Frauen-EM: Bildbet erhöht die DFB-Quote gegen Österreich

Norbert Niendl
21.07.2022

Es ist ein echter Klassiker David gegen Goliath. Deutschland fordert als großer Favorit im Frauen-EM-Viertelfinale die tapferen Österreicherinnen. Die ÖFB-Elf hat in der Gruppenphase mit dem Sieg über Norwegen aufhorchen lassen. Der Aufstieg in die Runde der letzten acht Teams ist aber für viele Experten keine Überraschung. Denn das österreichische Frauen-Fußballteam hat bereits 2017 mit dem Einzug in das EM-Semifinale mehr als nur überrascht.

Teamchefin Irene Fuhrmann zollt aber dem Gegner Deutschland Respekt. Es sei die schwerste Aufgabe für ihr Team im Turnier gegen Deutschland zu bestehen. DFB-Bundestrainerin Martina Voss-Teckenburg will Österreich aber keinesfalls unterschätzen. Deutschlands Fußball-Frauen sind gewarnt, wobei die bisherige Performance in der Gruppenphase schon sehr stark war. Deutschland besiegte Dänemark klar mit 4:0, fertigte Mitfavorit Spanien mit 2:0 ab und schaltete Finnland mit einem klaren 3:0 aus.

 

Bildbet Boost zu GER – AUT!

 

DFB-Team will den Titel holen

Der Rekord-Europameister ist hungrig auf einen weiteren Titel. Das DFB-Team ist so stark wie schon lange nicht mehr und wird sich auf dem Weg in ein mögliches Endspiel gegen die ÖFB-Truppe keine Blöße geben wollen. Aber bekanntlich haben Duelle zwischen Deutschland und Österreich immer ihre eigenen Gesetze. Vor allem Rot-Weiß-Rot ist im Konkurrenzkampf gegen Deutschland immer top motiviert.

 

BildBet Boost Deutschland gegen Österreich Top Quote
© Bildbet

 

Eines ist aber im Vorfeld klar: Deutschland ist der haushohe Favorit. In Sachen Deutschland-Österreich-Quoten winkt dir bei einem Sieg der DFB-Truppe ein eher niedriger Betrag. Aber aufgepasst! Bei BildBet geht das aber ganz anders. Denn dieser Buchmacher bietet dir zum Spiel Deutschland gegen Österreich einen Quotenboost an, der sich gewaschen hat. Es ist aber keineswegs eine erhöhte Quote auf Sieg des Außenseiters Österreich. Vielmehr pusht BildBet die Quote des klaren Favoriten im Spiel: Deutschland.

 

Quotenboost bei BildBet

Regulär könntest du bei BildBet mit der Quote 1.20 rechnen (Stand: 20. Juli 2022, 15 Uhr). Kein sehr prickelnder Betrag, jedoch mit dem Odds Boost für Neukunden steigt die Quote bei einem DFB-Sieg gleich auf 5.00 hoch. Das ist eine verlockende Siegquote. Und wie du dir diese abholst, erklären wir dir im folgenden Text.

Wie bereits erwähnt gilt dieser Wettbonus für Neukunden bei BildBet. Dabei ist auch der Wohnsitz nicht unwichtig, denn neue User aus Deutschland oder Österreich können teilnehmen. Wichtig ist auch, dass du unbedingt vor Spielbeginn (21. Juli 2022, 21 Uhr) deine qualifizierende Frauen-EM-Wette gesetzt hast. Hier noch der genaue Ablauf zum Quotenboost:

  • Registriere dich bei BildBet.
  • Wähle das für dich passende Willkommensangebot aus.
  • Entweder den vorliegenden Quotenboost abholen, oder du sicherst dir den BildBet Neukundenbonus.
  • Fixiere deine erste Sportwetten Einzahlung (kein Neteller oder Skrill).
  • Wette vor dem Spiel mit maximal 5 Euro als Einsatz.
  • Tippe mit deiner ERSTEN Wette auf einen DFB-Sieg gegen Österreich (per Einzelwette).
  • Kein Cashout.

Sollte Deutschland seiner Favoritenrolle gerecht werden, bekommst du nach dem Schlusspfiff ein Gratis-Guthaben. Insgesamt warten 25 Euro als Wettguthaben auf dich. Das Guthaben aus dem Odds Boost musst du danach, ähnlich wie bei Gratiswetten,  innerhalb von einer Woche erfolgreich umsetzen – dann kannst du dir diesen Betrag ausbezahlen lassen. Übrigens: Einschränkungen in Sachen Wettmarkt oder Sportart gibt es keine.

Es gelten die AGB und Aktionsbedingungen von BildBet.

 

Schnell bei Bildbet anmelden!
Bildbet News