Bester Spieler der EM 2024

Matthias Sammer hat den Anfang gemacht. Der damalige Dortmunder wurde bei der EM 1996 zum Besten Spielers des Turniers gewählt. Eine Auszeichnung die seither bei jeder Europameisterschaft vergeben und zumeist einem Spieler der Gewinnermannschaft verliehen wird. Im Jahr 2000 führte Zinedine Zidane Frankreich zum Titel. Vier Jahre später wurde der Grieche Theodoros Zagorakis für seine Leistungen belohnt. Bei der EM 2008 in Österreich und der Schweiz verdiente sich der Spanier Xavi diese Ehrung, vier Jahre später wurde sie seinem Kollegen Andres Iniesta zuteil. Trotz der Finalniederlage Frankreichs gegen Portugal, konnte sich 2016 Antoine Griezmann zum Spieler des Turniers küren. Ausschlaggebend waren sechs Tore und zwei Vorlagen, mit denen sich der Franzose auch die Torjägerkrone („Goldener Schuh“) sicherte. Bei der EM 2021 gab es dann ein Novum. Mit Gianluigi Donnarumma wurde das erste Mal ein Torhüter zum besten Spieler der EM gekürt. Wer wird es 2024?

 


 

Happybet Logo
Endet in
::
100€ Bonus warten beim EM-Orakel
Betano Logo
Endet in
::
Jede Woche 15 x 2 Tickets für die EM 2024 gewinnen
Betano Logo
Endet in
::
Betano Master Euro 2024 Edition: Beim Tippspiel 20.000€ in Cash und Freebets gewinnen
Betano Logo
Endet in
::
Beim Euro Sieger 5€ Freebet pro Sieg deines Teams kassieren
Betano Logo
Endet in
::
Beim Euro Torjäger 5€ Freebet pro Treffer deines Spielers kassieren
Interwetten Logo
Endet in
::
Täglich Preise beim EM-Kalender gewinnen
Winamax Logo
Endet in
::
Beim Prediktor auf die Deutschland Gruppenspiele bis zu 1.000€ in Freebets gewinnen
ODDSET Logo
Endet in
::
12€ Freebet für die EM 🏆
Winamax Logo
Endet in
::
Winamax Pyramide Fußball: Bis zu 10.000€ in Freebets warten
Winamax Logo
Endet in
::
25€ Freebet + 50.000€ Gewinnchance beim Winamax Euroboost
Tipico Logo
Endet in
::
Tägliche Preise warten bei der Tipico EM Pokaljagd
Intertops Logo
Endet in
::
Bei EM Titel Deutschland bis zu 100€ auf verlorene "Euro – Wer gewinnt?" Wetten zurück

Für das bevorstehende Turnier ist der Favoritenkreis recht groß und einige Spieler würden für diesen Titel in Frage kommen. Wir werfen einen Blick auf die Wettquoten der Bookies, werden diesen Artikel laufend um weitere Wettbonus Angebote ergänzen und die Quoten aktualisieren. Bist du bei einem Buchmacher noch nicht registriert, allerdings interessiert, bitten wir dich auf unsere Wettbonus Vergleich Seite weiter, wo wir dich über die attraktiven Willkommensangebote der Bookies informieren.

→ Wir haben den EM Wettanbietern eine ausführliche Vorschau inklusive der wichtigsten EM Quoten, EM Bonus Angebote und Co. gewidmet. Weitere Schwerpunkt-Themen: EM 2024 Tipphilfe, EM Quotenboost, EM Sieger Quote und EM 2024 Gratiswette.

Bester Spieler der EM 2024: Die Favoriten

Während der „Goldene Schuh“ an den Torschützenkönig verliehen wird und die Anzahl der Tore als entscheidendes Kriterium leicht nachvollziehbar ist, wird der Beste Spieler des Turniers von den Technischen Beobachtern der UEFA bestimmt. Mit Matthias Sammer verdiente sich diese Auszeichnung gleich ein Defensivspieler, während seine Nachfolger zumeist im zentralen oder offensiven Mittelfeld beheimatet waren. Erst 2016 wurde mit Antoine Griezmann auch der erfolgreichste Torschütze auserkoren. 2021 folgte dann mit Gianluigi Donnarumma der erste Torwart. Fehlt also nur mehr ein Verteidiger. Wir werfen nun einen Blick auf die Kandidaten und Wettquoten für den Besten Spieler der EM 2024. Weiter unten stellen wir einige dieser sowie weitere Spieler vor. Achtung: VOR TURNIERSTART SIND NOCH KEINE QUOTEN VERÖFFENTLICHT WORDEN!
 

