Die Sky Bet App im Check

Skybet hat einen Namen, der verpflichtet. Schließlich deutet er an, dass der Online Sportwetten Anbieter zum weltweit agierenden Pay TV-Anbieter Sky gehört, der sich durch eine Vielzahl an Sportprogrammen auszeichnet. Faktisch hält Sky an dem Buchmacher seit 2015 zwar nur noch eine Minderheit der Rechte, aber Name und Logo stellen immer noch die direkte Verbindung her. Das deutschsprachige Skybet hat zuletzt sein mobiles Angebot massiv ausgebaut. Wir haben uns die App des Buchmachers deshalb für Euch angeschaut. Unser kurzes Fazit sei schon jetzt verraten: Obwohl das Mobilangebot an vielen Stellen noch ein wenig wie „Work in Progress“ wirkt, ist die Skybet App doch durchaus gelungen.

Die Sky Bet App im Ceck
© sportwetten-bonus.pro

Vorteile / Nachteile

Vorteile der Skybet App

  • Sehr umfangreiches Wettprogramm
  • Einfach verständliches und ausgereiftes Menü
  • App funktioniert sehr flüssig
  • App bietet den identischen Funktionsumfang wie die Desktop-Version von Skybet
  • Attraktiver SkyBet Willkommensbonus bis zu 200 Euro über die App holbar

Nachteile der Skybet App

  • iOS App nur im deutschen App Store verfügbar

 


 

Das mobile Angebot von Sky Bet

Skybet stellt eine Webapp zur Verfügung, die Ihr mit allen Betriebssystemen nutzen könnt – sei es, dass Ihr ein iPhone, ein Android Gerät oder ein Smartphone mit Windows Euer Eigentum nennt.

Wer ein Android gerät hat, kann auf der Seite des Sportwetten Anbieters aber auch eine speziell für diese Plattform entwickelte App herunterladen. Über den Google Play Store ist dies leider nicht möglich, da Sportwetten Angebote hier nicht willkommen sind. Seit der Fußball WM 2018 gibt es auch eine eigene iOS App – diese gibt es vorerst allerdings nur für deutsche Kunde. Vom Funktionsumfang ausgehend macht jedoch es keinen Unterschied, ob Ihr die Webapp oder die herunterladbare Applikation verwendet. Vom Design her erinnert beides an die Desktop Version. Wer das Angebot regelmäßig mobil nutzen möchte, hat durch den Download der App allerdings einen Komfort-Vorteil, weil beispielsweise auch ein Widget für den Schnellzugriff installiert werden kann.

Die SkyBet App für iOS und Android
© SkyBet

SkyBet Deutschland App sicher downloaden

So geht Ihr vor, wenn der App Download schnell und sicher vonstatten gehen soll:

  1. Ihr gebt einfach die Adresse des Buchmachers in den mobilen Browser ein und schon werdet Ihr zum Buchmacher geleitet. Aus Deutschland lautet die Adresse beispielsweise Skybet.de.
  2. Jetzt sollte ein Pop-up erscheinen. Hier kannst du auf Download klicken und – je nach Betriebssysten – fragt dich dein Smartphone jetzt, ob du die .apk downloaden möchtest oder leitet dich zum App Store (iTunes) um.
  3. Alternativ findet ihr die App auch im Menü unter “Aktionen” oder als Startseiten Banner.

Tipp: Für den SkyBet Android App Download gibt es eine eigene Installationsanleitung. Es wird daruf hingeiwesen, dass du die Installation von Apps aus unbekannten Quellen erlauben musst.

 


 

So läuft die mobile Registrierung

Die Registrierung bei Skybet erfolgt in drei Schritten. Um den ersten Schritt aufzurufen, müsst Ihr im Header der App rechts auf den Button mit der Aufschrift „Registrieren“ klicken. Einzugeben sind jetzt in den folgenden drei Schritten die üblichen Daten, also Name, Adresse, Email, Nutzername und Passwort. Nachdem Ihr die AGB bestätigt habt, könnt Ihr im dritten Schritt das Formular absenden und so die Registrierung abschließen. Insgesamt dürftet Ihr nur einige Minuten benötigen. Im Test hat es keine zwei Minuten gedauert.

Wo finde ich den Bonus in der Skybet Sportwetten App?

Der Sportwetten Bonus von Skybet ist simpel zu finden. Einfach das Menü aufrufen, dort auf das mit “Aktionen” beschriftete Geschenkpaket klicken. Hier sollte an zweiter stelle der Willkommensbonus sein. Klickt den Link an und erfahrt so alles, was Ihr zum Ersteinzahlungsbonus wissen müsst. Denn das Angebot lohnt sich: Skybet stockt Eure erste Einzahlung um 100 Prozent bis zu einem Betrag von 200 Euro auf. Mindestens müsst Ihr fünf Euro einbezahlen. Ab einer Einzahlung von 25€ gibt es die Sky Bet Gratiswette obendrauf.

Wettprogramm zu 100% in der App verfügbar

Das Sportwetten Programm von Skybet entschädigt für die wenigen Einzahlungsmethoden. Insgesamt bietet das Haus für 25 Kategorien an, in denen Ihr Sportwetten abschließen könnt. Der Wert ist gut, allerdings nicht überragend. Die Zahl der Einzelwetten darf für sich jedoch durchaus in Anspruch nehmen, überragend zu sein. Die Zahl der angebotenen Wetten ist fünfstellig. Im Fußball, die mit Abstand größte Kategorie, warten mehrere Tausend Einzelwetten auf Euch – alle auc mobil. Insbesondere deutsche Fußballfans kommen dabei voll auf Ihre Kosten. Selbst die dritte Liga ist hier prominent vertreten. Dazu kommen zahlreiche Live-Wetten quer durch die unterschiedlichen Kategorien. Als wir uns das Wettprogramm in der App genau angeschaut haben, wurden Live-Wetten im Fußball, Tennis und im Handball angeboten – und es war ein gewöhnlicher Donnerstag Morgen. Auch e-Sport-Wetten werden von der Skybet Deutschland App im Wettprogramm aufgeführt.

Das Wettprogramm in der SkyBet App
© SkyBet

Einzahlungsmöglichkeiten per Handy

Die Zahl der Einzahlungsmöglichkeiten ist der schwächste Bereich im Angebot von Skybet – dies betrifft die App ebenso wie die Desktop-Versionen, da die identischen Zahlungsmethoden angeboten werden. Um zu den Zahlungsoptionen zu kommen, müsst Ihr Euch registrieren und dann einloggen. Jetzt seht Ihr im Header einen Button für die Einzahlung. Betätigt ihn, um zur folgenden Auswahl zu kommen:

  • Kreditkarte (Visa oder Mastercard)
  • Giropay
  • E-Wallets (Skrill und Neteller)
  • Sofortüberweisung

Angebote wie Paypal oder Paysafecard sucht Ihr bei Skybet leider vergeblich. Es wäre wünschenswert, wenn der Buchmacher diesbezüglich in Zukunft noch nachbessern würde.

SkyBet App Fazit

Unser Fazit zur Skybet App: Insgesamt ist das Wettprogramm der App derart umfangreich, dass Ihr hier voll auf Eure Kosten kommt. Die Ausgangsfrage des Tests lautete: Wird das mobile Angebot dem Namen Sky gerecht? Die Antwort ist ein klares Ja, auch wenn kleine Abstriche bei den Zahlungsmethoden zu machen sind. Weitere Wett Apps stellen wir Euch in folgender Rubrik vor → Die besten Sportwetten Apps.