Schweden gegen Serbien: Admiralbet erhöht die Quote zum Nations League Duell

Norbert Niendl
09.06.2022

In der Nations League Gruppe 4 heißt wohl das wichtigste Duell Schweden gegen Serbien. Für viele Experten ist genau diese Partie in der Gruppe wohl vorentscheidend. Beide Seiten haben einmal gewonnen in dieser hart umkämpften Gruppe. Die Schweden besiegten zum Auftakt Slowenien mit 2:0. Es folgte eine knappe 1:2-Niederlage gegen Norwegen im Prestigeduell. Serbien hingegen startete mit einer knappen Pleite gegen Norwegen. Zuletzt konnte man sich mit einem 4:1 gegen Slowenien durchaus Luft in der Tabelle verschaffen.

Somit sind die Schweden bei diesem Duell der Favorit auf den Sieg. Ein Quotenboost bei diesem Spiel würden viele Wett-Fans bei einem Sieg der Serben erwarten. Aber das gibt es nicht bei Admiralbet. Dieser Bookie geht ganz andere Wege, denn die erhöhte Quote gibt es hier bei einem Erfolg des Favoriten. Genauer gesagt wird bei einem Sieg der Schweden die Quote auf 3.50 hoch gepusht. Somit setzt du bei Admiralbet eine Wette mit ganz wenig Risiko: Schweden ist der Favorit im eigenen Stadion und dazu wird auch noch die Siegquote beim sogenannten Top Quoten Donnerstag erhöht.

 

 

Angebot für alle Bestandskunden

Wichtig ist es bei der Schweden-Serbien-Wette zu erwähnen, dass diese bei Admiralbet nur für Wettkunden aus Deutschland zur Verfügung steht. Du kommst aus Österreich? Keine Bange, denn beim Wettanbieter Admiral können sich User aus Österreich den gleichen Wettbonus abholen. Selbe Konditionen, selbe erhöhte Quote und selbes Duell. Wenn du neu beim Bookie bist, kannst du dir beim jeweiligen Wettanbieter auch das Willkommensprogramm abholen.

 

Top Quoten Donnerstag bei Admiralbet zu Schweden gegen Serbien
© Admiralbet

 

Was musst du noch beim Top Quoten Donnerstag beachten: Wichtig ist, dass diese Promotion nur am Donnerstag den 9. Juni 2022 zur Verfügung steht. Mit dem Anpfiff in Solna um 20:45 Uhr ist diese Promotion beendet. Im Vorfeld solltest du zudem dein Wettkonto verifizieren lassen. Die qualifizierende Wette zur Nations-League-Promotion sollte so aussehen:

  • Zahle einen beliebigen Geldbetrag ein.
  • Wette vor Spielbeginn auf einen Sieg von Schweden gegen Serbien.
  • Tippe via Echtgeld mit einem Einsatz von maximal 10 Euro.
  • Beachte die allfällige Wettsteuer.
  • Kein Cashout.

 

Wenige Bedingungen

Sollten die Schweden tatsächlich gewinnen, greift der Quotenboost bei deiner Wette voll ein. Zuerst bekommst du nach Spielende den Gewinn zur normalen Quote in Cash ausbezahlt. Der zweite Teil umfasst deinen Odds Boost. Die Differenz zur erhöhten Quote wird dir einen Tag danach als Bonusguthaben (maximal 20 Euro) überwiesen. Dieses musst du für eine endgültige Auszahlung aber noch umsetzen.

Innerhalb von fünf Tagen solltest du dein Guthaben einmal erfolgreich bei einer Mindestquote von 1.20 umsetzen. Dann kannst du dir dein Geld auch schon ausbezahlen lassen.

Es gelten die AGB und Aktionsbedingungen von Admiralbet und Admiral.

 

Admiralbet News