Die besten Wettangebote & Quoten zu den French Open 2020

Christian Strobl
22.09.2020

Die US Open sind gerade einmal zwei Wochen vorbei und schon steht der nächste Tennis Grand Slam am Programm: Die French Open 2020. Der Sandplatz Klassiker findet eigentlich traditionell im Mai statt, musste aus nachvollziehbaren Gründen jedoch verschoben werden. Nachdem der Auftakt zunächst am 20 September angesetzt war, einigten sich die Veranstalter und Behörden nun auf die Durchführung von 27. September bis 11. Oktober. Sei mit deiner Wette auf die French Open dabei. Wir informieren dich über alles Wichtige, was du rund um die French Open Wetten, Quoten und Co. wissen musst.

Ausführliche Beschreibungen zu den French Open Wettangeboten findest du auch in unseren Sportwetten News!

Bonus 2 Bild French Open 2020
© sportwetten-bonus.pro

 

Quoten zu den French Open

Als Titelverteidiger geht Sandplatz-König Rafael Nadal ins Rennen. Bei den Damen wäre Ashleigh Barty die Titelverteidigerin. Wäre… denn die Weltranglisten-Erste aus Australien nimmt auch in Paris nicht teil und kann damit ihren Triumph nicht verteidigen. Bereits die US Open ließ Barty aufgrund der aktuell unsicheren Gesundheits-Situation aus. Aber vor allem bei den Damen sieht das Teilnehmerfeld im Gegensatz zum Grand Slam in Flushing Meadows deutlich hochkarätiger aus. Doch alles der Reihe nach.

 


 

French Open: Quoten Herren Einzel

2005, 2006, 2007, 2008, 2010, 2011, 2012, 2013, 2014, 2017, 2018, 2019 – das sind die zwölf Jahre, in denen Rafael Nadal die French Open gewonnen hat. Wer in Paris triumphieren will, muss erst am Spanier vorbei – das spiegelt sich auch in den Wettquoten wieder. Bei dieser Bilanz ist es kein Wunder, dass der Weltranglisten-Zweite auch in diesem Jahr als Top-Favorit ins Turnier geht. Doch die Konkurrenz lauert: Dominic Thiem ist nach zwei Finalniederlagen gegen Nadal heiß auf seinen ersten French-Open-Titel. Der Österreich reist nach seinem US-Open-Triumph mit breiter Brust nach Frankreich. Diese wird auch sein Finalgegner Sascha Zverev haben. Die Nummer 1 der Welt, Novak Djokovic, muss man sowieso auch immer auf der Liste haben.

Quoten French Open Sieger 2020
Die Quoten wurden am 08.10. um 15:20 Uhr abgerufen – Änderungen vorbehalten
 

French Open Sieger bet365 MyBet Tipico Tipwin
bet365 Bonus Mybet Bonus Tipico Bonus Tipwin Bonus
Rafael Nadal (ESP) 2.0 2.05 1.95 2.05
Novak Djokovic (SRB) 2.20 2.25 2.20 2.20
Stefanos Tsitsipas (GRE) 8.50 9.0 9.0 8.50
Diego Schwartzmann (ARG) 19.0 18.0 18.0 18.25

 
Aufgepasst: Wir liefern vor dem Halbfinale der French Open einen Quotenvergleich + Prognose zu Schwartzman vs Nadal!

 

French Open: Quoten Damen Einzel

Sowohl die Nummer 1 der Tennis-Damenwelt Ashleigh Barty als auch US-Open-Siegerin Naomi Osaka (WTA-3) sind in Paris nicht mit dabei. Damit bleibt aus den Top-3 der Weltrangliste nur noch Simona Halep, die die große Favoritin der French Open 2020 ist. Einmal (2018) triumphierte die Rumänin bereits im Finale am Court Philippe Chatrier.

 


 

Quoten French Open Siegerin 2020
Die Quoten wurden am 09.10. um 09:30 Uhr abgerufen – Änderungen vorbehalten
 

French Open Siegerin bet365 MyBet Tipico Tipwin
Iga Swiatek (POL) 1.57 1.50 1.55 1.55
Sofia Kenin (USA) 2.50 2.65 2.40 2.30

 

French Open 2020 FAQ

Damit du abgesehen von den French Open Wettquoten top informiert bist, klären wir die wichtigsten Fragen zum dritten Grand Slam des Jahres jetzt noch in einem FAQ.

Sind Zuschauer zugelassen?

Im Gegensatz zu den US Open werden in Paris Zuseher in den Stadien und neben den Plätzen sein – allerdings nur eine begrenzte Anzahl. Ursprünglich ging man davon aus, dass pro Tag 11.500 Person auf’s Gelände dürfen. In den beiden größten Stadien – Court Philippe Chatrier und Court Suzanne Lenglen – wären jeweils 5.000 Zuseher zugelassen gewesen, auf dem Court Simonne Mathieu 1.500 Personen. Die französische Regierung verschärfte aber kurz vor dem Beginn des Turniers die Sicherheitsmaßnahmen und legte eine Obergrenze von 1.000 Personen für Großveranstaltungen in Frankreich fest.

 


 

Wo sehe ich die French Open?

Natürlich ist Eurosport wieder die Top-Adresse für die Live-Übertragungen der French Open. Auf Eurosport 1 bist du im Free TV dabei, gegen Bezahlung gibt’s für dich auch Eurosport 2 und im Eurosport Player noch umfangreichere French-Open-Action. Auch auf DAZN kannst du ausgewählte Spiele LIVE sehen.

Hast du ein Wettkonto bei Bet365 oder Bwin, kommst du auch dort in den Genuss eines French Open Livestreams. Entweder mit Guthaben am Wettkonto oder durch Platzieren einer beliebigen Wette in den vergangenen 24 Stunden.

Welche Wettangebote gibt es?

Hier wirst du jeden Wettbonus finden, sobald er beim jeweiligen Buchmacher aktiv ist. Unibet macht mit seinem 25.000 Euro French Open Tippspiel mal den Anfang und auch Bet 365 ist dabei.

bet365 Logo
Endet in
::
Bis zu 70% mehr auf Tennis-Kombiwetten (Es gelten die AGB | 18+)
Betway Logo
Abgelaufen
French Open: 1. Satz gewinnt die Wette
Bet-at-home Logo
Abgelaufen
Quote 9.0 auf Djokovic oder 11.0 auf Tsitsipas

Wer fehlt bei den French Open 2020?

Wir sind schon etwas auf die großen Abwesenden der French Open 2020 eingegangen. Bei den Herren sticht natürlich Roger Federer ins Auge. Der einmalige FO-Sieger (2009) erholt sich noch von einer Operation. Aus den Top-100 wird zudem nur der Skandal-Boy Nick Kyrgios fehlen, der sein Antreten aufgrund der weltweiten Gesundheitskrise zurückzog.

Bei den Damen fehlen eben mit Ashleigh Barty und Naomi Osaka zwei aus den Top-3. Auch Bianca Andreescu (WTA-7) nimmt nicht an den French Open teil. Die 20 Jahre alte Kanadierin bestritt aufgrund einer im vergangenen Oktober zugezogenen Knieverletzung in diesem Jahr noch kein Spiel und erklärte ihre Saison nun offiziell für beendet.

Freuen wir uns nun gemeinsam auf die French Open 2020 und auf erfolgreiche Tennis Wetten!

 


 

Es gelten die AGB des jeweiligen Wettanbieters. | 18+

bet365 News Mybet News Tipico News Tipwin News