavier zahlreiche Kandidaten auf Edelmetall – die Langläufer Marit Björgen und Johannes Kläbo gehören in ihren jeweiligen Bewerben ebenso zu den Topfavoriten wie das extrem starke Herren-Skisprungteam oder die Skifahrer Aksel-Lund Svindal, Kjetil Jansrud und Henrik Kristoffersen. Aber auch Deutschland, 2014 mit 8x Gold Sechster im Medaillenspiegel, hat einige heiße Eisen im Feuer. Wir stellen dir hier einige Highlight-Bewerbe vor und versorgen dich mit allen wichtigen Infos rund um die Wettquoten von Wettanbietern wie Tipico, Bwin, Betway oder 888sport.

Olympische Winterspiele, Sportarten und Ringe

© pixabay

Wer wird König der Skifahrer?

Früh aufstehen heißt es für heimische Fans, die sich die Alpin-Bewerbe ansehen möchten. Am Sonntag (11. Februar) um 3:00 Uhr in der Früh steht mit der Herren-Abfahrt die Königsdisziplin an. Thomas Dressen gehört spätestens seit seinem Triumph in Kitzbühel zu den Medaillenanwärtern, Topfavoriten bei den Buchmachern sind allerdings Weltmeister Beat Feuz (SUI) und der zweifache Saisonsieger Aksel-Lund Svindal (NOR). Die Generalprobe vor zwei Jahren gewann Svindals Landsmann Kjetil Jansrud. Die Quoten variieren je nach Anbieter relativ stark, ein genauer Blick lohnt sich.

Quotenübersicht, Ski Alpin, Herren-Abfahrt
Stand: 05.02.2018, 16:00 Uhr

Fahrer 888Sport Bet365 Betway Bwin Tipico
B. Feuz 3.75 3.75 4.00 3.50 3.60
A.-L. Svindal 4.25 4.00 4.50 5.00 4.70
V. Kriechmayr 12.00 8.00 11.00 11.00 12.00
D. Paris 7.00 8.00 6.00 6.00 7.00
T. Dressen 15.00 12.00 18.00 17.00 17.00
K. Jansrud 10.00 12.00 7.50 9.00 9.00

Dahlmeier wie in Hochfilzen?

Laura Dahlmeier war die große Abräumerin der Biathlon-WM 2017 im österreichischen Hochfilzen. Sie holte in jedem Rennen eine Medaille (5x Gold, 1x Silber) und gehört natürlich auch bei Olympia zum engsten Favoritenkreis. Die internationale Konkurrenz rund um Kaisa Mäkäräinen (FIN) und Anastasiya Kuzmina (SVK) ist jedoch groß. Wenn ihr ein fehlerfreies Schießen gelingt, ist auch die ehemalige Langläuferin Denise Herrmann für Gold gut. Enge Duelle sind zu erwarten, wir haben für dich die Wettquoten für den ersten Biathlon-Einzelbewerb der Damen, den Sprint (Sa., 10. Februar, 12:15 Uhr MEZ), in der Übersicht:

Quotenübersicht, Biathlon, Damen-Sprint
Stand: 05.02.2018, 16:00 Uhr

Athletin 888Sport Bet365 Betway Bwin Tipico
L. Dahlmeier 4.50 5.00 4.50 4.00 5.00
A. Kuzmina 6.50 5.00 5.00 5.00 5.00
D. Domracheva 6.50 6.00 6.00 6.50 6.00
K. Mäkäräinen 6.50 6.00 6.00 7.50 6.00
D. Herrmann 11.50 7.00 8.00 9.00 8.00
T. Eckhoff 8.50 15.00 13.00 13.00 13.00

Felix Loch setzt zum dritten Streich an

Der große Favorit im Rodel-Einsitzer-Bewerb der Herren (So., 11. Februar, ab 10:50 Uhr MEZ) heißt Felix Loch. Der 28-Jährige, der bereits in Vancouver und Sotschi die Nase vorne hatte, liegt bei allen Wettanbietern klar voran. Als sein härtester Widersacher wird der Österreicher Wolfgang Kindl gesehen. Aber Achtung: Auch Loch ist nicht unschlagbar, das zeigte zuletzt die EM in Sigulda (Lettland), wo er zwar nur knapp, aber doch hinter dem Russen Semen Pavlichenko Zweiter wurde.

Quotenübersicht, Rodeln, Herren-Einsitzer
Stand: 05.02.2018, 16:00 Uhr

Fahrer 888Sport Bet365 Bwin Tipico
F. Loch 1.90 1.90 1.85 1.90
W. Kindl 3.40 3.00 3.20 3.20
S. Pavlichenko 8.00 8.00 9.00 8.00
R. Repilov 10.00 10.00 11.00 10.00
J. Ludwig 26.00 19.00 15.00 20.00
D. Fischnaller 21.00 21.00 34.00 20.00

Spezialwette gefällig?

Natürlich ist dein Wettvergnügen nicht nur auf Einzelwetten beschränkt, bei vielen Buchmachern hast du bei den meisten Bewerben die Möglichkeit auch auf die Top 3 zu wetten oder dich bei Head-to-Head Wetten zu versuchen. Letzteres verleiht einigen großen Rivalitäten (z.B. Johannes Bö vs. Martin Fourcade im Biathlon) noch zusätzliche Spannung. Aber auch Olympia-Spezialwetten sind möglich: So kannst du etwa auf die Medaillenanzahl Deutschlands tippen, oder versuchen vorherzusagen, welches Land den Medaillenspiegel für sich entscheidet. Hier ist Norwegen vor Deutschland Favorit.

Den (Wett-)Möglichkeiten zu Olympia sind also kaum Grenzen gesetzt, wir drücken dir jedenfalls die Daumen!

Hinweis: Beachte, dass jede Wettquote einer Schwankung unterliegt und sich im Lauf der Zeit ändern kann. Bitte überprüfe die aktuellen Quoten auf der Webseite des jeweiligen Buchmachers!