Spieler bet-at-home bet365
Bet-at-home Bonus Bet365 Bonus
Harry Kane
Kylian Mbappe
Bruno Fernandes
Jamal Musiala
Gianluigi Donnarumma
Rodri

 
Alle Quoten mit Stand 27. Mai 2024, 11:30 Uhr. Beachte, dass Quoten Schwankungen unterliegen. Bitte vergewissere dich auf der Website des jeweiligen Bookies, ob du es noch mit der aktuellsten Quote zu tun hast. Es gelten die AGB | 18+
 


 
Quoten und Wetten zum besten Spieler der EM
© sportwetten-bonus.pro

Kylian Mbappe (FRA)

Erst 25 Jahre jung und dennoch bereits seit Jahren eine fixe Größe in der französischen Nationalmannschaft und mittlerweile sogar Kapitän. Sein Debüt für Les Bleus gab der gebürtige Pariser bereits mit 18 Jahren, seither ist der schnelle Stürmer nicht mehr aus der Nationalmannschaft wegzudenken und krönte sich bereits zum Weltmeister. Mbappé hat eine sehr feine Scorerquote in der Equipe Tricolore. Sein Vertrag bei Paris SG läuft noch bis Sommer 2025.
 

Harry Kane (ENG)

Seit Jahren ist Harry Kane die Torgarantie der Three Lions. In diesem Jahr soll es auch mit dem Titel klappen und Harry Kane wird in diesem Fall garantiert die Hauptrolle spielen. Bei der letzten EM konnte er vier Treffer beisteuern, als England bis ins Finale vordrang. Bereit ist Englands Rekordtorschütze auf jeden Fall. Obwohl er die Premier League verlassen hat und sich den Münchner Bayern anschloss, hat er an Treffsicherheit nichts eingebüßt und konnte dort schon einige Rekorde aufstellen (allerdings blieb er mit den Bayern titellos)
 


 

Jamal Musiala (GER)

Für den 20-jährigen Bayern-Akteur ist es die zweite EM nach der Europameisterschaft 2021. Damals kam Musiala aber nicht über die Reservistenrolle hinaus; im Jahr 2024 zählt er zu den fixen Größen der kriselnden DFB-Auswahl. Dies zeigte sich bereits in der Vorbereitung und sowohl Hansi Flick als auch Julian Nagelsmann setzten auf Musiala. Besonders seine temporeichen und trickreichen Dribblings aus dem Mittelfeld bis hin in die Angriffszone, wird Deutschland dringend benötigen.

Rodri (ESP)

Mit dem spanischen Leithammel befindet sich auch ein defensiver Mittelfeldspieler in unserer Auswahl. Wie wichtig Rodri für sein Team sein kann, erkennen wir an einer interessanten Statistik, welche seinen Klub Manchester City betrifft. Klammern wir den Community Shield aus, ist Manchester City, wenn Rodri spielt, seit Februar 2023 unbesiegt. 2023 gewann er mit Spanien die UEFA Nations League und wurde im Zuge dessen zum besten Spieler des Turniers gewählt.

Kevin de Bruyne (BEL)

Der nächste ManCity-Akteur. An guten Tagen wohl der bete offensive Mittelfeldspieler der Welt. Bei den großen Spielen seiner Nationalmannschaft hatte er öfter auch nicht ganz so gute Tage. Viele Chancen auf Titel mit Belgien hat er nicht mehr. Die EM 2024 wäre ein guter Zeitpunkt um ein paar Sahnetage auszupacken.


 

EM: Spieler des Turniers – Liste

Folgende Spieler haben bisher die Auszeichnung zum Spieler des Turniers erhalten.

  • 1996 – Matthias Sammer
  • 2000 – Zinédine Zidane
  • 2004 – Theodoros Zagorakis
  • 2008 – Xavi
  • 2012 – Andrés Iniesta
  • 2016 – Antoine Griezmann
  • 2020 – Gianluigi Donnarumma
  • 2024 – ?