Mr Green Atletico – Leverkusen: Quotenboost auf “Beide Teams treffen”

Karl Wiener
21.10.2019

Wem Bernd Schuster am 22. Oktober 2019 um 18:55 Uhr die Daumen drücken wird, ist nicht überliefert. Da treffen im schmucken Estadio Wanda Metropolitano Atletico Madrid und Bayer 04 Leverkusen aufeinander. Der „Blonde Engel“ ist der einzige Spieler, der direkt zwischen den beiden Champions League Teilnehmern gewechselt ist. 1993 – im Spätherbst seiner Karriere. Nach Stationen beim FC Barcelona, Real Madrid und eben Stadtrivalen Atletico. Wenn der 59-Jährige nicht im Stadion mitfiebert, kann er die Begegnung bei DAZN sehen.
 


 

Atletico Madrid – Bayer 04 Leverkusen: Wer dreht zum Torjubel ab?

Altletico Madrid ist in die Spielzeit 2019/20 durchwachsen gestartet. Vor allem in der spanischen LaLiga läuft es für die Rojiblanco nicht optimal. Zwar ging erst ein Match verloren, aber die vier Punkteteilungen stören. Weniger das 0:0 im Derby gegen Real, dafür mehr die Remis gegen Nachzügler Celta Vigo und Real Valladolid. Und auch beim 1:1 gegen den FC Valencia war ein weiteres Problem unübersehbar – es fehlt in der Offensive an Durchschlagskraft. Erst acht Tore in neun Spielen sind eine schwache Ausbeute.

Der Abgang von Antoine Griezmann hat eine große Lücke hinterlassen. Welche der 19-jährige Rekordeinkauf Joao Felix füllen soll. Gegen Bayer 04 Leverkusen wird ihm kein Volltreffer gelingen – das Supertalent hat sich beim 1:1 gegen den FC Valencia verletzt.
 


 
Auf Seiten der Leverkusener war bislang Kevin Volland der erfolgreichste Torschütze. Vier Mal hat er seine Visitenkarte bei den gegnerischen Torhütern abgegeben. Und drei Vorlagen geliefert. In der aktuellen Champions League Saison wartet er noch auf seinen ersten Treffer. Das einzige Leverkusener Tor in der Königsklasse erzielte zwar ein Deutscher – Benedikt Höwedes spielt jedoch bei Lok Moskau und wird sich über sein Eigentor nicht gefreut haben.
 
Mr Green Atletico Madrid Bayer Leverkusen erhöhte Quote beide Teams treffen
© Mr Green

 

Mr Green: Wette mit Quote 9.0 auf “Beide Teams treffen”

Traumtor, Glückstor, Eigentor – vollkommen egal. Denn wenn die Spieler von Atletico Madrid und Bayer Leverkusen zumindest je einmal zum Torjubel abdrehen, hast du gewonnen. Dank des Quotenboosts wird dein Einsatz nicht mit der regulären Quote 1.87 (abgerufen am 21. Oktober 2019 um 16:00 Uhr – beachte aber, dass die Quoten Schwankungen unterliegen können), sondern mit dem Faktor 9.00 abgerechnet.

Das Angebot können Neukunden aus Deutschland in Anspruch nehmen – und noch viel mehr. Denn auf den exklusiven Mr Green Neukundenbonus solltest du nicht verzichten. Der bietet dir neben 100% bis zu 100€ auf deine Ersteinzahlung einen 50€ Mr Green Wettgutschein.
 

Hol dir deinen Mr Green Quotenboost

  • Um am Mr Green Sportwetten Bonus partizipieren zu können, musst du dir ein Wettkonto erstellen
  • Die erfolgreiche Registrierung muss von Beginn des Spiels abgeschlossen sein
  • Vor dem Anstoß musst du auch deine Wette auf den Wettmarkt Beide Teams treffen – Ja abgegeben haben
  • Dafür kannst du maximal 5€ als Einzelwette setzen
  • Dürfen sowohl die Heim- als auch die Gästefans zumindest einen Treffer bejubeln, hast du deine Wette gewonnen
  • Und das Beste kommt zum Schluss: Du bekommst deinen Gewinn in Cash gutgeschrieben!

Es gelten die AGB und Aktionsbedingungen von Mr Green.
 


 

Weitere Promotions zum 3. CL-Spieltag

888sport Logo
Abgelaufen
Quote 51.0 auf Olympiakos oder 7.0 auf Bayern
Betfair Logo
Abgelaufen
Quote 9.0 auf Bayern besiegt Olympiakos
BetVictor Logo
Abgelaufen
Quote 51.0 auf Bayern besiegt Olympiakos
EnergyBet Logo
Abgelaufen
Quote 20.0 auf Bayern besiegt Olympiakos
BetVictor Logo
Abgelaufen
Quote 51.0 auf RB Leipzig besiegt Zenit
888sport Logo
Abgelaufen
Quote 13.0 auf Inter oder 17.0 auf Dortmund
Mr Green News