Sportwetten.de schenkt dir Geld retour zu den French Open

Norbert Niendl
29.09.2020

Die erste Woche der Tennis-French-Open sind für dich als Wettfan besonders wichtig. Innerhalb der ersten sieben Tage des Grand-Slam-Turniers in Paris gibt es für dich einen tollen Sportwetten Bonus. Du bist ein Tennis-Experte und bist bereits hellhörig geworden? Dann solltest du jetzt genau weiterlesen, denn sportwetten.de gibt dir dein Geld retour, wenn deine Tennis-Wette nicht positiv endet. Deine French-Open-Wette sollte gut gewählt sein, jedoch kannst du mit etwas mehr Risiko wetten, denn hier kannst du einen Teil deines Einsatzes absichern. Geht deine Wette nicht auf, bekommst du 50 Prozent deines Einsatzes als Wettbonus ohne Einzahlung zurück.

Die French-Open-Promotion von sportwetten.de steht allen verifizierten Kunden des Bookies mit Wohnsitz in Deutschland und Österreich zur Verfügung. Du kannst dir die Cashback-Aktion einmal holen. Vergiss nicht: Neukunden können sich den sportwetten.de Willkommensbonus (plus 5 Euro sportwetten.de Gratiswette) abholen.

 

 

Einsatz von 50 Euro bei Tennis-Wette

Wie bereits erwähnt gilt ein Aktionszeitraum vom 27. September bis zum 5. Oktober 2020 (2 Uhr). Folglich sollte deine Wette diese Bedingungen erfüllen:

  • Setze mit einem Einsatz von mindestens 50 Euro in Cash.
  • Es gelten Wetten vor Spielbeginn oder Livewetten.
  • Einzel- oder Kombiwetten.
  • Die Cashout-Funktion disqualifiziert dich vom Angebot.
  • Deine erste Wette auf die French Open wird dabei für das Angebot herangezogen.

 

sportwetten de geld retour bei verlorener wette french open tennis
© sportwetten.de

 

Es gibt demnach zwei Möglichkeiten einen Ertrag aus deiner Tennis-Wette zu holen. Wie sonst üblich, wenn dein Tipp positiv verläuft, bekommst du deinen Gewinn in Cash. Sollte deine Tennis-Wette nicht aufgehen, erhältst du bei sportwetten.de 50 Prozent deines Einsatzes als Freebet (25 Euro) zurück. Deine Gratiswette ist für drei Tage gültig. Du kannst diese auf Einzelwetten oder auch Kombiwetten deiner Wahl setzen. Die sportwetten.de-App ist ein gutes Tool, um deine Tennis-Wette schnell setzen zu können. Bei einem weiteren Erfolg, gibt es für dich den Nettoerlös in Echtgeld. Das heißt, dass hier der Einsatzbetrag nicht zur Auszahlung kommt.

 

Pariser Tennisturnier im Herbst

Die French Open haben wieder einen Favoriten im Herrenbewerb. Rafael Nadal hatte im letzten Jahr seinen 12. Titel in Paris geholt. Dahinter gibt es Top-Konkurrenz: Novak Djokovic ist ein heißer Kandidat. Dominic Thiem gilt aufgrund des US-Open-Titels als Geheimfavorit.

Bei den Damen fehlt Vorjahressiegerin Ashleigh Barty (Australien). Laut der Setzliste sind beispielsweise die Rumänin Simona Halep und die Tschechin Karolina Pliskova die Topfavoritinnen. Anders als erwartet, findet das Turnier erstmals nicht im Frühsommer statt. Demzufolge wird der Grand Slam von Frankreich im Herbst ausgespielt. Es ist die 119. Auflage des Sandplatzturniers von Paris.

Es gelten die AGB und Aktionsbedingungen von sportwetten.de.

 

sportwetten.de News