Hpybet punktet mit Quotenboost zum Afrika Cup

Norbert Niendl
26.01.2022

Es wird spannend beim Afrika Cup. Das Achtelfinale steht bereits auf dem Plan und das bedeutet, dass es nur noch Top-Partien zu bestaunen gibt. Eine davon heißt ganz klar Elfenbeinküste gegen Ägypten. Zwei Fußball-Größen auf dem afrikanischen Kontinent treffen dabei aufeinander. Und auf beiden Seiten will man endlich wieder den Titel holen. Die Westafrikaner fixierten zwei Titel beim Afrika Cup (1992, 2015) und Ägypten triumphierte siebenmal bei der kontinentalen Verbandsmeisterschaft. Zuletzt waren die „Pharaonen“ im Jahr 2010 erfolgreich.

Es trifft also geballte Fußball-Tradition mit toller Performance aufeinander. Das sah man bereits auf beiden Seiten in der Gruppenphase. Die Elfenbeinküste besiegte in Gruppe E zuerst Äquatorialguinea mit 1:0. Es folgte ein 2:2 gegen die starken Kicker aus Sierra Leone. Zum Abschluss der Gruppe E besiegten die „Elefanten“ Titelverteidiger Algerien mit 3:1. Als Gruppensieger stieg die Elfenbeinküste in das Achtelfinale auf.

 

 

Nicolas Pepe liegt im Fokus

Bei den Ägyptern verlief der Start in die die Afrika-Meisterschaft eher durchwachsen. 0:1 verlor man gegen Nigeria. Wichtig waren danach die beiden 1:0-Erfolge gegen Guinea-Bissau und den Sudan. Die Ägypter stiegen als Gruppenzweite in die nächste Runde auf. Eins sollte im Vorfeld klar sein: Sowohl die Elfenbeinküste, als auch Ägypten werden beim Afrika Cup 2022 als Geheimfavoriten angesehen. Wer hier weiterkommt, ist eine heiße Aktie in Sachen Titelgewinn.

 

Hpybet Africa Cup Achtelfinale Elfenbeinküste Aegypten Odds Boost Quoten Boost
© Hpybet

 

Eine toller Geheimtipp in Sachen Afrika-Cup-Quoten ist sicherlich der Wettanbieter Hpybet. Beim Bookie gibt es eine tolle Elfenbeinküste-Ägypten-Wette abzuholen. Genauer gesagt kannst du mit der Quote 6.00 rechnen, wenn Nicholas Pepe beim Duell einen Treffer erzielt. Warum ausgerechnet der Stürmer von Arsenal im Fokus steht ist klar: Der „Elefanten“-Stürmer traf in allen drei bisherigen Afrika-Cup-Partien zweimal. Regulär würde ein Torerfolg von Pepe die Quote 3.55 bringen (Stand: 25. Januar 2022, 17 Uhr).

 

Alle werden happy bei Hpybet

Hpybet nimmt diesen Wettbonus für alle seine Wettkunden in sein Wettprogramm auf. Das bedeutet, dass sowohl Bestandskunden, als auch Neukunden herzlich eingeladen sind, teilzunehmen. Wenn du neu bei Hpybet bist, dann solltest du auf den Hpybet Willkommensbonus nicht vergessen. Dabei winken 100 Euro auf deine Ersteinzahlung. Kleiner Tipp: Wenn du 67 Euro bei deiner ersten Überweisung angibst, bekommst du die volle Bonussumme auf dein Hpybet Wettkonto transferiert. Für den Quotenboost zum Spiel Elfenbeinküste gegen Ägypten solltest du folgende Bedingungen beachten:

  • Wette vor Spielbeginn (26. Januar 2022, 17 Uhr) per Einzelwette.
  • Livewetten und Systemwetten sind nicht erlaubt.
  • Kein Cashout.
  • Maximaler Einsatz liegt bei 15 Euro.

Der Odds Boost wird nicht im Wettschein angezeigt. Die erhöhte Quote wird vielmehr im Hintergrund berechnet. Beim Gewinn ist Hpybet voll im Trend. Es gibt die reguläre Quote in Echtgeld und die Differenz zum Quotenboost als Bonus-Guthaben (spätestens nach 5 Tagen). Genauer gesagt würde das im aktuellen Fall, bei einem Einsatz von beispielsweise 10 Euro mit einer regulären Quote von 3.55, so aussehen:

  • 35,50 Euro in Echtgeld zur normalen Quote.
  • 24.50 Euro gibt es als Bonus dazu – dieser verhält sich wie eine Gratiswette.
  • Achtung: Die reguläre Quote kann sich bis zum Anpfiff noch ändern.

Hpybet schreibt in Sachen Umsatzbedingungen: „Der Bonus muss 6-mal mit einer Mindestquote von 2,0 und einer 2er-Mindestkombi umgesetzt werden, um es in ein auszahlbares Guthaben umzuwandeln.“ Dafür hast du 90 Tage Zeit.

Es gelten die AGB und Aktionsbedingungen von Hpybet.

 

Happybet News