Wimbledon Quotenboost: Bei EnergyBet auf Nadal-Federer wetten

Norbert Niendl
12.07.2019

Der Tennis Grand Slam in Wimbledon biegt auf die Zielgerade ein. Und dabei kommt es im Halbfinale zum vorweggenommenen Finale zwischen Rafael Nadal und Roger Federer. Im zweiten Semifinale trifft Titelverteidiger Novak Djokovic auf Roberto Bautista Agut. Während der Serbe gegen den als Nummer 23 gesetzten Spanier der klare Favorit ist, sind die Karten beim Duell Nadal gegen Federer gut gemischt. Der als Nummer 3 gesetzte Spanier Nadal gilt als Sandplatzkönig, die Nummer 2 des Turniers aus der Schweiz ist auf Rasen eine Bank.

In jedem Fall gibt es für Tennis Fans eine spannende Partie zu bestaunen. Beide haben sich bis zum Halbfinale nicht unbedingt schwer getan. Der Weg wurde fokussiert bestritten und so gab es für Nadal und Federer kaum Stolpersteine. Rafael Nadal schaltete den Japaner Sugita, Australiens Kyrgios und Tsonga (Frankreich) aus. Im Achtelfinale machte er kurzen Prozess gegen den Portugiesen Sousa, im Viertelfinale war der US Amerikaner Querrey ohne Chance. Bisher gab Rafael Nadal nur einen Satz ab.

 

 

Vorweggenommenes Wimbledon Finale

Roger Federer hatte es dabei etwas schwieriger. Bereits im ersten Spiel gegen den Südafrikaner Harris musste er den ersten Satz abgeben. Danach überfuhr er den Briten Clarke, Frankreichs Pouille und den Italiener Berretini in jeweils drei Sätzen. Das Viertelfinale gegen den Japaner Kei Nishikori war nur kurz spannend. In vier Sätzen spielte sich der Schweizer ohne große Mühe ins Halbfinale.

 

Federer Sieg Nadal Wimbledon Energy Bet
© EnergyBet

 

Der Wettanbieter EnergyBet ist ein Neuankömmling in der Welt der Wetten. Der Bookie wartet aber mit einem besonderen Angebot zum Wimbledon Halbfinale auf. Hier geht es beim Spiel zwischen Rafael Nadal und Roger Federer um einen spannenden Quotenboost. Dabei gibt es für Neukunden eine Quote von 31.00 bei einem Sieg von Roger Federer.

 

Neukunden Tennis Wette bei EnergyBet

Das Angebot gilt nur für EnergyBet Neukunden aus Deutschland und Österreich. Du musst Dich als neuer User über spezielle Angebotslinks oder Banner für dieses enhanced odds Angebot registrieren. Der Promotionszeitraum erstreckt sich bis zum Beginn der Halbfinalpartie zwischen Nadal und Federer. Wie gehst Du am besten bei diesem Angebot vor?

Registriere Dich beim Wettanbieter EnergyBet indem Du einen der Buttons im Text anklickst. Danach kannst Du Deinen ersten Geldbetrag einzahlen. Jetzt geht es los mit der qualifizierenden Wette. Du kannst mit einem maximalen Einsatz von 1 Euro auf die Partie Rafael Nadal gegen Roger Federer spielen. Wette dabei per Einzelwette auf Sieg des Schweizers. Es gilt nur eine Wette, welche vor Beginn der Partie (16 Uhr) gesetzt wurde. Kombiwetten und Livewetten sind deshalb nicht spielbar. Wetten, welche mit Bonusguthaben platziert wurden, sind nicht zulässig.

 

Gewinn bei Federer Sieg

Roger Federer gewinnt? Gratulation, dann hast auch Du gewonnen! Wir listen für dich Deinen Ertrag genau auf:

  • Du erhältst Deinen Gewinn zur regulären Quote in Echtgeld.
  • Weiters bekommst Du die Differenz zum Quotenboost in Gratiswetten ausbezahlt.
  • Achtung: Als Neukunde kannst Du diesen Quotenboost NICHT mit dem EnergyBet Bonus verbinden.
  • Eine Entscheidung ist demnach im Vorfeld wichtig. Ein Blick in den Wettbonus Vergleich kann Dich dabei durchaus unterstützen.

Der Bonusbetrag muss in weiterer Folge mindestens dreimal bei Einzelwetten oder Kombiwetten bei einer Mindestquote von 1.75 (nur bei Sportwetten) umgesetzt werden. Dafür hast Du 30 Tage Zeit, andernfalls verfällt das Bonusguthaben.

Es gelten die AGB und Aktionsbedingungen von EnergyBet.

 

EnergyBet News