Die Sunmaker Sportwetten App im Test

Seit einigen Jahren hat sich Sunmaker als attraktiver Online Sportwetten Anbieter etabliert. Die App gehört dabei zu den Teilen des eigenen Angebots, auf die das Haus besonders stolz ist. Ob dies berechtigt ist, haben wir uns für euch angeschaut.

Infografik zu mobilen Wetten bei Sunmaker
© sportwetten-bonus.pro

Sunmaker App Erfahrungen

Vorteile der Sunmaker App

  • Schnelle Registrierung
  • Einfach verständliche Navigation
  • Keine Updates notwendig oder Downloads notwendig

Nachteile der Sunmaker App

  • Auf der Startseite sind keine Sportwetten zu sehen
  • Keine nativen Sportwetten Apps

 


 

Web App für alle Endgeräte

Sunmaker hat sich dafür entschieden, keine native (d.h. herunterladbare) App zu entwickeln. Stattdessen arbeitet das Haus ausschließlich mit einer Web-App. Für euch als Nutzer ist dieser Umstand insofern von Vortel als dass ihr problemlos mit jedem Smartphone und/oder Tablet das mobile Angebot das Hauses nutzen könnt. Es spielt keine Rolle, ob ihr iOS, Android oder vielleicht Windows als Plattform nutzt: Ihr müsst lediglich die URL von Sunmaker in das Adressfeld eures mobilen Browsers eingeben – und schon startet ihr die Web-App. Wir haben als Testgerät ein iPhone X verwendet, auf dem die mobile Applikation des Buchmachers hervorragend funktioniert hat.

Neben dem Umstand, dass ihr keinen Download durchführen müsst, ist die Web-App aber noch in anderer Hinsicht von Vorteil für euch. Beispielsweise sind keine Updates notwendig. Zudem synchronisiert sich die Anwendung automatisch, solange sie mit dem Internet verbunden ist. Wenn ihr trotzdem das klassische „App-Gefühl“ haben möchtet, könnt ihr die Seite auch einfach auf eurem Schreibtisch-Screen als Favoriten ablegen – fortan könnt ihr sie wie alle anderen Anwendungen auch starten.

Mobil registrieren

Die mobile Registrierung startet ihr dadurch, dass ihr im Header rechts oben auf den gelben Button mit der Aufschrift „Registrieren“ klickt. Jetzt öffnet sich das einseitige Anmeldeformular. Insgesamt gibt es 18 Zeilen, die ihr ausfüllen müsst. Sobald dies erledigt ist, sendet ihr das Formular an Sunmaker ab. Damit habt ihr es fast geschafft: Ihr erhaltet jetzt eine Email mit einem Verifizierungslink. Dieses müsst ihr noch anklicken, dann habt ihr euer Konto endgültig freigeschaltet. Die Mail wandert gerne in den Spam-Ordner. Schaut auch dort noch, wenn ihr die Nachricht nicht innerhalb von einer Minute erhalten solltet. Die gesamte Registrierung dürfte euch kaum länger als zwei bis drei Minuten aufhalten.

Die mobile Ansicht von Sunmaker
© Sunmaker

So findest du den Sunmaker Bonus in der App

Den Sunmaker Bonus findest du in der App sehr einfach. An dieser Stelle zeigt sich beeindruckend, wie durchdacht und strukturiert das Design des mobilen Angebots von Sunmaker ist. Um zum Bonus zu gelangen, müsst ihr nur links oben im Header das Hauptmenü öffnen. Jetzt seht ihr schon in der ersten Zeile von oben den Button mit der Inschrift „Aktionen“. Klickt diesen an und schon öffnet sich das gesamte Bonusangebot des Sportwetten Anbieters für euch. Wenn ihr euch speziell für den wirklich attraktiven Wettbonus des Hauses interessiert, so findet ihr diesen als ersten Eintrag von oben.

 


 

Wettprogramm

Wenn ihr das gesamte Wettprogramm aufrufen möchtet, müsst ihr das Hauptmenü links oben im Header öffnen. Wählt jetzt „Sport“. Anschließend habt ihr Zugriff auf alle 35 Kategorien. An Wettmöglichkeiten herrscht also wahrlich kein Mangel. Dies gilt insbesondere für den Fußball. Der König unter den Sportarten wird bestens mit Wetten versorgt – hier gab es zum Testzeitpunkt Einzelwetten im vierstelligen Bereich. Bemerkenswert außerdem: Auch e-Sports-Fans kommen bei Sunmaker auf ihre Kosten. Einige andere Kategorien hätten vielleicht ein bisschen großzügiger mit Wettmärkten ausgestattet sein dürfen, doch insgesamt gilt: Das Wettprogramm gehört zu den großen Stärken des mobilen Angebots von Sunmaker.

Einzahlungen vom Smartphone aus

Einzahlungen bei Sunmaker könnt ihr natürlich problemlos über die App vornehmen. Hierzu müsst ihr eingeloggt sein. Wenn dies erledigt ist, seht ihr einen gelben „Einzahlung“-Button in der unteren Bildschirmhälfte. Betätigt diesen, um auf diese Weise zur Auswahl der Zahlungsmöglichkeiten zu kommen. Zur Verfügung stehen die folgenden Optionen:

  • Kreditkarte (VISA, MasterCard)
  • Sofortüberweisung (Klarna)
  • PayPal
  • Giropay
  • Trustly
  • Cash-to-Code

Zwei Dinge sind im Bereich der Einzahlungen zu berücksichtigen. Erstens müsst ihr mindestens 1 Euro einbezahlen. Dies ist im Vergleich mit anderen Buchmachern überaus großzügig. Die Sunmaker App eignet sich deshalb auch ausgezeichnet dafür, einen ersten Fuß ins Wasser zu halten und zu schauen, ob es einem selbst wirklich Spaß macht, Sportwetten zu platzieren. Zweitens hängt die Höhe des Willkommensbonus von der ersten Einzahlung ab. Wenn es euch um ein möglichst lukratives Geldgeschenk gehen sollte, achtet speziell auf diesen Punkt.

Sunmaker App: Unser Fazit

Insgesamt gilt: Sunmaker kann tatsächlich mit Fug und Recht auf sein mobiles Angebot stolz sein. Die Web-App ist ausgezeichnet geworden. Kinderkrankheiten aus der Anfangszeit wie eine unvollständige deutsche Sprachausgabe wurden erfolgreich ausgemerzt. Das einzige echte Manko ist der Umstand, dass man nicht von der Startseite mit einem Klick (sondern mit zwei) zu den Sportwetten kommt. Darüber lässt sich allerdings problemlos hinwegsehen.