Frauen-EM-Wetten und Quoten zu Deutschland gegen Österreich

Norbert Niendl
20.07.2022

Österreich geht in dieses EM-Viertelfinale als großes Außenseiter-Team. Obwohl die Elf von Teamchefin Irene Fuhrmann in der Gruppenphase überzeugen konnte, werden der ÖFB-Elf gegen den zweifachen Weltmeister Deutschland kaum Siegeschancen eingeräumt – zumindest bei den Wettanbietern. Österreich hat in der Gruppe A zwar zum Auftakt gegen England knapp mit 0:1 verloren, spielte dann aber sehr erfolgreich weiter. 2:0 gegen Nordirland und 1:0 gegen Norwegen. Der Aufstieg in die Runde der letzten acht Teams wurde frenetisch gefeiert.

„England und Deutschland sind die beiden Teams, die ein absolutes Ausrufezeichen gesetzt haben, dass da eine Mammutaufgabe auf uns wartet, ist klar. Sie sind klarer Favorit“, sagte ÖFB-Teamchefin Irene Fuhrmann. Oberste Priorität ist die Taktik. Fuhrmann will eine aggressive Elf sehen, die schnell auf Pressing umschaltet. Nur so könne man die wuchtige Angriffsformation der DFB-Truppe aufhalten.

Prognose und Quotenvergleich um EM-Viertelfinale Deutschland - Österreich
© Sportwetten-bonus.pro

 

 

DFB-Team will ÖFB-Team nicht unterschätzen

Deutschland startete mit einem Sieg gegen Dänemark ideal in den Wettbewerb. Das 4:0 war ein erster Warnschuss in Richtung Konkurrenz. Es folgte ein 2:0 gegen Titelfavorit Spanien. Zum Schluss wurde Finnland mit 3:0 abgefertigt. Die Truppe von Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg ist in der Defensive immens stark und in der Spitze brandgefährlich. Generell treffen hier zwei Teams aufeinander, die in der Abwehr konstant gut spielen.

Die DFB-Frauen wollen als Rekord-Europameister einen weiteren Titel in ihre Sammlung hinzufügen. Deutschland liegt in der Weltrangliste auf dem fünften Rang, Österreich ist auf Platz 21 klassiert. Trotzdem will der haushohe Favorit die ÖFB-Elf in Brentford nicht unterschätzen. „Es ist ein EM-Viertelfinale. Da sind die besten Mannschaften dabei, Österreich gehört dazu und ist verdient dort“, warnte DFB-Teamchefin Martina Voss-Tecklenburg. Es wird als spannend und deine Frauen-EM-Wette betrachten wir im Kontext von Tipico und tipp3.

 

Quotenvergleich zu Deutschland gegen Österreich

 

 

 Deutschland gegen Österreich Wetten tipico tipp3
Tipico Bonus Tipp3 Bonus
Sieg Deutschland 1.27 1.30
Unentschieden 5.70 5.10
Sieg Österreich 9.50 8.40
Über/Unter 2.5 1.60/2.25 1.55/2.30
Deutschland Sieg Handicap 0:2 2.75 1.80 (0:1)
Österreich Sieg Handicap 0:2 1.95 3.20 (0:1)
Treffen beide? (J/N) 2.00/1.70 2.00/1.70
Sieg Deutschland zu Null? (J/N) 1.95/1.75 1.75/1.80
Sieg Österreich zu Null? (J/N) 11.00/1.01 9.00/1.05

Hinweis: Wettquoten zu Deutschland vs. Österreich zuletzt abgerufen am 20. Juli 2022, 9:00 Uhr. Quoten unterliegen Schwankungen und können sich noch bis zu deiner Wettabgabe ändern | 18+

 

Ein „Zu Null“-Sieg ist laut den Buchmachern sehr wahrscheinlich – jedoch nur auf der Seite von Deutschland. Generell ist die DFB-Truppe der klare Favorit im EM-Viertelfinale gegen Österreich. Alle Quoten deuten darauf hin, dass es hier einen klaren Erfolg der deutschen Fußball-Frauen geben wird. Aber oftmals sind die Außenseiter-Teams brandgefährlich und bei Duellen zwischen Deutschland und Österreich gelten oft andere Regeln. Beim Duell David gegen Goliath sind die VertreterInnen Österreichs gegen Deutschland oft doppelt motiviert.

Wenn du einen Wettbonus zu diesem Viertelfinale spielen möchtest, solltest du Ausschau halten in unserer Rubrik Sportwetten News. Hier halten wir dich am Laufenden wenn es um neue Aktionen in Sachen Sportwetten geht. Und bestimmt werden die Bookies den einen oder anderen Quotenboost zum Frauen-EM-Viertelfinale parat haben. Wir drücken dir bei deiner Deutschland-Österreich-Wette die Daumen und wünschen viel Erfolg.

Es gelten die AGB und Aktionsbedingungen von Tipico und tipp3.

 

Tipico News tipp3 news