Testbericht zur sportwetten.de App

Wenn sich ein Online Buchmacher den Namen Sportwetten.de gibt, so ist schon diese Bezeichnung eine große Verpflichtung. Schließlich nimmt der Bookie für sich dann offensichtlich in Anspruch, der erste Anlaufpunkt für Sportwetten zu sein. Ihr dürft deshalb höchste Erwartungen an den Online Anbieter für Sportwetten haben. Dies gilt insbesondere auch für die Sportwetten App bzw. das mobile Angebot. Ob Sportwetten.de dem gerecht werden kann, haben wir für euch getestet.

Infografik zur App von sportwetten.de
© sportwetten-bonus.pro

Vor- und Nachteile der sportwetten.de App

Vorteile der Sportwetten.de App

  • Leicht verständlicher Aufbau
  • App arbeitet sehr flüssig (iPhone X als Testgerät)
  • Attraktiver Willkommensbonus, dieser kann auch über die App abgerufen werden
  • Keine Downloads notwendig
  • Mobiles Angebot für alle Betriebssysteme
  • Umfangreiches Wettprogramm


Nachteile der Sportwetten.de App

  • Keine herunterladbaren Apps für iOS oder Android
  • Kein Live-Chat
  • Kein Cash-Out-Feature


 

Web-App für alle mobilen Betriebssysteme

Sportwetten.de hat bislang (Stand: Januar 2019) darauf verzichtet, herunterladbare Apps zu entwickeln. Ihr findet also keine klassischen iOS oder Android Sportwetten.de Apps. Stattdessen vertraut der Buchmacher auf die Dienste einer Web-App. Darunter versteht man im Prinzip nur eine mobile Webseite, die mit klassischen App-Funktionalitäten aufwarten kann. Für euch ist dies gleichermaßen von Vorteil wie auch von Nachteil.

Vorteilhaft ist die Web-App aus zwei Gründen. Erstens müsst ihr euch keine Sorgen machen, ob das mobile Angebot von Sportwetten.de mit dem Betriebssystem eures Smartphones oder Tablets kompatibel ist. Die App funktioniert immer – ganz gleich, ob euer Gerät mit Android, iOS oder Windows arbeitet. Zweitens müsst ihr auch keine Downloads (zB.: Apk Download für Android) oder Updates durchführen. Entsprechend wird kein wertvoller Festplattenspeicher eures Mobilgeräts belegt.

Von Nachteil ist, dass ihr die App ausschließlich online verwenden könnt. Es existieren keinerlei Offline-Funktionalitäten. Ohne Internetverbindung ist das mobile Angebot von Sportwetten.de also nicht zu gebrauchen.

Sportwetten.de App ganz einfach nutzen

Um die App von Sportwetten.de zu nutzen, müsst ihr einfach nur den Browser von eurem Mobilgerät öffnen. Gebt jetzt die URL-Adresse des Buchmachers ein. Sportwetten.de verfügt über ein Responsive Design. Dies bedeutet, dass sich die App von alleine perfekt an die Größenverhältnisse eures Smartphones oder Tablets anpassen sollte.

Wem das klassische App-Gefühl wichtig ist, kann die Web-App des Buchmachers als Favorit auf dem Schreibtisch des eigenen Handys bzw. Tablets ablegen. Hier verhält sie sich jetzt im Prinzip wie jede andere Anwendung auch.

Mobile Ansicht der sportwetten.de App
© sportwetten.de

Konto Eröffnung per App

Die mobile Registrierung wird euch maximal ein bis zwei Minuten aufhalten. Öffnet links oben im Header das Hauptmenü. Jetzt seht ihr das Feld, wo ihr euch einloggen könnt. Hier findet ihr auch die Möglichkeit, dass ihr euch „jetzt registrieren“ könnt. Betätigt die entsprechende Schaltfläche und füllt das sich nun öffnende Formular aus. Es ist einseitig und besteht aus etwas 30 Zeilen. Nachdem ihr das Formular abgeschickt habt, müsst ihr noch einen Verifizierungslink anklicken, der euch per Mail zugeschickt wird, um die Registrierung abzuschließen. Diese Mails verirren sich gerne in den Spamordner – schaut also im Zweifel auch noch dort nach.

Kann ich mir den Neukundenbonus auch mobil holen?

Selbstverständlich. Der sportwetten.de Bonus ist ausgehend von der Startseite nur drei Klicks entfernt. Öffnet erstens links oben im Header das Hauptmenü. Klickt zweitens den Reiter „Bonusaktionen“ an. Wählt drittens auf dem nun folgenden Schirm ganz oben „Neukundenbonus“. Übrigens findet ihr im Bereich der Bonusaktionen auch die zahlreichen Promotionen, die für Bestandskunden gedacht sind. Sportwetten.de lässt sich diesbezüglich wahrlich nicht lumpen.

 


 

Wettprogrampp in der App

Auf den ersten Blick könnt ihr nicht erkennen, wie groß das Wettprogramm von Sportwetten.de tatsächlich ist. Zum Testzeitpunkt gab es 23 Kategorien, in denen ihr eure Einsätze machen könnt. Das ist kein schlechter Wert, aber auch kein überragend guter. Allerdings gab es rund 30.000 Einzelwetten – und diese Zahl ist sensationell stark. Der glasklare Schwerpunkt lag dabei auf dem Fußball – rund 80 Prozent aller Einzelwetten waren für den König unter den Sportarten reserviert. An dieser Stelle lässt sich deutlich merken, dass Sportwetten.de (wie es der Name schon andeutet) primär ein Buchmacher für Deutschland ist. So gilt auch: Fans der deutschen Bundesliga, die Sportwetten rund um ihre Lieblingsvereine mögen, können kaum einen besseren Anbieter als diesen Buchmacher finden.

Mobil einzahlen

Einzahlungen könnt ihr in der App veranlassen, sobald ihr eingeloggt seid. Wenn ihr jetzt auf euren Benutzernamen klickt, findet ein entsprechendes Feld. Wählt es an, um die unterschiedlichen Zahlungsmöglichkeiten aufzurufen. Insgesamt gibt es davon acht Stück. Namentlich handelt es sich um:

  • Neteller
  • PayPal
  • Skrill
  • Überweisung
  • Sofortüberweisung
  • Giropay
  • Kreditkarte (Mastercard, Visa)
  • Paysafecard

Sportwetten.de App: Unser Fazit

Als Fazit gilt: Sportwetten.de hat eigentlich keine echten Schwächen. Wenn man unbedingt nach dem Haar in der Suppe suchen möchte, so ist es lediglich zu bedauern, dass es keine herunterladbaren Applikationen gibt. Eine Web-App ist nett, eine Alternative zu besitzen, ist es allerdings auch.

Dagegen macht Sportwetten.de vieles richtig. Das Design des mobilen Angebots ist angenehm einfach und selbsterklärend. Das Wettprogramm ist sehr groß – und insbesondere deutsche Fußballfans kommen hier voll und ganz auf ihre Kosten. Deshalb gilt für Deutschland: Die App wird ihrem ambitionierten Namen durchaus gerecht. Für Spieler aus anderen Ländern sieht es etwas anders aus – für sie ist das Angebot zwar ebenfalls ausgezeichnet, befindet sich aber durchaus auf einem Level mit dem anderer Sportwetten Anbieter.