Deutschland gegen England – Klassiker bringt bei Happybet Traum-Quoten

Norbert Niendl
07.06.2022

Thomas Müller forderte bereits: „Alles in die Waagschale werfen.“ Auch Bundestrainer Hansi Flick ist heiß auf das Duell mit England. Generell steht die Fußball-Welt kurz still, wenn die beiden Rivalen Deutschland und England ihre Wege kreuzen. Im EM-Achtelfinale konnte England das DFB-Team klar mit 2:0 aus dem Bewerb kicken. Jetzt trifft man sich in der Nations League wieder und der englische Teamtrainer Gareth Southgate bringt es auf den Punkt: „Wir wissen, dass man Deutschland immer auf der Rechnung haben muss.“

Die Flick-Elf startete etwas holprig in die aktuelle Ausgabe der Nations League. Das 1:1 in Bologna gegen Italien war für beide Fußball-Nationen zu wenig. Erst der Ausgleich von Joshua Kimmich brachte zumindest einen Punktgewinn für die DFB-Stars. Auf der anderen Seite verpatzten die Three Lions den Nations League Auftakt: Gegen Ungarn setzte es beim Budapester „Geisterspiel“ vor knapp 40.000 Anhänger eine 0:1-Niederlage. Für England ein herber Schlag, hat man doch zuvor diverse Freundschaftspartien und die EM überaus erfolgreich bestritten.

 

 

Verlierer steht gehörig unter Druck

Das Duell Deutschland gegen England hat also Zündstoff. Wer heute verliert, steht schon gehörig unter Druck. Vor allem die Three Lions sind heute gefordert und müssen eine Reaktion auf die Pleite gegen Ungarn zeigen. Ideale Voraussetzungen für eine spannende Nations-League-Wette. Denn beide Seiten müssen gewinnen. Da bietet sich do eine wette mit einer erhöhten Quote förmlich an. Bei Happybet sind wir diesbezüglich gleich fündig geworden. Der Bookie erhöht hier die Quote auf 3.50 (statt 1.85), wenn eines der beiden Teams nicht trifft.

 

Deutschland fordert England in der Nations League bei Happybet mit Boost
© Happybet

 

Setze also deine qualifizierende Wette auf den Markt „Beide Teams treffen – Nein“ und schon bist du für die feine Deutschland-England-Quote qualifiziert. Natürlich solltest du über ein gültiges Wettkonto bei Happybet verfügen. Keine Angst, wenn du noch kein Wettkonto bei Happybet hast, dann registriere dich schnell beim Bookie und schalte dabei auch den Happybet Willkommensbonus frei. Kleiner Tipp: 150 Prozent bis zu 100 Euro auf deine Ersteinzahlung warten beim Neukundenbonus auf dich.

 

Eines der beiden Teams trifft nicht

Wenn du also der Meinung bist, dass eines der beiden Teams nicht trifft, dann beachte folgende Bedingungen für die erhöhte Quote:

  • Maximal kannst du bei diesem Wettbonus mit 10 Euro wetten.
  • Einsatz in Echtgeld.
  • Wette vor Beginn der Partie (7. 6. 2022, 20:45 Uhr).
  • Kein Cashout.

Wenn der Tipp zu Deutschland gegen England positiv verläuft, dann gibt es die reguläre Quote in Cash soweit den Differenzbetrag zum Quotenboost als Freiwette. Spätestens nach fünf Tagen hast du deinen Gewinn am Wettkonto. Danach solltest du den Gratiswetten-Betrag sechsmal umsetzen bei einer Mindestquote von 2.00. Die Rollover-Frist liegt bei angenehmen 90 Tagen.

Es gelten die AGB und Aktionsbedingungen von Happybet.

 

Happybet News