Australian Open Wetten 2022 – Quoten auf den Tennis Grand Slam

Norbert Niendl
13.01.2022

Es geht wieder los mit dem Tennis-Zirkus, der erste Grand Slam steht traditionell zu Beginn des Jahres auf dem Plan. In Melbourne geht es um den begehrten Titel auf Hartplatz. Gespielt wird vom 17. Januar 2022 bis zum 30. Januar 2022. Titelverteidiger ist im Herreneinzel Novak Djokovic, der Serbe visierte kurzfristig seinen zehnten Titel in Down Under an – es sollte aber anders kommen. Bei den Damen ist mit Naomi Osaka die japanische Ausnahmekönnerin als Titelverteidigerin im Starterfeld. Die 110. Auflage des beliebten Grand-Slam-Turniers wird jedoch durch einige Absagen etwas überschattet.

Im Herreneinzel fehlen beispielsweise mit Spielern wie Dominic Thiem (Österreich), Milos Raonic (Kanada), Stan Wawrinka (Schweiz) und last but not least Roger Federer (ebenfalls Schweiz) klingende Namen. Letzterer erholt sich noch immer von einer Knieoperation. Bei den Damen fehlen zudem die US-Amerikanerin Serena Williams und Kanadas Bianca Andreescu.

 

 

Djokovic-Teilnahme bis zuletzt offen

Die Causa rund um den Weltranglistenersten Novak Djokovic im Vorfeld der Australian Open 2022 machte eine Titelverteidigung unmöglich. Aufgrund der Einreise-Bestimmung des Veranstalterlandes gilt, dass die teilnehmenden Akteure vollständig geimpft sein sollten.

Da jedoch der Topfavorit Novak Djokovic keine gültigen Dokumente aufweisen konnte, verstieß der Serbe gegen die Einreisebestimmungen Australiens. Ein Gerichtsbeschluss genehmigte eine Ausnahmereglung für den Weltranglistenersten. Daraufhin entbrannte eine heftige internationale Diskussion. Dass es sich darüber hinaus bei Djokovic um einen Ausnahmespieler im Tennis-Sport handelt ist schließlich unbestritten. Er führt die Siegerliste der Australian Open mit neun Titelgewinnen klar an. Mit dem zehnten Erfolg wäre er der zweite Tennis-Spieler, welcher ein Grand-Slam-Turnier zehnmal gewonnen hat. Nur Rafael Nadal gelang dies bisher bei den French Open in Paris.

Novak Djokovic musste per Gerichtsbeschluss am 16. Januar 2022 Australien verlassen. Dadurch fehlt der Titelverteidiger bi der diesjährigen Grand Slam Ausgabe von Melbourne.

 

 

Das sind die Tennis-Favoriten

Zur Erinnerung: Novak Djokovic räumte im Vorjahr kräftig auf der ATP-Tour ab. Die Australian Open, French Open, Wimbledon und das Paris Masters-Turnier konnte das Tennis-Ass für sich entscheiden. Bei den US Open scheiterte Djokovic erst im Finale knapp am Russen Daniil Medwedew. Da der Serbe fehlt, wird dem Russen Medwedew die beste Chance zugeschrieben. Dahinter folgen Top-Namen wie Tsitsipas oder Nadal.

Polens Iga Swiatek hat nach dem Out von Halep, Muguruza und Osaka tolle Titelchancen. Zuerst war die Titelverteidigerin Naomi Osaka die große Gejagte, die Japanerin schied aber früh im Turnier aus. Erstmals seit 1997 fehlt jedoch der Name Williams im Starterfeld. Serena Williams sagte schließlich auf ärztlichem Anraten die Teilnahme am Tennis-Grand-Slam-Turnier ab.

 

vorschau und quoten zu den australien open!
© Sportwetten-bonus.pro

 

Große Favoritin ist in diesem Jahr erwartungsgemäß die Lokalmatadorin Ashleigh Barty. Ihr werden große Titelchancen eingeräumt. Hier kommen wir bereits zum eigentlichen Thema: Die Welt der Tennis-Wetten. Demzufolge sind die Australian-Open-Quoten und Favoriten im Vorfeld klar.

 

Quotenvergleich Australian Open

 

Australien Open Gewinner bet365 bwin betway sportwetten-de
Bet365 Bonus Bwin Bonus Betway Bonus Sportwetten.de Bonus
Herren-Einzel
Daniil Medwedew (Russland) 1.90 1.91 1.90 1.85
Rafael Nadal (Spanien) 3.40 3.40 3.40 3.50
Stefanos Tsitsipas (Griechenland) 5.50 5.50 5.50 6.00
Matteo Berrettini (Italien) 8.00 7.00 7.50 7.50
Damen-Einzel
Ashleigh Barty (Australien) 1.53 1.53 1.50 1.50
Iga Swiatek (Polen) 4.75 5.00 4.50 4.75
Danielle Collins (USA) 7.50 7.50 6.50 7.50

Quotenstand vom 26. Januar 2022 um 22:00 Uhr – beachte mögliche Schwankungen.

Tennis-Wetten können sich möglicherweise noch bis zum Turnierstart ändern. Zunächst bekam Novak Djokovic die niedrigste Quote bei den Grand Slam Wetten. Sein Rückzug bringt andere Top-Spieler nach vorne. Demnach sehen die Wettanbieter Daniil Medwedew als großen Favoriten aber auch Namen wie Rafael Nadal oder Stefanos Tsitsipas stehen ganz oben auf der Geheimfavoritenliste. Kleiner Tipp: Vor allem neue Wettanbieter springen oft mit interessanten Quoten in die Presche.

 

Tennis-Wetten und Promos zu den Australian Open 2022

Hier gibt es ab sofort die besten Angebote für deine Australien Open Wetten. Darunter findest du noch den einen oder anderen Wett Tipp. Es lohnt sich also, bis zum Ende zu lesen. Das sind die Angebote:

 

Wer bei den Damen indes eine Australian Open Wette in Langzeitform setzt, kommt um die Australierin Ashleigh Barty nicht herum. Die Topfavoritin lässt die Hoffnungen der Veranstalter im Damenbewerb wachsen, dass es endlich wieder einen „Heimsieg“ bei den Australian Open geben wird. In Sachen Tennis-Quoten führt sie schließlich das Feld vor Iga Swiatek klar an.

Da jedoch im Damenbewerb traditionell viel passieren kann, ist eine Wette auf diesen Bewerb folgerichtig genauso lukrativ, wie ein Tipp auf das Herreneinzel. Halte zudem Ausschau nach dem einen oder anderen Wettbonus zu den Australian Open. Wenn du noch auf der Suche nach dem passenden Bookie bist, können wir dir unseren Wettbonus Vergleich wärmstens empfehlen. Hier haben wir die Willkommensangebot der jeweiligen Wettanbieter genau geprüft. Es wird sich jedenfalls im reichhaltigen Fundus bestimmt der für dich passende Neukundenbonus finden lassen.

Wie du siehst, ist beispielsweise der Bwin Willkommensbonus eine heiße Aktie in Sachen Neukundenangebot. 100 Prozent bis zu 100 Euro ist eine gängige Devise bei den Buchmachern. Bwin punktet zudem mit einem formidablen Gesamtpaket. Schnelle Wette gefällig? Die Bwin App macht es möglich. Unterm Strich legst du also deinen Tennis-Tipp zu den Australian Open hier in gute Hände.

Es gelten die AGB und Aktionsbedingungen der Wettanbieter.

 

Schnell bei Sportwetten.de wetten
bet365 News Happybet News Mobilebet News Tipico News