Trifft dein Team bei Schalke-Gladbach zuerst, gewinnst du bei Betway

Christian Strobl
15.01.2020

Bei Betway heißt es gleich zum Auftakt der Rückrunde in der Bundesliga: Das 1. Tor gewinnt deine Wette. Diesmal beim Spiel Schalke 04 gegen Borussia Mönchengladbach (Freitag 17.1., 20:30 Uhr). Falls du also nicht der Typ für übermäßig viel Spannung bist, könnte das genau der passende Wettbonus für dich sein. Denn das Konzept dahinter ist schnell und einfach erklärt: Du platzierst eine klassische Dreiwegwette auf Schalke – Gladbach, entweder Tipp 1 oder Tipp 2, und hoffst dann einfach darauf, dass dein Team als erstes trifft. Tritt dieser Fall ein, kannst du dich entspannt zurücklehnen, denn der Gewinn ist dir dann schon gewiss – egal ob deine Wette aufgeht oder nicht.

 

 

Einsatz bis zu 20 Euro

Jeder Kunde aus Deutschland, Österreich, Luxemburg und Liechtenstein kann von dieser Toraktion profitieren. Bist du neu beim Bookie, krall dir davor noch den exklusiven Betway Neukundenbonus, mit dem du dir exklusiv deine Ersteinzahlungen bis 250 Euro verdoppeln lassen kannst. Ein absolut überragender Wert im Wettbonus Vergleich.

Bei Betway gewinnt dir das 1. Tor deiner Mannschaft deine Schalke - Gladbach Wette
© Betway

Ist das Geld auf deinem Spielerkonto, kannst du deine Aufmerksamkeit auf die Schalke – Gladbach Wette richten. Der 1/X/2-Markt spuckt momentan (15.1., 15:30 Uhr) folgende Quoten aus:

Sieg Schalke 2.50 | Sieg Gladbach 2.75

Entscheide dich für eine der beiden Varianten, lege sie in deinen Wettschein und schließe die Wette dann unter Berücksichtigung folgender Bedingungen ab:

  • Es darf sich keine weitere Wette im Wettschein befinden.
  • Der maximale Einsatz (Echtgeld oder Bonusgeld) beträgt 20 Euro.
  • Die Einzelwette muss vor dem Anstoß platziert werden.
  • Diese Features sind verboten: Eine Betway Konfigurator Wette, Stornierung, Push, Cash Out.

Im Gewinnfall lädt dir Betway die komplette Summe binnen 24 Stunden als Echtgeld-Guthaben auf deinen Account.

Schalke hofft auf Gregoritsch

Schalke 04 tankte im letzten Testspiel noch einmal Selbstvertrauen: Beim 4:0 gegen den Hamburger SV traf mit Michael Gregoritsch auch der neue Stürmer der Königsblauen erstmals. Der Österreicher wurde für das Frühjahr vom FC Augsburg ausgeliehen und könnte am Freitag gleich in der Startformation stehen. Weiterhin nicht dabei sind dafür Salif Sane (Korbhenkelriss im Außenmeniskus), Benjamin Stambouli (Fußwurzelknochenbruch), Weston McKennie (Schulterluxation) und Torhüter Alexander Nübel (Sperre). Die Gladbacher müssen neben dem langzeitverletzten Torben Müsel nur Linksverteidiger Ramy Bensebaini mit einer Muskelverletzung vorgeben.

Mögliche Aufstellung Schalke: Schubert – Kenny, Kabak, Nastasic, Oczipka – Caligiuri, Mascarell, Serdar – Harit – Gregoritsch, Raman

Mögliche Aufstellung Gladbach: Sommer – Lainer, Ginter, Elvedi, Wendt – Neuhaus, Stindl, Zakaria – Hermann, Plea, Thuram

Übrigens: Auf den Premierentreffer von Michael Gregoritsch im S04-Trikot gibt es die Quote 3,60. Nur für den Fall, dass du abseits der Aktion noch auf der Suche nach anderen Wetten bist.

 

 

Das Team von sportwetten-bonus.pro wünscht dir viel Erfolg auf Betway!

Es gelten die AGB und Aktionsbedingungen von Betway. | 18+ | Die genannten Quoten unterliegen Schwankungen.

Betway News