Virtual Madrid Open gehen in die heiße Phase – Wetten bei Tipster

Frederik Mayer
30.04.2020

Da die Mutua Madrid Open 2020 aufgrund der aktuellen Situation abgesagt werden mussten, hat sich die Tenniswelt etwas einfallen lassen, wie die Fans dennoch auf ihre Kosten kommen. Das Turnier wurde ähnlich wie in anderen Sportarten in ein virtuelles Format umgewandelt. Im Rahmen der Mutua Madrid Open Virtual Pro kämpfen die Tennis Asse jetzt um den virtuellen Titel. Gespielt wird auf der Playstation 4.

Tipster Vitual Tennis
© Tipster

Besonders bitter stellte sich das virtuelle Turnier für Österreichs Tennis-Star Dominic Thiem dar. Der Weltranglisten-Dritte wurde, ebenso wie der Russe Karen Khachanov, disqualifiziert. Der Grund? Eine schlechte Internetverbindung. Trotz aller Vorfreude auf das besondere Turnier nahm der Österreicher die Entscheidung gelassen.
 

Wer behält die Nerven auch am Controller?

Mittlerweile ist das Turnier in seine heiße Phase vorgedrungen – die Halbfinalbegegnungen stehen am 30. April am Programm. Bei den Herren stehen Andy Murray, Diego Schwartzman, Stefanos Tsitsipas und David Goffin in der Runde der letzten vier. Murray schaltete im Viertelfinale den Deutschen Alexander Zverev aus und wird auch im Halbfinalspiel gegen Diego Schwartzmann als Favorit gehandelt. Stefanos Tsitsipas siegte gegen David Ferrer und bekommt es nun mit dem Belgier David Goffin zu tun, der im Viertelfinale Benoit Paire besiegte. Aufgrund der Quoten deutet vieles auf ein Finale zwischen Murray und Tsitsipas hin. Wir haben die Wettquoten des Wettanbieters Tipster unter die Lupe genommen. Nach dem Quotenvergleich stellen wir euch noch ein Sportwetten Bonus Angebot vor.
 

Tipster Wettquoten auf das Madrid Open Virtual Pro Halbfinale der Männer
 

Halbfinal-Duell Tipp 1 Tipp 2
Stefanos Tsitsipas – David Goffin (15:30 Uhr) 1.25 3.55
Andy Murray – Diego Schwartzman (16:30 Uhr) 1.20 4.00

 

Das Halbfinale der Damen bestreiten Fiona Ferro und Sorana Cirstea, sowie Carolina Wozniacki und Kiki Bertens. Die Französin Ferro hat im Viertelfinale die krotatische Spielerin Donna Vekic ausgeschalten, Gegnerin Cirstea aus Rumänien hat die Kanadierin Bianca Andreescu aus dem Turnier geworfen. Wozniacki hat im Viertelfinale Johanna Konta besiegt, Kontrahentin Bertens hat einen Sieg über Belinda Bencic gefeiert. Anders als bei den Halbfinalbegegnungen der Herren werden engere Spiele bei den Frauen erwartet. Das ausgeglichenste Spiel versprechen die Quoten im Duell Wozniacki vs. Bertens:
 
Tipster Wettquoten auf das Madrid Open Virtual Pro Halbfinale der Frauen
 

Halbfinal-Duell Tipp 1 Tipp 2
Fiona Ferro – Sorana Cirstea (15:00 Uhr) 1.60 2.20
Carolina Wozniacki – Kiki Bertens (16:00 Uhr) 1.90 1.80

 

Das Endspiele beider Bewerbe steigen ebenfalls noch am 30. April. Das Finale der Frauen wird für 18 Uhr erwartet, im Anschluss steigt das Finale der Männer. Auf der offiziellen Facebook-Seite der Mutua Madrid Open werden alle Spiel live gestreamt.
 

Tipster Willkommensbonus

Wie versprochen möchten wir euch an dieser Stelle den Tipster Bonus in der Höhe von 100 Prozent bis 100 Euro vorstellen. Der Einzahlungsbetrag wird ganz einfach verdoppelt. Den Bonusbetrag musst du sieben Mal zu einer Mindestquote von 1.80 innerhalb von 90 Tagen umsetzen, um den Bonus auszahlen lassen zu können. Der Bonus wurde in unserrem großen Wettanbieter Vergleich mit neun von zehn möglichen Punkten bewertet. Für den Bonus sprechen insbesondere die moderaten Roll-over-Bedingungen.

 
Wir wünschen dir viel Erfolg bei deinen Wetten bei Tipster!
 
Es gelten die AGB und Aktionsbedingungen von Tipster | 18+
 


 

Tipster News